Fachexperte Kodierung / Abrechnungsprüfung Krankenhausleistungen (m/w/d) R+V BKK Wiesbaden mydrg.de

« Referent Controlling (m/w/d) R+V BKK Wiesbaden | Fachexperte Kodierung / Abrechnungsprüfung Krankenhausleistungen (m/w/d) R+V BKK Wiesbaden | Notwendigkeit einer täglichen arteriellen oder kapillären Blutgasanalyse zur Berechnung von Beatmungsstunden »





person_search

Fachexperte Kodierung / Abrechnungsprüfung Krankenhausleistungen (m/w/d) R+V BKK Wiesbaden

Scan QR-Code 92633 Die R+V Betriebskrankenkasse, Wiesbaden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fachexperte Kodierung / Abrechnungsprüfung Krankenhausleistungen (m/w/d) (Stellenanzeige).

R+V Betriebskrankenkasse: Fachexperte Kodierung / Abrechnungsprüfung Krankenhausleistungen (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.ruv-bkk.de

Ausschreibendes Unternehmen:
R+V Betriebskrankenkasse

Ausgeschriebene Stelle:
Fachexperte Kodierung / Abrechnungsprüfung Krankenhausleistungen

Bewerbungsanschrift:
Kreuzberger Ring 21

65205
Wiesbaden



Bundesland:
HE
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: k.A.

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

Prüfung der Kodierung der stationär abgerechneten Krankenhausleistungen
Beanstandung von Krankenhausabrechnungen
Feststellung, Beauftragung und Auswertung von MD Gutachten
Kommunikation mit dem MD und Kommunikation bzw. Verhandlung mit den Kliniken zu Abrechnungsfragen
Mitwirkung bei der Konzeption, Umsetzung und Evaluierung von Maßnahmen zur Kostensteuerung, Prozessoptimierung und internen Qualitätssicherung im Rahmen der Abrechnungsprüfung

Ausbildung:

Abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinisch / pflegerischen Assistenzberuf mit Erfahrungen im Kodier- bzw. Abrechnungsprüfungsbereich
Eine abgeschlossene Weiterbildung zur klinischen Kodierfachkraft oder eine vergleichbare Zusatzqualifikation wünschenswert

Berufserfahrung

sehr guter Sachverstand für Diagnosen und Prozeduren
Berufserfahrung in der Abrechnung / Somatik / Psychiatrie / Psychosomatik
Gute PC-Kenntnisse und eine schnelle Auffassungsgabe komplexe IT Systemvorgänge zu verstehen und zu bearbeiten

Fähigkeiten:

Gutes Ausdrucksvermögen zum medizinfachlichen Dialog
Teamfähigkeit, Flexibilität und selbständiges sowie eigenverantwortliches Arbeiten
Bereitschaft sich ständig entsprechend den Anforderungen des DRG / PEPP-Systems weiterzubilden und weiterzuentwickeln

Online seit
2022-10-19
Gültig bis
2022-11-17


Anzeige: ID GmbH
Anzeige