Führungspersönlichkeit im DRG‐Begutachtungsmanagement MDK Sachsen Dresden myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Staatsanwaltschaft ermittelt im ZfP Winnenden | Führungspersönlichkeit im DRG‐Begutachtungsmanagement MDK Sachsen Dresden | Krankenhäuser in Franken: Wo man besser keinen medizinischen Notfall haben sollte »

 

Führungspersönlichkeit im DRG‐Begutachtungsmanagement MDK Sachsen Dresden

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung im Freistaat Sachsen e.V. sucht am Standort Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Führungspersönlichkeit im DRG‐Begutachtungsmanagement (m/w/d) (Stellenanzeige).

MDK Sachsen: Führungspersönlichkeit im DRG‐Begutachtungsmanagement (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.md-sachsen.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Medizinischer Dienst der Krankenversicherung im Freistaat Sachsen e.V.

Ausgeschriebene Stelle:
Führungspersönlichkeit im DRG‐Begutachtungsmanagement

Arbeitsort:
DE
01067
Dresden

Straße:
Am Schießhaus 1
Bundesland:
SN

Beschäftigungstyp:
k.a

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Begutachtungsmanagement Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Das bieten wir Ihnen:

- Anspruchsvolle und vielfältige Aufgaben mit sehr hoher Eigenverantwortlichkeit und großem Gestaltungsspielraum
- Kollegiale Zusammenarbeit in einem vorwiegend ärztlichen Führungsteam mit der Leitenden Ärztin
- Intensive Begleitung im Rahmen der Einarbeitung
- Unterstützung in der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
- Attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag der Medizinischen Dienste MDK-T
- Modernes Arbeitsumfeld

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung ist ein regional organisiertes Dienstleistungsunternehmen für die Sozialversicherung im Freistaat Sachsen. Mit mehr als 650 Mitarbeitern an fünf Standorten erfüllen wir umfangreiche Beratungs- und Begutachtungsaufgaben und bringen gleichzeitig unseren medizinischen Sachverstand aktiv in die Weiterentwicklung des Gesundheitswesens im Freistaat Sachsen ein.

Aufgaben:

- Sicherstellung eines effizienten und fachlich-korrekten Managements aller Begutachtungsaufträge an den MDK Sachsen im Bereich der Krankenhausabrechnungsprüfungen und Systemprüfungen im Krankenhaus (Strukturprüfungen, Prüfungen nach Qualitätskontrollrichtlinie)
- Führung eines großen Team Auftragsmanagement/Kommunikation (23 Beschäftigte) im Fachbereich Stationäre Begutachtung: das Team ist unter Ihrer Leitung zuständig für den gesamten Prozess der Antragsbearbeitung, Aufbereitung und begutachtungsreifen Bereitstellung und Verteilung der Gutachtenunterlagen an Kodierfachkräfte sowie ärztliche Gutachterinnen / Gutachter des MDK Sachsen, ebenso wie für die dafür notwendige Kommunikation mit Krankenkassen, Krankenhäusern und allen an der Gutachtenerstellung beteiligten Personen.

Ausbildung:

- Erfahrene Führungskraft im Medizincontrolling, idealerweise mit Hochschulstudium im Gesundheits-/Management-Bereich; alternativ Ärztin / Arzt, gern mit Erfahrung im Medizincontrolling

Berufserfahrung

- Mehrjährige Erfahrungen im Gesundheitsmanagement und umfassende Kenntnisse des DRG-Systems
- Kenntnisse über Gesundheitssysteme, Versorgungsmodelle und vernetzte Versorgungsstrukturen sowie Kenntnisse im Bereich der Sozialgesetzgebung und im Sozialrecht
- IT-Affinität und versierter Umgang mit den gängigen Software-Anwendungen

Fähigkeiten:

- Führungserfahrung: ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie die Befähigung zur Motivation der Beschäftigten
- Fähigkeiten in der Prozesssteuerung und -optimierung sowie in der konzeptionellen Arbeit
- Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsstärke sowie Konfliktlösungskompetenz

Vergütung: Vergütung nach dem Tarifvertrag der Medizinischen Dienste MDK-T
Online seit
2021-07-02
Online bis
2021-08-02


- - - - - - -



erschienen am Freitag, 02.07.2021