Gremienreferent Vertragspolitik Schwerpunkt Rehabilitation (m/w/d) IKK Classic Standort Erfurt myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Az. S 28 KR 1751/18 WA: Der Anspruch auf Zahlung der Aufwandpauschale entsteht erst im Zeitpunkt des Abschlusses des Prüfverfahrens nach § 275 Abs. 1c SGB V (a.F.) | Gremienreferent Vertragspolitik Schwerpunkt Rehabilitation (m/w/d) IKK Classic Standort Erfurt | Gremienreferent Vertragspolitik Krankenhaus (m/w/d) IKK Classic Standort Erfurt »

 

Gremienreferent Vertragspolitik Schwerpunkt Rehabilitation (m/w/d) IKK Classic Standort Erfurt

Die IKK Classic sucht am Standort Erfurt einen Gremienreferent Vertragspolitik Schwerpunkt Rehabilitation (m/w/d) (Stellenanzeige).

IKK Classic: Gremienreferent Vertragspolitik (w/m/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.ikk-classic.de

Ausschreibendes Unternehmen:

IKK Classic

Ausgeschriebene Stelle:
Gremienreferent Vertragspolitik

Arbeitsort:
DE
01099
Dresden

Straße:
Tannenstraße 4 b
Bundesland:
TH

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Referent Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Wir bieten Ihnen
- Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer kollegialen und teamorientierten Arbeitsatmosphäre
- Eine leistungsgerechte sichere Tarifvergütung des Öffentlichen Dienstes
- Ein inklusives Unternehmen mit vielen Möglichkeiten
- Urlaubs- und Weihnachtsgeld
- Eine gute Altersversorgung
- Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer selbständig steuerbaren Gleitzeit
- 30 Tage Urlaub; Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei
- Eine attraktive Familienzulage
- Einen strukturierten Arbeitsalltag für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
- Die IKK classic setzt sich für die berufliche und soziale Inklusion ein, weshalb schwerbehinderte Bewerber/-innen bei gleicher Eignung ‎besonders berücksichtigt werden.
- Wir möchten den Anteil von Frauen in Fach- und Führungspositionen erhöhen. Insbesondere Frauen sind ermutigt und aufgefordert sich zu bewerben.

Die IKK classic ist die Krankenkasse mit Top-Leistungen für Ihre Gesundheit. Als größte Innungskrankenkasse mit über 100-jährigen starken Wurzeln im Handwerk betreut die IKK classic bundesweit über 3 Millionen Versicherte und 405.000 Firmenkunden.

Aufgaben:

- Sie vertreten in Abstimmung mit dem IKK e. V. die Interessen des IKK-Systems beim GKV-Spitzenverband, dessen Arbeitsausschüssen und Unterarbeitsgruppen sowie in anderen Gremien der Bundes- und Landesebene und nehmen auf die fachliche und politische Meinungsbildung Einfluss
- Sie wirken mit der Erstellung der Gemeinsamen Rundschreiben (GR), Richtlinien, Leitfäden und anderen Dokumenten und Rechtspositionen des GKV-SV und der Verbände der Krankenkassen auf Bundesebene
- Sie informieren die IKKn über aktuelle rechtliche Entwicklungen im Leistungs- und Erstattungsrecht der Krankenversicherung
- Sie entwickeln Vertrags- und Verhandlungsstrategien auf der Grundlage von Datenerhebungen, Analysen und Bewertungen im Rahmen der festgelegten Vertragsstrategie der IKK classic
- Sie entwerfen Fachinformationen zur Umsetzung der regionalen Vertrags- und Vergütungsverhandlungen inhaltlich und redaktionell und koordinieren die Pflege der Leistungserbringerverzeichnisse
- Sie pflegen die Zusammenarbeit, insbesondere mit den Verbänden und Trägern der Leistungserbringer sowie Standesorganisationen auf Bundes- und Landesebene und vertreten die IKK classic in länderbezogenen Gremien des Leistungs- und Beziehungsrechtes
- Sie beraten den/die Leiter/in des Geschäftsbereiches Krankenhäuser zu strategischen und fachspezifischen Themen und stellen die benötigten Entscheidungsgrundlagen zur Verfügung
- Sie nehmen an Vertrags- und Vergütungsverhandlungen mit Rehabilitationseinrichtungen teil

Ausbildung:

- Idealerweise abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder Sozialwissenschaften oder abgeschlossene Fortbildung zum/ zur Krankenkassenbetriebswirt/in oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten

Berufserfahrung

- Spezielle Kenntnisse im Aufgabengebiet, insbesondere im Abrechnungsrecht sowie im Verwaltungsverfahren und Fallmanagement von Rehabilitationsleistungen
- Spezielle Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet des Vertragsrechts und der Vertragsgestaltung im Rehabilitationsbereich
- Spezielle Kenntnisse der Betriebswirtschaft, Gesundheitsökonomie und des Sozialversicherungsrechts anwenden und selbstständig erweitern
Umfassende Kenntnisse in der Gesundheitspolitik, der
Strukturen der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung sowie der Wettbewerbssituation im Markt der gesetzlichen Krankenkassen, insbesondere aus der Finanz- und Kundenperspektive anwenden und selbstständig erweitern
- Methoden der Informationsbeschaffung, -strukturierung, -auswertung und -darstellung einführen, anwenden und selbstständig erweitern

Fähigkeiten:

- Persönliche Stärken sind insbesondere eine eigenverantwortliche und ziel- sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, analytisches und vernetztes Denken, diplomatisches Geschick sowie eine ausgeprägte Sozialkompetenz

Vergütung: Entgeltgruppe 11 IKK-TV
Online seit
2021-03-15
Online bis
2021-04-15


- - - - - -



erschienen am Montag, 15.03.2021