Klinische Kodierfachkraft / Med. Dokumentationsassistent m/w/d Evangelisches Krankenhaus Kalk Köln myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Klinikum Osnabrücker Land nimmt Stellung zum Thema Umzug und Schließung der Klinik am Kasinoapark | Klinische Kodierfachkraft / Med. Dokumentationsassistent m/w/d Evangelisches Krankenhaus Kalk Köln | Kodierfachkraft m/w/d Christliches Klinikum Unna »

 

Klinische Kodierfachkraft / Med. Dokumentationsassistent m/w/d Evangelisches Krankenhaus Kalk Köln

Die Evangelisches Krankenhaus Kalk gGmbH, Köln sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n Klinische Kodierfachkraft / Med. Dokumentationsassistenten (m/w/d) (Stellenanzeige).

Evangelisches Krankenhaus Kalk gGmbH: Klinische Kodierfachkraft / Med. Dokumentationsassistent (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: personal@evkk.de

Mehr Informationen: www.evkk.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Evangelisches Krankenhaus Kalk gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Klinische Kodierfachkraft / Med. Dokumentationsassistent

Arbeitsort:
DE
51103
Köln

Straße:
Buchforststr. 2
Bundesland:
NW

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Dokumentationsassistent


Stellenbeschreibung:

Wir bieten Ihnen:
- einen herausfordernden und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
- individuelle Förderung und Entwicklungsmöglichkeiten
- Zielorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- selbständiges Arbeiten
- Vergütung nach BAT-KF
- betriebliche Altersvorsorge, Jobticket VRS
- individuelle Maßnahmen zur optimalen Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Das Evangelische Krankenhaus Kalk in Köln ist ein modernes Haus der Grund- und Regelversorgung in Köln mit insgesamt 325 Planbetten in 7 Kliniken. Darüber hinaus sind ein Onkologisches Therapiezentrum, eine Radiologische Gemeinschaftspraxis, ein Herzkatheterlabor, die CardioCliniC Köln, mehrere Arztpraxen unterschiedlicher Fachrichtungen sowie weitere medizinische Dienstleister am Haus angesiedelt.

Aufgaben:

• Kodierung gemäß Vorgaben der FPV und DKR
• Freigabe der kodierten Fälle zur Abrechnung
• schriftliche sowie mündliche Kommunikation mit MDK-Gutachtern und Kostenträgern
• Bearbeitung von Kassenanfragen

Ausbildung:

• eine fundierte medizinische Ausbildung und Berufserfahrung im Gesundheitswesen
• zusätzlich eine abgeschlossene Ausbildung oder Berufserfahrung als Kodierfachkraft

Berufserfahrung

• Kenntnisse der ICD- und OPS-Verschlüsselung
• einen sicheren Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen sowie mit dem Krankenhausinformationssystem (idealerweis iMedOne)
• Erfahrungen im MDK-Fallmanagement sind wünschenswert

Fähigkeiten:

• hohe Flexibilität und Lernbereitschaft
• hohe Sozialkompetenz und ein sicheres Auftreten

Vergütung: Vergütung nach BAT-K
Online seit
2021-01-25
Online bis
2021-02-25


- - - - -



erschienen am Montag, 25.01.2021