Klinische Kodierfachkraft m/w/d Josephs-Hospital Warendorf myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« AMEOS ist und bleibt eigenständig | Klinische Kodierfachkraft m/w/d Josephs-Hospital Warendorf | Die Linke fordert einen Systemwechsel bei der Krankenhausfinanzierung »

 

Klinische Kodierfachkraft m/w/d Josephs-Hospital Warendorf

Das Josephs-Hospital Warendorf sucht zum zum 01.04.2021 oder später eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d) (Stellenanzeige).

Josephs-Hospital Warendorf: Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: bewerbung@jhwaf.de

Mehr Informationen: www.jhwaf.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Josephs-Hospital Warendorf

Ausgeschriebene Stelle:
Klinische Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
48231
Warendorf

Straße:
Am Krankenhaus 2
Bundesland:
NW

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:
40

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Dokumentationsassistent


Stellenbeschreibung:

Sie erwartet

- die Möglichkeit einer langfristigen Zusammenarbeit mit einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und einem hohen Maß an Selbständigkeit.
- Wir arbeiten Sie sorgfältig in Ihre zukünftigen Tätigkeiten ein.
- Eine elektronische Arbeitszeiterfassung mit geregeltem Freizeitausgleich ist selbstverständlich.
- Neben einer attraktiven Vergütung bieten wir Ihnen die Teilnahme an unserem Lebensarbeitszeitkonto josephsPLUS.

Das Josephs-Hospital, im Mittelpunkt des Städtedreiecks Münster, Osnabrück und Bielefeld, ist akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen ­Wilhelms-­Universität Münster und ein leistungsstarkes und modernes Akutkrankenhaus. Unser interdisziplinäres Team leistet jährlich in rund 13.500 stationären und ca. 25.000 ambulanten Fällen ­medizinische und pflegerische Arbeit auf hohem Niveau. Dank ­kontinuierlich umgesetzter Modernisierungsmaßnahmen und Investitionen in moderne Medizintechnik bieten wir unseren Patienten hervorragende Therapie- und unseren Mitarbeitern sehr gute Rahmenbedingungen.

Aufgaben:

- Kodierung von Diagnosen und Prozeduren im fallbegleitenden Dialog mit dem ärztlichem Dienst und der Pflege sowie anhand der Behandlungsdokumentation.
- Sie überprüfen die Vollständigkeit und Korrektheit der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation und beraten bei der Optimierung im Hinblick auf DRG-relevante Anforderungen.

Ausbildung:

- abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder in einem medizinischen Assistenzberuf (z.B. MFA).
- Qualifikation als Kodierfachkraft oder medizinischer Dokumentationsassistent

Berufserfahrung

- Idealerweise haben Sie Berufserfahrung mit umfassender Kenntnis der DRG-Systematik, der Deutschen Kodierrichtlinien und der ICD- und OPS-Klassifikationen.
- Sie gehen routiniert mit IT-Anwendungen um

Fähigkeiten:

- ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Sie leben eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und die Bereitschaft zur Weiterbildung.

Vergütung: attraktive Vergütung
Online seit
2021-01-27
Online bis
2021-02-27


- - - -



erschienen am Mittwoch, 27.01.2021