Klinische Kodierfachkraft m/w/d Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« StrOPS-Richtlinie: Krankenhäuser können Anträge für Strukturprüfungen stellen | Klinische Kodierfachkraft m/w/d Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH |

 

Klinische Kodierfachkraft m/w/d Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH

Die Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH hat zum 01.09.2021 eine Stelle als Klinische Kodierfachkraft (m/w/d) in der Abteilung administratives Patientenmanagement zu besetzen (Stellenanzeige).

Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH: Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.klinikum-bremerhaven.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Klinische Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
27574
Bremerhaven

Straße:
Postbrookstraße 103
Bundesland:
HB

Beschäftigungstyp:
Teilzeit

Wochenstunden:
32

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Unser Angebot:
- Vergütung nach TVöD-K
- Betriebliche Altersversorgung
- Sie werden Teil eines multiprofessionellen Teams
- Sie werden strukturiert eingearbeitet und durch uns in Ihrer beruflichen Entwicklung unterstützt
- Sie nutzen unsere Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
- Sie erhalten kostenfreien Zugang zur Wissens- und Fortbildungsplattform AMBOSS
- Sie erhalten Mitarbeiterrabatt für die Nutzung von Fitnessstudios und Schwimmbädern in Bremerhaven und Umgebung durch Teilnahme an Hansefit

Die Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH ist das kommunale Krankenhaus in Bremerhaven für Bremerhaven und die Region sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen. Es ist ein Klinikum der regionalen Maximalversorgung und sichert die Gesundheitsversorgung für die Stadt und die Unterweserregion – rund um die Uhr und Tag für Tag. Es ist ein modernes Akutkrankenhaus mit 796 Plan betten, ca. 2.000 Beschäftigten, 14 Kliniken, 2 Instituten und einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ).

Aufgaben:

- Primäre Fallkodierung sowohl anhand von Krankenunterlagen als auch fallbegleitend
- Sicherstellung einer korrekten Patientenabrechnung über DRG Fallpauschalen
- Entwicklung, Prüfung und ggf. praktische Umsetzung von Konzepten zur begleitenden Kodierung in verschiedenen Fachabteilungen
- Unterstützung des ärztlichen und des pflegerischen Dienstes bei der Optimierung der Dokumentation
- Bearbeitung von Kostenträger Anfragen sowie Vorbereitung der Unterlagen für MDK-Begehungen
- Weitere Aufgabenfelder können sich im Zuge einer Weiterentwicklung ergeben

Ausbildung:

- Die Aus- bzw. Weiterbildung zur Kodierfachkraft (m/w/d) oder Medizinische*r Dokumentationsassistent*in (m/w/d)

Berufserfahrung

- Weitreichende medizinische Kenntnisse, vorzugsweise erworben in einer mehrjährigen Tätigkeit als Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) oder alternativ eine*n Medizinische*n Fachangestellte*n (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung
- Sicherer Umgang mit den geltenden Klassifikationssystemen (ICD-10, OPS) und den Kodierrichtlinien
- Fundierte EDV-Kenntnisse, vor allem im Programm SAP und in den Microsoft Office-Anwendungen (MS Excel und Word) sind wünschenswert
- Erfahrungen in der selbstständigen Bearbeitung von MDK-Prüfungen nach § 275 SGB V und § 17c KHG

Fähigkeiten:

- Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität und Belastbarkeit
- Eigenverantwortliches, strukturiertes sowie selbstständiges Arbeiten

Vergütung: Vergütung nach TVöD-K
Online seit
2021-05-28
Online bis
2021-06-11


- - - - - -



erschienen am Freitag, 28.05.2021