Klinische Kodierkraft (w/m/d) Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift mydrg.de

« 9,8 Millionen Behandlungen in Notfallambulanzen im Jahr 2021 | Klinische Kodierkraft (w/m/d) Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift | Sterbefallzahlen im November 2022 um 7% über dem mittleren Wert der Vorjahre »





person_search

Klinische Kodierkraft (w/m/d) Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift

Scan QR-Code 93656 Das Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierkraft (w/m/d) (Stellenanzeige).

Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift: Klinische Kodierfachkraft (w/m/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.krankenhaus-reinbek.de

Ausschreibendes Unternehmen:
Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift

Ausgeschriebene Stelle:
Klinische Kodierkraft

Bewerbungsanschrift:
Hamburger Straße 41

21465
Reinbek



Bundesland:
SH
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: tarifliche Vergütung nach AVR

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

• Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen verantworten Sie die fallbegleitende Kodierung und Abrechnungsfreigabe und kümmern sich dabei um die Sicherung der klinischen Dokumentation.
• Sie sind kompetenter Ansprechpartner für Mitarbeiter und Führungskräfte in allen Kodierfragen und übernehmen die Kommunikation mit den behandelnden Kliniken, der Patientenabrechnung und auch externen Stellen.
• Sie wirken mit bei der Verbesserung der klinikspezifischen Ablauforganisationen im Hinblick auf die Dokumentation, Fallsteuerung und Erlössicherung

Ausbildung:

• Sie haben eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder eine vergleichbare Ausbildung.
• Sie besitzen die Weiterbildung zur klinischen Kodierfachkraft.

Berufserfahrung

• Sie haben Berufserfahrung im Gesundheitswesen sowie gute Kenntnisse im Bereich der klinischen Dokumentation.
• Sie sind sicher Umgang mit den medizinischen Klassifikationen ICD und OPS sowie in der Anwendung der Deutschen Kodierrichtlinien.
• Sie verfügen über Erfahrungen im Umgang mit MDK- und Kostenträgeranfragen.
• Sie zeichnen sich durch gute EDV-Kenntnisse aus (iMedOne, Diacos, MetaKIS).

Fähigkeiten:

• Sie verfügen über eine ausgeprägte service- und teamorientierte Arbeitsweise, Kommunikationsfähigkeit, prozessorientiertes Denken, Flexibilität sowie Belastbarkeit.
• Sie sind kommunikativ, teamfähig und dienstleistungsorientiert.
• Sie wünschen sich den stations-, klinik- und abteilungsübergreifenden Einsatz und die enge Anbindung an die jeweils zu kodierenden medizinischen Fachabteilungen.

Online seit
2022-12-20
Gültig bis
2023-01-18


Anzeige: ID GmbH
Anzeige