Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Kodierfachkraft als Mitarbeiter im DRG-Team Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus Hamburg myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Investitionen und Neueinstellungen am Leopoldina-Krankenhaus | Kodierfachkraft als Mitarbeiter im DRG-Team Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus Hamburg | 19 Jahre myDRG »

 

Kodierfachkraft als Mitarbeiter im DRG-Team Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus Hamburg

Das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus, Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Kodierfachkraft (m/w/d) als Mitarbeiter im DRG-Team (Stellenanzeige).

Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus: Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: thomas.rohlfs@immanuelalbertinen.de

Mehr Informationen: www.albertinen.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Evangelisches Amalie Sieveking Krankenhaus

Ausgeschriebene Stelle:
Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
22359
Hamburg

Straße:
Haselkamp 33
Bundesland:
HH

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
19-2041.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

- Analyse des Krankheitsverlaufs aus der Akte zur Ableitung korrekter und ökonomisch optimaler Kodierung (Vollständige Übernahme der Diagnosenkodierung. Vervollständigen der Prozedurenkodierung in der Operationsdokumentation und Grouping)
- Selbständige Bearbeitung von Falldialogen mit der Krankenkasse und schriftlichen oder inhouse Prüfungen durch den MDK
- Sicherstellen von Basiswissen der Krankenhausfinanzierung bei den übrigen Krankenhausmitarbeitern
- Abschluss der Dokumentation der externen Qualitätssicherung unter ärztlicher Anleitung
- Eigenverantwortliche Übernahme von Teilprojekten aus dem Bereich MDK-Controlling
- Teilnahme an regelmäßigen Gremien und Arbeitsgruppen zur Sicherstellung der ökonomischen Bewertung aktueller Themen

Ausbildung:

- Abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Dokumentationsassistenten (m/w/d), Krankenpfleger (m/w/d) oder gleichwertige Erfahrungen und Fähigkeiten

Berufserfahrung

- Gute Kenntnisse und Erfahrung in medizinischer Dokumentation, medizinischer Nomenklatur, Abrechnung sowie Berufserfahrung in der Kodierung stationärer Patienten wünschenswert (ICD/OPS/DRG)
- Gute Kenntnisse in der Krankheitslehre mit Schwerpunkt in Gynäkologie, Innere, Chirurgie und Orthopädie
- Sehr gute Anwenderkenntnisse für Windows (oder anderes Betriebssystem), Krankenhausinformationssystem (iMedOne o.a.) und Microsoft Word.
- Gute Anwenderkenntnisse aller gängigen Office-Anwendungen (Excel, Outlook, PowerPoint) vorhanden
- Kenntnisse spezieller Bereiche der Kodierung in der Umsetzung in den Fachbereichen oder in der Administration wünschenswert

Fähigkeiten:

- Hohe Kommunikationsfähigkeit mit Durchsetzungskraft, gute Ausdrucksfähigkeit in Wort u. Schrift, ausgeprägte Teambereitschaft

Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat leistungsgerechte Vergütung nach TV-VKKH
Online seit
2019-12-17
Online bis
2020-01-17


- - -



erschienen am Dienstag, 17.12.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×