Kodierfachkraft m/w/d Tabea Krankenhaus Hamburg myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Wechsel im Aufsichtsrat der BBT-Gruppe | Kodierfachkraft m/w/d Tabea Krankenhaus Hamburg | Vertiefungskurs für Klinische Kodierer im September 2021 »

 

Kodierfachkraft m/w/d Tabea Krankenhaus Hamburg

Die Krankenhaus Tabea GmbH & Co. KG, Hamburg sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d) (Stellenanzeige).

Krankenhaus Tabea GmbH & Co. KG: Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.tabea-krankenhaus.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Krankenhaus Tabea GmbH & Co. KG

Ausgeschriebene Stelle:
Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
22587
Hamburg

Straße:
Kösterbergstraße 32
Bundesland:
HH

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Wir bieten

- eine attraktive Vergütung
- einen sicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen
- eine gezielte, umfangreiche Einarbeitung
- ein sehr gutes Betriebsklima
- abwechslungsreiches, selbstständiges Arbeiten
- interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Das Krankenhaus Tabea in Hamburg-Blankenese ist eine sehr erfolgreiche Klinik in privater Trägerschaft, bekannt für herausragende medizinische und pflegerische Kompetenz und moderne Operationsmethoden. Unsere Schwerpunkte liegen in der Venen- und Dermatochirurgie, der Endoprothetik, der Gelenk-, Wirbelsäulen und Neurochirurgie sowie der Schmerztherapie.

Aufgaben:

- Sie sind zuständig für die Kodierung der stationären Leistungen.
- Sie beraten und unterstützen die behandelnden Ärzte und die Mitarbeiter des Pflegedienstes in DRG-relevanten Sachverhalten.
- Sie bearbeiten Anfragen der Kostenträger sowie des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung und organisieren Fallbesprechungen.
- Sie bringen Ihre Organisationsstärke ein, um ein leistungsfähiges Medizincontrolling weiterzuentwickeln.

Ausbildung:

- möglichst eine abgeschlossene Ausbildung als Kodierfachkraft oder Medizinische Kodier- und Dokumentationsassistent/in

Berufserfahrung

- Sie bringen Erfahrungen im Medizincontrolling, insbesondere in der Kodierung von orthopädischen und dermatologischen Fällen, mit.
- Sie haben gute Kenntnisse des DRG-Systems und sind sicher im Umgang mit gängigen Klassifikationssystemen (ICD, OPS), deutschen Kodierrichtlinien sowie Abrechnungsbestimmungen.
- Sie sind sicher im Umgang mit medizinischer Fachterminologie und interessieren sich für medizinische Sachverhalte.
- Ideal wäre es, wenn Sie bereits mit dem Krankenhausinformationssystem ORBIS gearbeitet haben.

Fähigkeiten:

- Sie sind teamfähig, organisationsstark und arbeiten selbständig

Vergütung: attraktive Vergütung
Online seit
2021-05-31
Online bis
2021-07-01


- - - - - -



erschienen am Montag, 31.05.2021