Kodierfachkraft m/w/d GFO Zentrale Dienste Troisdorf myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Sterbefallzahlen in der 19. Kalenderwoche 2021: 6 % über dem Durchschnitt der Vorjahre | Kodierfachkraft m/w/d GFO Zentrale Dienste Troisdorf | Wir müssen die DSGVO dringend ändern »

 

Kodierfachkraft m/w/d GFO Zentrale Dienste Troisdorf

Die GFO Zentrale Dienste, Troisdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d) für die GFO Kliniken Niederrhein in Dinslaken (Stellenanzeige).

GFO Zentrale Dienste: Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.gfo-medico.de

Ausschreibendes Unternehmen:

GFO Zentrale Dienste

Ausgeschriebene Stelle:
Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
53840
Troisdorf

Straße:
Mülheimer Str. 11
Bundesland:
NW

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Wir bieten

attraktive Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
umfangreiche Mitarbeiterangebote (z. B. E-Bike-Leasing, corporate benefits etc.)
gründliche Einarbeitung
eigenständiges, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld

Kommen Sie ins Team der GFO Zentralen Dienste! Als Bindeglied zwischen verschiedenen Einrichtungen der GFO fungieren die Zentralen Dienste als Vermittler, Kommunikator und Dienstleister. Die Zentralen Dienste übernehmen verschiedenste Prozesse und Aufgaben aller betreuten Einrichtungen, um die tägliche Arbeitsroutine noch effektiver zu gestalten.

GFO, die; [Abk. für Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe]; vorbildl. als starker Verbund mit mehr als 50 sozialen Einrichtungen; Krankenhäuser, Altenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Bildung; herausrag. 10.000 Mitarbeitende; Leistungen auf höchstem Niveau; charakt. christliches Wertefundament«; Non Profit.

Aufgaben:

- Kodierung anhand der Patientenakte zum Teil in direkter Fallbegleitung auf den Stationen
- Mitarbeit bei der Bearbeitung von MDK- und Kassenanfragen
- Verweildaueroptimierung
- Beratung der Pflege und des Ärztlichen Dienstes zur Überprüfung der Patientendokumentation auf Vollständigkeit und Plausibilität
- Unterstützung bei der Prozessoptimierung im Rahmen der Patientenbehandlung
- Mitwirkung an einem vorausschauenden Ablauf- und Entlassungsmanagement

Ausbildung:

- examinierte Pflegefachkraft oder vergleichbare Ausbildung
- abgeschlossene Weiterbildung zur Kodierfachkraft

Berufserfahrung

- mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert
- fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit dem DRG-System sowie idealerweise Erfahrung bzw. Qualifikation im Bereich PEPP
- Kenntnisse und sicherer Umgang mit KIS (z. B. ITB) und unterstützender Software

Fähigkeiten:

- Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
- Team- und Integrationsfähigkeit

Vergütung: Vergütung nach AVR Caritas
Online seit
2021-05-25
Online bis
2021-06-25


- - - - -



erschienen am Dienstag, 25.05.2021