Kodierfachkraft m/w/d R+V BKK Wiesbaden myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster macht täglich 67.000 Euro Verlust | Kodierfachkraft m/w/d R+V BKK Wiesbaden | Referent Medizincontrolling m/w/d R+V BKK Wiesbaden »

 

Kodierfachkraft m/w/d R+V BKK Wiesbaden

Die R+V BKK, Wiesbaden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d) für die Rechnungsprüfung für das Krankenhaus Referat (Stellenanzeige).

R+V BKK: Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.ruv-bkk.de

Ausschreibendes Unternehmen:

R+V BKK

Ausgeschriebene Stelle:
Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
65205
Wiesbaden

Straße:
Kreuzberger Ring 21
Bundesland:
HE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Wir bieten Ihnen:
- Vielseitige und herausfordernde Arbeiten in einem kollegialen Team
- Flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
- Bezuschussung des JobTickets für das komplette RMV Gebiet
- Vermögenswirksame Leistungen
- Betriebliche Altersvorsorge
- JobRad Leasing
- Bis zu 3 Tage Telearbeit (Sofern die Voraussetzungen hierzu vorliegen)

Als bundesweit tätige, mittelständische Krankenkasse für die genossenschaftliche FinanzGruppe mit Sitz in Wiesbaden sind wir seit Jahren auf Erfolgskurs. Ein schneller und persönlicher Service und vor allem unsere motivierten und fachkompetenten Mitarbeiter sind die Säulen unserer Leistungsstärke. Unsere Firmenkultur zeichnet ein bewusstes Miteinander aus – sowohl im Team als auch in der Kundenbetreuung. Wichtigstes Motto unseres Leitbildes: Der Mensch ist keine Nummer! Ein Motto, das wir leben und für das wir mit einem stetigen Wachstum unserer Versichertengemeinschaft belohnt werden. Darum wollen wir auch wachsen und sind auf der Suche nach qualifizierten und motivierten MitarbeiterInnen.

Aufgaben:

- Prüfung der Kodierqualität der stationär abgerechneten Krankenhausleistungen
- Beanstandung von Krankenhausabrechnungen
- Beauftragung und Auswertung von MDK Gutachten
- Kommunikation mit dem MDK und Kommunikation bzw. Verhandlung mit den Kliniken
- Mitwirkung bei der Konzeption, Umsetzung und Evaluierung von Maßnahmen zur Kostensteuerung, Prozessoptimierung und internen Qualitätssicherung im Rahmen der Abrechnungsprüfung

Ausbildung:

- Abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinisch/pflegerischen Assistenzberuf
- In Ergänzung Erfahrung / Ausbildung im Sozialversicherungsrecht bzw. als Kauffrau*Kaufmann im Gesundheitswesen (keine Voraussetzung)
- Eine abgeschlossene Weiterbildung zur klinischen Kodierfachkraft oder eine vergleichbare Zusatzqualifikation

Berufserfahrung

- Erfahrungen im Kodier- bzw. Abrechnungsprüfungsbereich und sehr guter Sachverstand für Diagnosen und Prozeduren
- Gute strukturelle Kenntnisse zu klinischen Ablaufprozessen
- Gute PC-Kenntnisse und eine schnelle Auffassungsgabe komplexe IT Systemvorgänge zu verstehen und zu bearbeiten

Fähigkeiten:

- Gutes Ausdrucksvermögen zum medizinfachlichen Dialog
- Teamfähigkeit, Flexibilität und selbständiges sowie eigenverantwortliches Arbeiten
- Bereitschaft sich ständig entsprechend den Anforderungen des DRG/PEPP-Systems weiterzubilden und weiterzuentwickeln

Vergütung: k.A.
Online seit
2021-02-12
Online bis
2021-03-12


- - - - -



erschienen am Freitag, 12.02.2021