Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Kodierfachkraft m/w/d Universitätsklinikum Bonn myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Anforderungen an die IT- bzw. Informationssicherheit in Krankenhäusern | Kodierfachkraft m/w/d Universitätsklinikum Bonn | PEPP-Kodierhilfe 2021: Companion to Peppology »

 

Kodierfachkraft m/w/d Universitätsklinikum Bonn

Das Universitätsklinikum Bonn hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie die Stelle einer Kodierfachkraft (m/w/d) zu besetzen (Stellenanzeige).

Universitätsklinikum Bonn: Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: mkg@ukbonn.de

Mehr Informationen: www.ukbonn.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Universitätsklinikum Bonn

Ausgeschriebene Stelle:
Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
53127
Bonn

Straße:
Venusberg-Campus 1
Bundesland:
NW

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:
38,5

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

- Überprüfung und Vervollständigung von Diagnosen, Prozeduren und aller übrigen DRG-relevanter Sachverhalte anhand der Patientenunterlagen
- Zielorientierte Kommunikation mit den zuständigen Ärzten, Pflegepersonal und anderen Abteilungen im Hause
- Beratung und Coaching von Ärzten und Pflegepersonal in allen Fragen der medizinischen und administrativen Dokumentation
- Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Dokumentationsprozesse
- Mitarbeit bei der Bearbeitung von Anfragen der Krankenkassen und des MDK in enger Zusammenarbeit mit dem Medizincontrolling des UKB
- Aktenfluss Ambulanz / Station (zwei Standorte), Aktenarchivierung, Postein- und -ausgang (Taschentransport)

Ausbildung:

- Medizinisch-pflegerische oder vergleichbare Berufsausbildung
- Weiterbildung zur medizinischen Kodierfachkraft (oder vergleichbar)

Berufserfahrung

- Mehrjährige Erfahrung in der medizinischen Dokumentation
- Umfassende Kenntnisse aus dem Bereich der Krankenhausabrechnung nach DRG unter Berücksichtigung der aktuellen Abrechnungsbestimmungen
- Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den Klassifikationssystemen nach ICD und OPS
- Fundierte EDV-Kenntnisse (MS Excel/Word, sowie Outlook oder Lotus) und gute Kenntnisse in einem Krankenhausinformationssystem (Orbis bevorzugt) sowie die Bereitschaft, sich in neue Systeme einzuarbeiten
- Wünschenswert sind praktische Erfahrungen in der Bearbeitung und Beurteilung von Anfragen des MDK

Fähigkeiten:

- Eine gute Organisationsstruktur und selbstständiges Arbeiten
- Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie Flexibilität

Vergütung: Entgelt nach TV-L
Online seit
2021-02-08
Online bis
2021-03-08


- - - - - -



erschienen am Montag, 08.02.2021
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×