Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Kodierfachkraft R+V Betriebskrankenkasse Wiesbaden myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Fast-Track und Rapid Recovery bei mitteldeutschen Kliniken beliebt | Kodierfachkraft R+V Betriebskrankenkasse Wiesbaden | Qualitätssicherungs-​Richtlinie Früh- und Reifgeborene: Änderungen in §§ 1, 6, 8, 10 und 11 sowie in Anlage 2 »

 

Kodierfachkraft R+V Betriebskrankenkasse Wiesbaden

Die R+V Betriebskrankenkasse, Wiesbaden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d) für die stationäre Rechnungsprüfung (Stellenanzeige).

R+V Betriebskrankenkasse: Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.ruv-bkk.de

Ausschreibendes Unternehmen:

R+V Betriebskrankenkasse

Ausgeschriebene Stelle:
Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
65205
Wiesbaden

Straße:
Kreuzberger Ring 21
Bundesland:
HE Hessen

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
19-2041.00 Kodierfachkraft Krankenhausrechnungsprüfung Zahlungsmanagement


Aufgaben:

- Prüfung der Kodierqualität der stationär abgerechneten Krankenhausleistungen
- Beanstandung von Krankenhausabrechnungen, die nicht den gesetzlichen Regelungen entsprechen
- Beauftragung und Auswertung von MDK Gutachten
- Kommunikation mit dem MDK und Kommunikation bzw. Verhandlung mit den Kliniken
- Mitwirkung bei der Konzeption, Umsetzung und Evaluierung von Maßnahmen zur Kostensteuerung, Prozessoptimierung und internen Qualitätssicherung im Rahmen der Abrechnungsprüfung

Ausbildung:

- Abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinisch/pflegerischen Assistenzberuf
- ergänzend Erfahrung / Ausbildung im Sozialversicherungsrecht bzw. als Kauffrau / Kaufmann im Gesundheitswesen (keine Voraussetzung)
- Abgeschlossene Weiterbildung zur klinischen Kodierfachkraft oder eine vergleichbare Zusatzqualifikation

Berufserfahrung

- Erfahrungen im Kodier- bzw. Abrechnungsprüfungsbereich und sehr guter Sachverstand für Diagnosen und Prozeduren
- Gute strukturelle Kenntnisse zu klinischen Ablaufprozessen
- Gute PC-Kenntnisse und eine schnelle Auffassungsgabe, um komplexe IT Systemvorgänge zu verstehen und zu bearbeiten

Fähigkeiten:

- Gutes Ausdrucksvermögen zum medizinfachlichen Dialog
- Teamfähigkeit, Flexibilität und selbständiges sowie eigenverantwortliches Arbeiten
- Bereitschaft, sich ständig entsprechend den Anforderungen des DRG- / PEPP-Systems weiterzubilden und weiterzuentwickeln

Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat leistungsgerechte Vergütung
Online seit
2019-09-20
Online bis
2019-10-20


- -



erschienen am Freitag, 20.09.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×