Leiter Medizincontrolling und Patientenmanagement (m/w/d) Klinikum Niederlausitz GmbH myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Deutlich mehr Pflegebedürftige in Bayern bis 2050 | Leiter Medizincontrolling und Patientenmanagement (m/w/d) Klinikum Niederlausitz GmbH | Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen mit neuem Geschäftsführer »

 

Leiter Medizincontrolling und Patientenmanagement (m/w/d) Klinikum Niederlausitz GmbH

Die Klinikum Niederlausitz GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter Medizincontrolling und Patientenmanagement (m/w/d) (Stellenanzeige).

Klinikum Niederlausitz GmbH: Leiter Medizincontrolling und Patientenmanagement (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.klinikum-niederlausitz.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Klinikum Niederlausitz GmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Leiter Medizincontrolling und Patientenmanagement

Arbeitsort:
DE
01968
Senftenberg

Straße:
Krankenhausstr. 10
Bundesland:
BB

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:
38

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Unser Angebot:

- Eine attraktive Vergütung inkl. betrieblicher Altersvorsorge
- Großzügige Fort- und Weiterbildungsangebote
- Eine flexible Arbeitszeitgestaltung innerhalb der Rahmenarbeitszeit, inkl. der Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice
- Ein gutes Arbeitsklima, geprägt von Wertschätzung, in einem kompetenten und motivierten Team
- Qualifizierte und umfassende Einarbeitung
- Vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie z.B. Kooperationskita am Standort Senftenberg, Zuschuss zu Sonderbetreuungszeiten in der Kita von bis zu 1.000 Euro, digitale Ferien- und Betreuungsangebote über unseren Partner voiio, Kindernotfallbetreuung während des Corona Lockdowns
- Angebote zur Gesundheitsprävention

Was macht das Medizincontrolling/Patientenmanagement aus?
Das Medizincontrolling analysiert und verbessert klinisch organisatorische Prozesse in medizinökonomischer Hinsicht und trägt somit zur gesunden Unternehmensentwicklung bei. Im Patientenmanagement ist der administrative Ablauf eines Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung integriert.

Die Klinikum Niederlausitz GmbH ist ein kommunaler Gesundheitsdienstleister mit 504 stationären Betten und 72 tagesklinischen Behandlungsplätzen in 14 Kliniken und 3 Instituten. Als größtes Krankenhaus der Regelversorgung in Südbrandenburg sichern ca. 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die kompetente Versorgung von jährlich ca. 22.000 stationären und 32.000 ambulanten Patienten. Das Klinikum Niederlausitz ist Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB). An den Klinikstandorten Senftenberg und Lauchhammer bieten wir ein breites Leistungsspektrum.

Aufgaben:

- Gesamtverantwortung für den Bereich Patientenmanagement, Medizincontrolling, Archiv und Schreibdienst
- Personal- und Führungsverantwortung für die dem Bereich zugeordneten Beschäftigten
- Organisation des stationären administrativen Patientenprozesses und dessen ständige Weiterentwicklung und Optimierung in den einzelnen Teilbereichen
- Beratung des ärztlichen und pflegerischen Personals in Fragen der Kodierung und Dokumentation
- Sicherstellung einer zeitnahen und korrekten Abrechnung der stationären Krankenhausleistungen und Forderungsüberwachung
- Organisation und Kontrolle des ordnungsgemäßen Datenaustausches mit den Kostenträgern nach § 301 SGB V
- Korrespondenz mit den Kostenträgern und MDK bezüglich Fragen der Abrechnung
- Rechnungskorrekturen nach den Prüfungen des medizinischen Personals
- Kassenführung
- Standesamtsmeldungen
- Sicherstellung der effektiven Zusammenarbeit mit den an der Patientenversorgung beteiligten Berufsgruppen und den Verwaltungsbereichen (insbesondere den Bereichen Finanzmanagement und kaufmännisches Controlling)

Ausbildung:

- Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder Hochschulstudium im Gesundheitswesen oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Erfahrung im Bereich der Krankenhausabrechnung

Berufserfahrung

- Sie können auf mehrjährige Berufserfahrung im Patientenmanagement zurückgreifen
- Sicherer Umgang mit Krankenhausinformationssystemen (vorzugsweise AGFA Orbis und den Anwendungen des Microsoft-Office-Paketes)
- Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in den stationären Abrechnungsbereichen

Fähigkeiten:

- Sie zeichnen sich durch eine zielorientierte Arbeitsweise, Gewissenhaftigkeit, Organisations- und Führungskompetenz, Eigeninitiative und Kooperationsbereitschaft aus

Vergütung: attraktive Vergütung
Online seit
2021-03-01
Online bis
2021-03-26


- - - -



erschienen am Montag, 01.03.2021