Leitung Digitalisierung und Innovation (w/m/d) LVR-Klinik Köln Landschaftsverband Rheinland mydrg.de

« Krankenhaus in Frankreich musste wegen Cyberangriff Notfallpatienten abweisen | Leitung Digitalisierung und Innovation (w/m/d) LVR-Klinik Köln Landschaftsverband Rheinland | Az. B 1 KR 26/21 R: Arztvorbehalt ist wesentlicher Bestandteil des Qualitätsgebotes »





person_search

Leitung Digitalisierung und Innovation (w/m/d) LVR-Klinik Köln Landschaftsverband Rheinland

Scan QR-Code 91674 Der Landschaftsverband Rheinland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die LVR-Klinik Köln eine Leitung Digitalisierung und Innovationn (m/w/d) (Stellenanzeige).

LVR-Klinik Köln: Leitung Digitalisierung und Innovation (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.lvr.de

Ausschreibendes Unternehmen:
Landschaftsverband Rheinland

Ausgeschriebene Stelle:
Leitung Digitalisierung und Innovation

Bewerbungsanschrift:
Wilhelm-Griesinger-Straße 23

51109
Köln



Bundesland:
NW
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: Eingruppierung gem.TVöD bis zur Entgeltgruppe 15

Kategorisierung:
29-2072.00 Digitalisierung Verwaltung


Aufgaben:

Definition und Erarbeitung einer digitalen Vision sowie eigenverantwortliche Durchführung einer Digitalisierungsoffensive
Fortlaufende Analyse und Bewertung vorhandener Prozesse und der internen IT
Planung von neuen Projekten, Projektmanagement sowie Begleitung und Koordination der Projekte über alle Phasen hinweg
Organisation und Umsetzung von innovativen Digitalisierungsprojekten in der LVR-Klinik Köln
Erarbeitung einer strategischen Ausrichtung und Ressourcenentwicklung sowie entsprechender Umsetzungskonzepte in enger Abstimmung mit dem Klinikvorstand
Fachliche Unterstützung des Klinikvorstandes im Rahmen der Digitalisierung und Erstellung von Entscheidungsvorlagen
Verantwortung für Digitalisierungsprojekte im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG)
Teamleitung des Projektteams
Verfahrensverantwortung

Ausbildung:

abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Informatik, IT-Management, Verwaltungsinformatik oder einem vergleichbaren Studiengang mit IT-Bezug

Berufserfahrung

Erfahrung im Gesundheitswesen durch mehrjährige Berufserfahrung oder durch ein Studium bspw. im Bereich Medizininformatik
Detaillierte Kenntnisse der klinischen und organisatorischen Prozesse im Gesundheitswesen
Entweder praktische Erfahrung in der IT oder eine Affinität für diese
Erfahrung in der Durchführung von Projekten
Erfahrung in der Digitalisierung im öffentlichen Dienst sowie im Prozess- und Changemanagement

Fähigkeiten:

Ein selbstbewusstes Auftreten und Kommunikationsstärke, Überzeugungsfähigkeit und Souveränität
strategische Entscheidungskompetenz und ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit
Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
Interkulturelle Kompetenz
Vor der Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages ist gemäß dem Masernschutzgesetz ein Nachweis über
einen ausreichenden Schutz gegen Masern (soweit Sie nicht vor 1971 geboren sind oder nachweislich
nicht der gesetzlichen Impfpflicht unterliegen) sowie ein Impf- oder Genesenennachweis gemäß
CoronaSchAusnahmVO gegen COVID-19 vorzulegen. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit dem
Verfahren ausdrücklich einverstanden.

Online seit
2022-08-23
Gültig bis
2022-09-21


Anzeige: ID GmbH
Anzeige