Leitung Medizincontrolling m/w/d Contilia GmbH Essen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Pflegedienstleitung (w/m/d) HealthCare Personalmanagement GmbH Düsseldorf | Leitung Medizincontrolling m/w/d Contilia GmbH Essen | MDK-Strukturprüfungen im Krankenhaus: Was ändert sich ab 2021? »

 

Leitung Medizincontrolling m/w/d Contilia GmbH Essen

Die Contilia GmbH, Essen sucht für die Standorte Essen-Nord zum nächstmöglichen Termin eine Leitung Medizincontrolling (m/w/d) (Stellenanzeige).

Contilia GmbH: Leitung Medizincontrolling (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.contilia.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Contilia GmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Leitung Medizincontrolling

Arbeitsort:
DE
45138
Essen

Straße:
Huttropstr. 58
Bundesland:
NW

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Unser Angebot
- Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas
- Ein kooperatives, kollegiales, freundliches Team
- Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
- Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
- Ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
- Großzügige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
- Flexible Teilnahme an Pflichtschulungen durch unser E-Learning-Programm
- Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z.B. Corporate Benefits)
- Zahlreiche Angebote in unserem betriebsinternen Gesundheitsmanagement

Die Contilia erbringt im mittleren Ruhrgebiet Gesundheits- und Pflegedienstleistungen. Rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in unseren Krankenhäusern, Medizinischen Versorgungszentren, Rehabilitations-, Pflege- und Jugendeinrichtungen. Die Holdinggesellschaft Contilia GmbH steuert die Gruppe und bündelt Managementservices.

Aufgaben:

- Fachliche und organisatorische Führung der zugeordneten Kodierfachkräfte und Mitarbeiter
- Zusammenarbeit mit der Patientenabrechnung, der FiBU und dem Controlling
- Enge Verzahnung mit dem Medizinischen Management auf Konzernebene
- Monitoring und Freigabe der Primärkodierung in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Kliniken
- Beratung der Leistungserbringer vor Ort in Bezug auf die Kodierung, Leistungserbringung, Verweildauer
- Selbstständige Bearbeitung von Anfragen der Krankenkassen und des Medizinischen Dienstes (MD), Begleitung der MD-Begehungen vor Ort, Mitarbeit bei der Vorbereitung von Leistungsklagen
- Erstellung von internen Auswertungen und Berichten sowie ad hoc Analysen
- Führung und Steuerung der externen Qualitätssicherung

Ausbildung:

- Medizinische oder pflegerische Ausbildung/Studium der Gesundheitsökonomie oder ein gleichermaßen geeigneter Abschluss

Berufserfahrung

- Fundierte Kenntnisse zum G-DRG- und PEPP-System, ICD- und OPS-Kodierung sowie den damit verbundenen gesetzlichen Regelungen und Vorschriften
- Erfahrung im Medizincontrolling, insbesondere in der Kommunikation mit Kostenträgern und des MD
- Erfahrungen mit KIS-Systemen (bsp. ImedOne / MKIS Meierhofer und SAP-ISH sind wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung)
- Sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen

Fähigkeiten:

- Das Führen von Mitarbeitern bereitet Ihnen Freude
- Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, strukturiertes Arbeiten und analytisches Denken runden Ihr Profil ab

Vergütung: Vergütung nach AVR Caritas
Online seit
2021-02-02
Online bis
2021-03-03


- - -



erschienen am Dienstag, 02.02.2021