Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Leitung Medizincontrolling Ruhrlandklinik und Krankenhaus Werden Universitätsmedizin Essen myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Krankenhausgipfel 2020: Die Zukunft unserer Krankenhäuser gemeinsam gestalten Videobeiträge | Leitung Medizincontrolling Ruhrlandklinik und Krankenhaus Werden Universitätsmedizin Essen | Update PEPP 2021 »

 

Leitung Medizincontrolling Ruhrlandklinik und Krankenhaus Werden Universitätsmedizin Essen

Die Universitätsmedizin Essen sucht für den Standort Süd - Ruhrlandklinik und St. Josef Krankenhaus Werden - zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Medizincontrolling (m/w/d) (Stellenanzeige).

Universitätsmedizin Essen: Leitung Medizincontrolling (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: daniela.levy@rlk.uk-essen.de

Mehr Informationen: www.sankt-josef-werden.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Ruhrlandklinik

Ausgeschriebene Stelle:
Leitung Medizincontrolling

Arbeitsort:
DE
45239
Essen

Straße:
Tüschener Weg 40
Bundesland:
NW

Beschäftigungstyp:
k.a

Wochenstunden:
40

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

- Eigenverantwortliche Leitung und Organisation der Abteilung Medizincontrolling
- Weiterentwicklung des operativen und strategischen Medizincontrollings
- Verantwortung der Kodierung, Erlösoptimierung, Erlössicherung und des gesamten MDK-Managements
- Unterstützung und Beratung der Geschäftsführung bei operativen und strategischen Fragestellungen und der Festlegung von klinischen Prozessen
- Begleitung der Geschäftsführung zu Budget- und Entgeltverhandlungen mit den Kostenträgern
- Beratung und Schulung der Ärztinnen und Ärzte zu kodierrelevanten Themen
- Weiterentwicklung Berichtswesen in Abstimmung mit dem Konzerncontrolling

Ausbildung:

- Idealerweise abgeschlossenes Studium in den Bereichen Medizin / Gesundheitsökonomie oder abgeschlossene Pflegerische Ausbildung

Berufserfahrung

- Idealerweise mehrjährige Erfahrung im klinischen Bereich
- Leitungserfahrung im Medizincontrolling
- Fundierte krankenhausbetriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrung in der medizinischen Leistungsdokumentation und -abrechnung
- Versierter Umgang mit IT-Anwendungen, einschließlich MS Office und den gängigen Krankenhaus-Report- und Informationssystemen
- Kenntnisse medico und SAP sowie TIP HCe-Data Warehouse von Vorteil

Fähigkeiten:

- Hohes Maß an Teamfähigkeit, abteilungsübergreifendes Organisationsverständnis, selbständige und zielorientierte Arbeitsweise, Durchsetzungs- und Entscheidungskompetenz und ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten
- Sie sind in der Lage sowohl Führungskräfte als auch Mitarbeiter/innen fachlich und menschlich zu überzeugen und weiterzuentwickeln

Vergütung: Vergütung nach TVöD Bereich Krankenhäuser kommunale Fassung
Online seit
2020-09-16
Online bis
2020-10-17


- - - - -



erschienen am Mittwoch, 16.09.2020
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×