Leitung Medizincontrolling (w/m/d) Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) mydrg.de

« Sterbefallzahlen im November 2022 um 7% über dem mittleren Wert der Vorjahre | Leitung Medizincontrolling (w/m/d) Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) | Verschiedene fachabteilungsspezifisches DRG-Update-Seminare 2023 »





person_search

Leitung Medizincontrolling (w/m/d) Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Scan QR-Code 93657 Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Medizincontrolling (w/m/d) (Stellenanzeige).

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE): Leitung Medizincontrolling (w/m/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.uke.de

Ausschreibendes Unternehmen:
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Ausgeschriebene Stelle:
Leitung Medizincontrolling

Bewerbungsanschrift:
Martinistraße 52

20246
Hamburg



Bundesland:
HH
DE

Beschäftigungstyp:
Vollzeit
Wochenstunden:
40

Vergütung: Bezahlung nach TVöD / VKA

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Aufgaben:

Verantwortliche fachliche und disziplinarische Leitung der Abteilung Medizincontrolling
Organisation des MD-Management, der externen Qualitätssicherung, der Strukturprüfungen der OPS-Komplexkodes sowie der Prüfungen der QS-Richtlinien des G-BA in der Abteilung Medizincontrolling, prozessuale Abstimmung und Unterstützung durch die Kliniken / Zentren
Fachliche Leitung des Universitären DRG Centers
Sicherstellung einer korrekten und vollständigen Dokumentation im UKE unter Nutzung und Schulung von automatisierten Kodierunterstützungen oder KI
Begleitung der Einführung der fallbegleitenden Kodierung in den Fachbereichen sowie Verweildauersteuerung
Ansprechpartner und Beratung der Kliniken und Zentren im Rahmen des jeweiligen Portfoliomanagements
Unterstützung dieser in Kalkulations- und Prozessfragen sowie in Analysen des Leistungsspektrums
Aktive Vorbereitung der Budgetverhandlungen mit den Krankenkassen und entsprechende Teilnahme

Ausbildung:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Medizin und abgeschlossene Weiterbildung zum/r Fachärztin/-arzt sowie Promotion

Berufserfahrung

Umfassende, mehrjährige Berufserfahrung in der klinischen Tätigkeit sowie umfassende, mehrjährige Berufserfahrung im Medizincontrolling
Möglichst Leitungserfahrung in einem vergleichbaren Bereich
Sehr gute Kenntnisse im Bereich MD-Management (Gesetzgebung, aktuelle Prüfverfahrensvereinbarungen (PrüfvV), MD-Reformgesetzgebung)
Kenntnis des DRG-Systems und idealerweise des PEPP-Systems sowie der entsprechenden Abrechnungsmodalitäten
Selbstverständlicher Umgang mit modernen Präsentationsmedien, MS Office-Anwendungen sowie bei Literaturrecherchen im Internet

Fähigkeiten:

Analytisches Denken, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie soziale Kompetenz

Online seit
2022-12-20
Gültig bis
2023-01-18


Anzeige: ID GmbH
Anzeige