Medizincontroller m/w/d GFO Zentrale Dienste Troisdorf myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Leitlinie Rauchen und Tabakabhängigkeit | Medizincontroller m/w/d GFO Zentrale Dienste Troisdorf | Spital Wattwil: Genug Unterschriften gegen Schließung »

 

Medizincontroller m/w/d GFO Zentrale Dienste Troisdorf

Die GFO Zentrale Dienste, Troisdorf sucht zum nächstmöglichen Termin einen Medizincontroller (m/w/d) (Stellenanzeige).

GFO Zentrale Dienste: Medizincontroller (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: bettina.hofmann@gfo-medico.de

Mehr Informationen: www.gfo-medico.de

Ausschreibendes Unternehmen:

GFO Zentrale Dienste

Ausgeschriebene Stelle:
Medizincontroller

Arbeitsort:
DE
53840
Troisdorf

Straße:
Mülheimer Str. 11
Bundesland:
NW

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontroller Verwaltung


Stellenbeschreibung:

WIR BIETEN
- attraktive Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
- betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
- individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- umfangreiche Mitarbeiterangebote (z.B. E-Bike-Leasing, corporate benefits etc.)
- gründliche Einarbeitung
- ein eigenständiges, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld mit beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten in enger Anbindung an die Klinikleitung

Kommen Sie ins Team der GFO Zentralen Dienste! Als Bindeglied zwischen verschiedenen Einrichtungen der GFO fungieren die Zentralen Dienste als Vermittler, Kommunikator und Dienstleister. Die Zentralen Dienste übernehmen verschiedenste Prozesse und Aufgaben aller betreuten Einrichtungen, um die tägliche Arbeitsroutine noch effektiver zu gestalten.

GFO, die; [Abk. für Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe]; vorbildl. als starker Verbund mit rund 60 sozialen Einrichtungen; Krankenhäuser, Altenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Bildung; herausrag. 10.000 Mitarbeitende; Leistungen auf höchstem Niveau; charakt. christliches Wertefundament; Non Profit.

Aufgaben:

- Beratung und Unterstützung des ärztlichen und pflegerischen Dienstes zum med. Leistungsgeschehen in enger Abstimmung zur Betriebsleitung
- Führung des Teams aus erfahrenen Kodierfachkräften
- Sicherstellung einer effizienten, zeitnahen und sachgerechten Kodierung und MDK-Bearbeitung
- Eigenverantwortliche Betreuung der medizinischen Fachabteilungen im Dialog mit den med. Leistungsträgern
- Organisation / Durchführung von Schulungen
- Erstellung von Leistungsreportings und differenzierten Leistungsanalysen
- Vorbereitung und Teilnahme an Budgetverhandlungen mit Kostenträgern

Ausbildung:

- erfolgreich abgeschlossenem Studium (Gesundheitsökonomie, Gesundheitsmanagement, BWL, Humanmedizin)

Berufserfahrung

- fundierte Kenntnisse und Erfahrung in klinischen Prozessen und idealerweise im Medizincontrolling
- Erfahrungen in der medizinischen Leistungsdokumentation und der damit verbundenen Fallabrechnung

Fähigkeiten:

- hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit, konzeptionelles Denken, strukturierte Argumentationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten
- Identifikation mit der christlich-caritativen Zielsetzung eines katholischen Trägers

Vergütung: Vergütung nach AVR Caritas
Online seit
2021-01-18
Online bis
2021-02-18


- - -



erschienen am Montag, 18.01.2021