Medizinisch-Technischer Radiologieassistent (MTRA) m/w/d Klinikum Landshut gGmbH myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Online-Petition zur Notaufnahme am Krankenhaus Dinkelsbühl | Medizinisch-Technischer Radiologieassistent (MTRA) m/w/d Klinikum Landshut gGmbH | Kreisklinik Wolfratshausen spricht mit Starnberger Kliniken GmbH über Zukunft »

 

Medizinisch-Technischer Radiologieassistent (MTRA) m/w/d Klinikum Landshut gGmbH

Die Klinikum Landshut gGmbH sucht ab sofort einen Medizinisch-Technischen Radiologieassistent (MTRA) (m/w/d) (Stellenanzeige).

Klinikum Landshut gGmbH: Medizinisch-Technischer Radiologieassistent (MTRA) (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung
MTRA Landshut
Mehr Informationen: www.klinikum-landshut.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Klinikum Landshut gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Medizinisch-Technischer Radiologieassistent (MTRA)

Arbeitsort:
DE
84034
Landshut

Straße:
Robert-Koch-Straße 1
Bundesland:
BY

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizinisch-Technischer Dienst


Stellenbeschreibung:

Wir bieten:
- Tarifliche Vergütung nach dem TVöD-K (VKA)
- Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
- Stelle in Vollzeit, ggfs. auch Teilzeit
- Unterstützung bei der Kinderbetreuungsplatz- und Wohnungssuche bzw. Unterkunft in unseren Klinikum-Apartments möglich
- Einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit einem sehr guten Betriebsklima am attraktiven Standort Landshut mit hoher Freizeit- und Lebensqualität sowie hervorragender Verkehrsanbindung nach München und zum Flughafen
- Ein innovatives, motiviertes Team

Spitzenmedizin, menschliche Fürsorge und ein kollegiales Miteinander. Das ist unser Anspruch! Wir sind ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 568 Planbetten / ‑plätzen, 20 Haupt- und Belegabteilungen, mehreren Tageskliniken sowie sieben Großgeräten. Als gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft nehmen wir für das westliche Niederbayern und darüber hinaus einen überregionalen Versorgungsauftrag wahr. Wir sind Akademisches Lehrkrankenhaus der LMU München, überregionales Traumazentrum im Traumanetzwerk Ostbayern und verfügen über ein anerkanntes zertifiziertes onkologisches Zentrum, mehrere Organkrebszentren sowie über eine Krankenpflegeschule.

Aufgaben:

- Ihr Aufgabenbereich liegt in der gesamten diagnostischen Radiologie im Ganzkörperbereich und Neurobereich mit Röntgendiagnostik Mammographie, CT.
- Die Klinik verfügt über ein 128-Zeilen-(Kardio)-CT, zwei DSA-Anlagen, Highend-Sonographie, digitales Röntgen, KIS, RIS und PACS. In enger Kooperation mit dem Privatinstitut für Kernspindiagnostik werden zwei Kernspintomographen (geschlossene MRT HD 1,5 Tesla sowie offene Hochfeld-MRT 1 Tesla) betrieben.
- Die Radiologie hat einen starken interventionellen Schwerpunkt, weshalb die Mitwirkung im Angiographiebereich gewünscht wird.

Ausbildung:

- erfolgreicher Abschluss als examinierte/r medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in

Berufserfahrung

- Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Fähigkeiten:

- Verantwortungsbewusste, selbstbewusste Arbeitsweise
- Wir wünschen uns für unser hochmotiviertes professionelles Team eine/n teamfähige/n und engagierte/n Kollegen/in, gerne mit Berufserfahrung (aber nicht Bedingung) Engagement, Teamfähigkeit und Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten

Vergütung: Vergütung nach TVöD-K (VKA)
Online seit
2021-05-20
Online bis
2021-06-20


- - - - -



erschienen am Donnerstag, 20.05.2021