Medizinische Kodierfachkraft m/w/d Katholische St.-Johannes Gesellschaft Dortmund gGmbH myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Kreislauferkrankungen auch 2019 häufigste Todesursache in NRW | Medizinische Kodierfachkraft m/w/d Katholische St.-Johannes Gesellschaft Dortmund gGmbH | Zusatzentgelte 2021 ZE-Tabelle mit Kodes und Handelsnamen - Zusatzentgeltkatalog 2021 »

 

Medizinische Kodierfachkraft m/w/d Katholische St.-Johannes Gesellschaft Dortmund gGmbH

Die Katholische St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d) (Stellenanzeige).

Katholische St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH: Medizinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

Mehr Informationen: www.st-johannes.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Katholische St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Medizinische Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
44137
Dortmund

Straße:
Johannesstraße 9-17
Bundesland:
NW

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Stellenbeschreibung:

DAS BIETEN WIR IHNEN:
Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team und familienfreundlichen Umfeld. Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) und schließt eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung ein.

Die Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH ist Trägerin von mehreren Einrichtungen, darunter vier Krankenhäuser, drei Altenheime, ein ambulantes OP-Zentrum und eine Jugendhilfeeinrichtung. Unsere rund 4.500 Beschäftigten sorgen für den Erfolg des Unternehmens.

Aufgaben:

-Unterstützung bei der Kodierung und Überprüfung von Diagnosen und Prozeduren sowie aller DRG-relevanter Sachverhalte anhand der Krankenakte und der elektronischen Dokumentation
-Unterstützung bei der Überprüfung der Vollständigkeit und Korrektheit sowie bei der Optimierung der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation
-Unterstützung bei den internen interdisziplinären Weiterbildungen zu Dokumentation, Kodierung und DRG-Klassifikation
-Unterstützung bei der Anleitung der Ärzte bei der Arbeit mit ORBIS NICE

Ausbildung:

- Ausbildung als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger
- abgeschlossene Weiterbildung zur Kodierfachkraft (oder vergleichbar)

Berufserfahrung

- mehrjährige Berufserfahrung, sehr gerne auch mit Erfahrung in der Intensivpflege
- praktische Erfahrung und medizinisch-pflegerische Kenntnisse unserer Fachgebiets-Spezialisierungen
- Hervorragende Anwenderkenntnisse der deutschen Kodierrichtlinien, des DRG-Systems sowie der Rechtsvorschriften für den Krankenhausbereich
- Fundierte EDV-Kenntnisse (MS Office)
- Interesse an betriebswirtschaftlichen Fragestellungen

Fähigkeiten:

- Hohes Kommunikationsgeschick im Kontakt mit allen Berufsgruppen
- Teamfähigkeit, Engagement und hohe soziale Kompetenz

Vergütung: Vergütung nach AVR Caritas
Online seit
2020-11-17
Online bis
2020-12-18


- - -



erschienen am Dienstag, 17.11.2020