Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Medizinischer Dokumentationsassistent / Kodierfachkraft Charité - Universitätsmedizin Berlin myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Dr. Becker Klinikgruppe baut Geschäftsleitung um | Medizinischer Dokumentationsassistent / Kodierfachkraft Charité - Universitätsmedizin Berlin | Az. L 5 KR 411/17: M96.6 (ICD 2011: periprothetische Fraktur nach medizinischen Maßnahmen) könne nicht kodiert werden, wenn die Fraktur während des Eingriffes aufgetreten sei »

 

Medizinischer Dokumentationsassistent / Kodierfachkraft Charité - Universitätsmedizin Berlin

Die Charité - Universitätsmedizin Berlin sucht ab sofort einen/eine Medizinischen Dokumentationsassistenten / Kodierfachkraft (m/w/d) (Stellenanzeige).

Charité Universitätsmedizin Berlin: Medizinischer Dokumentationsassistent / Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail: mda-bewerbung@charite.de

Mehr Informationen: www.charite.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Ausgeschriebene Stelle:
Dokumentationsassistent / Kodierfachkraft

Arbeitsort:
DE
10117
Berlin

Straße:
Charitéplatz 1
Bundesland:
BE Berlin

Beschäftigungstyp:
Vollzeit

Wochenstunden:
39

Kategorisierung:
19-2041.00 Kodierfachkraft Dokumentationsassistent Verwaltung


Aufgaben:

- Als Medizinische*r Dokumentationsassist*in bzw. Kodierfachkraft übernehmen Sie eine wichtige Schnittstellenfunktion in den Kliniken
- Sie beraten und unterstützen Mitarbeiter*innen im Ärztlichen, Pflege- und Funktionsdienst zu Fragen der Dokumentation und Kodierung und stellen eine vollständige und korrekte Kodierung der Behandlungsfälle unter Anwendung der gültigen Regelwerke ICD-10-GM, OPS und den deutschen Kodierrichtlinien sicher
- Wir suchen insbesondere für den Campus Benjamin Franklin für folgende Fachbereiche Unterstützung: Kardiologie, Pulmologie, Nephrologie, Hämatologie / Onkologie und Neurologie / Neurochirurgie

Ausbildung:

- Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen Ausbildungsberuf, idealerweise als Gesundheits- und Krankenpfleger*in
- Eine abgeschlossene Weiterbildung als Medizinische Kodier/- beziehungsweise Dokumentationsfachkraft, idealerweise mit Berufserfahrung

Berufserfahrung

- Profunde Kenntnisse zum aktuellen deutschen DRG-System, den Kodierrichtlinien, zu ICD- und OPS-Klassifikationen und zur medizinischen Dokumentation im Krankenhaus
- Gute Anwenderkenntnisse in MS-Office, Internet, Krankenhausinformationssystemen, idealerweise SAP i.s.h. med und gängige Kodiersoftware (z.B. ID DIACOS)

Fähigkeiten:

- Zu Ihren besonderen Qualitäten gehört neben einem sicheren, kompetenten Auftreten sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
- Sie arbeiten gerne im Team, sind durchsetzungsfähig und besitzen eine gute Selbstorganisation

Vergütung: k.A. EUR brutto/Monat E8 TVöD VKA - K
Online seit
2019-10-11
Online bis
2019-11-10


- - - -



erschienen am Freitag, 11.10.2019
Anzeige Anzeige: ID GmbH ×