Medizinstratege / Medizincontroller (m/w/d) Universitätsklinikum Regensburg myDRG Stellenmarkt Gesundheitswesen

« Krankenhaus(struktur)-Reform - Positionen zur Bundestagswahl 2021 | Medizinstratege / Medizincontroller (m/w/d) Universitätsklinikum Regensburg | Uni-Strahlenklinik Würzburg wird um mindestens ein Drittel teurer »

 

Medizinstratege / Medizincontroller (m/w/d) Universitätsklinikum Regensburg

Das Universitätsklinikum Regensburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinstratege / Medizincontroller (m/w/d) für die Stabsstelle Zentralcontrolling (Stellenanzeige).

Universitätsklinikum Regensburg: Medizinstratege / Medizincontroller (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.
Stratege Regensburg
Mehr Informationen: www.ukr.de

Ausschreibendes Unternehmen:

Universitätsklinikum Regensburg

Ausgeschriebene Stelle:
Medizinstratege / Medizincontroller

Arbeitsort:
DE
93053
Regensburg

Straße:
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
Bundesland:
BY

Beschäftigungstyp:
k.a

Wochenstunden:

Kategorisierung:
29-2072.00 Medizincontrolling Verwaltung


Stellenbeschreibung:

Wir bieten Ihnen
- Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit hoher Gestaltungsmöglichkeit im dynamischen Umfeld von Medizin und Wissenschaft
- Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen in einem freundlichen und offenen Arbeitsklima
- Flexible Arbeitszeiten
- Unterstützung bei der Wohnungssuche, Jobticket, kostenlose Parkplätze, Kinderbetreuung u.v.m.

Das Universitätsklinikum Regensburg dient der Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Wir sind Top-Arbeitgeber für 5.000 Mitarbeiter und medizinischer Höchstversorger für ganz Ostbayern. Wir bieten Spitzenmedizin und sind dafür in allen Bereichen personell wie auch technisch ausgestattet. Wir stehen für die optimale medizinische und pflegerische Versorgung unserer Patienten und ein wertschätzendes Miteinander im Team.

Aufgaben:

- Erstellung von regelmäßigen Analysen und Benchmarks zur Überprüfung der strategischen und operativen Ausrichtung des stationären und ambulantenn Leistungsportfolios
- Beratung und Unterstützung der Klinik- und Institutsdirektorinnen und -direktoren in medizinstrategischen Fragestellungen
- Eigenständige Durchführung von Projekten
- Mitwirkung beim Aufbau der neu gegründeten Stabsstelle Zentralcontrolling mit den Bereichen Erlös- / Kostencontrolling, Klinik- / Institutscontrolling, Personalcontrolling, Medizinstrategie / -controlling und Budget- / Entgeltverhandlungen
- Mitwirkung beim Neuaufbau des Berichtswesens / Data Warehouse
- Enge Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen und Stabsabteilungen der Klinikumsverwaltung und der medizinischen Fakultät Direkter Bericht an die Kaufmännische Direktorin

Ausbildung:

- Erfolgreich abgeschlossenes Medizinstudium mit betriebswirtschaftlicher Zusatzqualifikation (z.B. MBA) bzw. Studium mit Schwerpunkt Krankenhausmanagement, Gesundheitsökonomie o.Ä.

Berufserfahrung

- Mehrjährige Berufserfahrung im Medizincontrolling
- Sehr gute Kenntnisse im Medizincontrolling sowie in der Krankenhausfinanzierung
- Versierter Umgang mit MS-Office-Produkten, SAP und krankenhausspezifischen Software- / Auswertungtools

Fähigkeiten:

- Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Vergütung: k.A.
Online seit
2021-07-14
Online bis
2021-08-14


- - - -



erschienen am Mittwoch, 14.07.2021