Stellvertretende Teamleitung für die Kodierung (m/w/d) Krankenhaus Porz am Rhein gGmbH Köln mydrg.de

« Weiterhin hohe Lebenserwartung in Bayern | Stellvertretende Teamleitung für die Kodierung (m/w/d) Krankenhaus Porz am Rhein gGmbH Köln | Deutscher Herzbericht 2021 »





person_search

Stellvertretende Teamleitung für die Kodierung (m/w/d) Krankenhaus Porz am Rhein gGmbH Köln

Scan QR-Code 91228 Die Krankenhaus Porz am Rhein gGmbH sucht ab sofort eine Stellvertretende Teamleitung für die Kodierung (m/w/d) mit Schwerpunkt Orthopädie und Unfallchirurgie (Stellenanzeige).

Krankenhaus Porz am Rhein gGmbH: Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Stellenangebot im PDF-Format.

E-Mail-Bewerbung

Mehr Informationen: www.khporz.de

Ausschreibendes Unternehmen:
Krankenhaus Porz am Rhein gGmbH

Ausgeschriebene Stelle:
Teamleitung für die Kodierung

Bewerbungsanschrift:
Urbacher Weg 19

51149
Köln

Bundesland:
NW
DE

Beschäftigungstyp:
Voll- oder Teilzeit
Vergütung: Vergütung nach TVöD Krankenhäuser (TVöD-K) (EG 10)

Kategorisierung:
29-2072.00 Kodierfachkraft Verwaltung


Aufgaben:

- Fachliche und disziplinarische Führung des Kodierteams in Vertretung
- Ausbau und Koordination der fallbegleitenden Kodierung
- Unterstützung bei der Einführung der digitalen Dokumentation (EPA)
- Informationsaustausch mit pflegerischem und ärztlichem Personal
- Begleitung der Datenerfassung zur externen Qualitätssicherung
- Verantwortung der Sicherstellung einer vollständigen und sachgerechten Kodierung und Bearbeitung der Anfragen / Falldialoge von Krankenkassen
- Enger Austausch mit dem Medizinischen Dienst inkl. Bearbeitung von Widersprüchen und Erörterungsverfahren sowie Begleitung der MDK-Prüfungen
- Ansprechpartner für Fragestellungen rund um Kodierungsfragen und zum Themenbereich der Dokumentationsoptimierung sowie Einarbeitung und Entwicklung der Mitarbeitenden

Ausbildung:

- Abgeschlossene, medizinische Ausbildung im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege bzw. eine vergleichbare Ausbildung mit erfolgreich abgeschlossener Weiterbildung zur Kodierfachkraft alternativ ein Studium im Bereich Medizincontrolling beziehungsweise Gesundheitsmanagement

Berufserfahrung

- Berufserfahrung in der Kodierung sowie dem Medizincontrolling sind Voraussetzung, dazu ausgeprägtes Wissen über das DRG-System sowie der geltenden rechtlichen Regelungen und gute IT-Kenntnisse (Orbis KIS wünschenswert)
- Führungs- und Projekterfahrungen wünschenswert

Fähigkeiten:

- Hervorragende Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie sicheres Auftreten und hohes Durchsetzungsvermögen
- Verantwortungsbewusstsein und eine team- und lösungsorientierte Arbeitsweise
- Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den verschiedenen Berufsgruppen eines Krankenhauses
- Ihre Expertise geben Sie gerne weiter und stehen beratend allen beteiligten Berufsgruppen zur Seite
- Offen für Veränderungsprozesse

Online seit
2022-07-26
Gültig bis
2022-08-11


Anzeige: ID GmbH
Anzeige