Anzeige Anzeige: Internova Anzeige: ID Berlin GmbH Anzeige: Curacon GmbH ×

myDRG Medizincontrolling

Gesundheitswirtschaft, DRGs & Krankenhausmarkt

Anzeige: Kaysers | Consilium - Schulung und Beratung im Gesundheitswesen Anzeige

 

Donnerstag, 19.04.2018

Kaysers Consilium GmbH

Das Krankenhaus im Qualitäts-Fokus
Überprüfung und Abwehr nachteiliger QM-Bewertungen und ungerechtfertigter Angriffe in öffentlichen Portalen. Am 15. Mai 2018 in Kevelaer. Jetzt anmelden!
(Information / Anmeldung / Bewertung).

Das Krankenhaus im Qualitäts-FokusÜberprüfung und Abwehr nachteiliger QM-Bewertungen und ungerechtfertigter Angriffe in öffentlichen Portalen. Am 15. Mai 2018 in Kevelaer. Jetzt anmelden!(Information / Anmeldung / Bewertung)....
- -

Mittwoch, 18.04.2018

Ehemaliger Geschäftsführer des Klinikums Stuttgart soll auch Bilanzkosmetik betrieben haben (Stuttgarter Zeitung).

Die neuen Geschäftsführer des städtischen Eigenbetriebs haben die Vorsorge für Schadensersatz nachträglich von 6,5 auf 19,8 Millionen Euro erhöht. An der bisherigen Bewertung hatte sich niemand gestört. Geht bei Operationen...
- - - - -

Die Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, Gießen sucht eine/einen Ärztin/ Arzt in der Neurologischen Klinik (Stellenanzeige).

Die Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, Gießen sucht eine/einen Ärztin/ Arzt in der Neurologischen Klinik (Stellenanzeige). Stellenangebot im PDF-Format. Mehr Informationen: www.ukgm.de...
- - -

Die IKK classic, Karlsruhe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w) Krankenhäuser (Stellenanzeige).

Die IKK classic, Karlsruhe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w) Krankenhäuser (Stellenanzeige). Stellenangebot im PDF-Format. E-Mail: bewerbungen@ikk-classic.de Mehr Informationen: www.ikk-classic.de...
- - -

Neustrukturierung der fachärztlichen Behandlung am Beispiel der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV): ein kritischer Blick auf Ziele und Umsetzung / Restructuring of medical specialist treatment using the example of ambulatory special medical care (ASV): Taking a critical look at its aims and implementation (ZEFQ).

2012 wurde mit dem GKV-Versorgungsstrukturgesetz ein erneuter Anlauf unternommen und der §116b SGB V in die sog. Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung (ASV) überführt. Damit wurde für Patienten mit seltenen Erkrankungen, besonderen...
- - - - - - -

Aktualisierte interdisziplinäre S3-Leitlinie zur Früherkennung, Diagnose und Therapie des Prostatakarzinoms (AWMF, PDF, 5,4 MB).

Aktualisierte interdisziplinäre S3-Leitlinie zur Früherkennung, Diagnose und Therapie des Prostatakarzinoms (AWMF, PDF, 5,4 MB)....
- - - -

S3-Leitlinie zu Diagnostik, Therapie und Nachsorge für Patienten mit einer chronisch lymphatischen Leukämie (AWMF, PDF, 2,8 MB).

S3-Leitlinie zu Diagnostik, Therapie und Nachsorge für Patienten mit einer chronisch lymphatischen Leukämie (AWMF, PDF, 2,8 MB)....
- - -

S1-Leitlinie Hygienemaßnahmen bei Vorkommen von Clostridium difficile (AWMF, PDF, 130 kB).

S1-Leitlinie Hygienemaßnahmen bei Vorkommen von Clostridium difficile (AWMF, PDF, 130 kB)....
- -

Steuerung der Mengendynamik nach dem KHSG: Implikationen für die Krankenhäuser (Springer).

Kaum ein anderes Thema wurde im Gesundheitswesen in der letzten Zeit so kontrovers diskutiert wie die Mengendynamik im deutschen Krankenhausmarkt. Eigentlich war es Ziel der DRG-Einführung, die Krankenhausausgaben zu stabilisieren...
- - - - - - - - -

Notfallversorgung im Saarland sei nicht gefährdet (Saarländischer Rundfunk).

Die Krankenkasse IKK Südwest geht davon aus, dass die ambulante Notfallversorgung im Saarland langfristig gesichert ist. Behauptungen der Saarländischen Krankhausgesellschaft, wonach es es in Zukunft nur noch vier Bereitschaftsdienstpraxen im...
- - - - - - -

Gesundheitsorganisationen nehmen IT-Sicherheit nicht ernst genug (eGovernment Computing).

Für Cyberkriminelle sind Gesundheitsdaten sehr wertvoll: sie erzielen einen ungefähr 10 bis 20 Mal höheren Preis als eine Kreditkarte. Die Auswirkungen eines Angriffs können eine medizinische Einrichtung jedoch nicht nur...
- - - - - - - -

Ameos Krankenhaus Bernburg mit neuem Krankenhausdirektor (Pressemitteilung).

Matthias Hirsekorn übernimmt zum 1. Juni 2018 die Krankenhausleitung im AMEOS Klinikum Bernburg. Er tritt damit die Nachfolge von Torsten Jörres an, der die AMEOS Gruppe Ende letzten Jahres verlassen...
- - - -

Vivantes mit neuer Aufsichtsratsvorsitzenden (Pressemitteilung).

Mit Vera Gäde-Butzlaff ist heute erstmals eine Frau an die Spitze des Aufsichtsrates von Vivantes gewählt worden. Die 63-Jährige Managerin tritt die Nachfolge von Peter Zühlsdorff an. Vera Gäde-Butzlaff hat...
- - -

Az. C-414/16: Kirchen sind gefordert, Kriterien des EuGH zu erfüllen (Marburger Bund).

Wir begrüßen das Urteil des Europäischen Gerichtshofs, weil es Klarheit bringt, dass die Kirchen im Streitfall gegenüber den Gerichten sehr genau darzulegen haben, warum die Religionszugehörigkeit tatsächlich eine zu rechtfertigende...
- - - - -

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) in der Krankenhausnotaufnahme - Prävalenz von UAW-Verdachtsfällen in vier Notaufnahmezentren in Deutschland / Adverse drug reactions (ADR) and emergencies - the prevalence of suspected ADR in four emergency departments in Germany (Deutsches Ärzteblatt).

Methode: An 4 größeren Krankenhausnotaufnahmen in den Städten Ulm, Fürth, Bonn und Stuttgart wurde eine 30-tägige Beobachtungsphase durchgeführt, um den Anteil von UAW-Verdachtsfällen an allen Vorstellungen in der Krankenhausnotaufnahme abzuschätzen....
- - - - - - - -

Handlungsempfehlung für ambulante Einrichtungen im Gesundheitswesen (Aktionsbündnis Patientensicherheit, PDF, 582 kB).

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) hat jetzt eine Handlungsempfehlung für den Ausbau eines Berichts- und Lernsysteme zu Fehlern und Beinaheschäden (CIRS) in der ambulanten Versorgung herausgegeben. Bislang gibt es dieses System...
- - - - - - -

Sana-Krankenhaus Köln-Braunsfeld: Sanierung für 27 Millionen Euro fast abgeschlossen (Kölnische Rundschau).

Die Sanierung ist so gut wie abgeschlossen: Rund 27 Millionen hat die Sana Kliniken AG bisher in das Dreifaltigkeits-Krankenhaus in Braunsfeld investiert. Der Träger hatte das traditionsreiche Krankenhaus, das sich...
- - - - - -

Az. S 54 KR 370/14: Abrechnung und Vergütung teilstationärer Dialysen (Quaas & Partner).

Die Vergütung teilstationär durchgeführter Dialysen wird seitens der Krankenkassen häufig pauschal mit dem Argument abgelehnt, diese sei aufgrund des Grundsatzes „ambulant vor stationär" ambulant abzurechnen. Dies ist zwar insofern nachvollziehbar,...
- - - - - - - - -

Enge Kooperation zwischen Klinikum Fulda und Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda vereinbart (Fuldaer Zeitung).

Das Klinikum Fulda und die Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda gGmbH haben mit einem neuen Kooperationsvertrag ihre erfolgreiche Zusammenarbeit bei der Ausbildung von Nachwuchskräften im Gesundheitswesen intensiviert: Ab September 2018 profitieren angehende Gesundheits-...
- - - -

Zögern Sie nicht, jetzt in die Ausbildung von Kodierkräften - gerade für das PEPP - zu investieren. Berufsbegleitendes Kodierkräfteseminar mit dem Schwerpunkt Psychiatrie / Psychosomatik / PEPP: In zwei Abschnitten mit 60 UE z.B. am 12.-15.06.2018 und 04.-06.07.2018 bei Dortmund oder 16.-19.07.2018 und 31.07.-02.08.18 bei Stuttgart oder 11.-14.12.2018 und 23.-25.01.2019 bei Dortmund mit max. 9 Teilnehmer (MeDoKu).

Zögern Sie nicht, jetzt in die Ausbildung von Kodierkräften - gerade für das PEPP - zu investieren. Berufsbegleitendes Kodierkräfteseminar mit dem Schwerpunkt Psychiatrie / Psychosomatik / PEPP: In zwei Abschnitten...
- - - -

Dienstag, 17.04.2018

Die REDCOM Medizincontrolling GmbH, Mannheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Kodier-Experten (m/w/d) (Stellenanzeige).

Die REDCOM Medizincontrolling GmbH, Mannheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Kodier-Experten (m/w/d) (Stellenanzeige). Stellenangebot im PDF-Format. E-Mail: karriere@redcom-group.com Mehr Informationen: www.redcom-group.com...
- -

Hirslanden, Zürich sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Medizinische/n Kodiererin / Kodierer 60-100% (Homeoffice-Anteil nach bestandener Probezeit möglich) (Stellenanzeige).

Hirslanden, Zürich sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Medizinische/n Kodiererin / Kodierer 60-100% (Homeoffice-Anteil nach bestandener Probezeit möglich) (Stellenanzeige). Stellenangebot im PDF-Format. Mehr Informationen: www.hirslanden.ch...
- - -

Helios-Klinik Sangerhausen mit neuem Geschäftsführer (Thüringer Allgemeine).

Sangerhausen. Zum 1. Mai wird Stefan Klemmer neuer Klinikgeschäftsführer in der Sangerhäuser Helios-Klinik. Der bisherige Klinikgeschäftsführer Matthias Hirsekorn verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen und wird sich neuen beruflichen Herausforderungen...
- - -

Datenübermittlung nach § 301 SGB V: 15. Fortschreibung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

Wir stellen Ihnen die mit dem GKV-Spitzenverband vereinbarte 15. Fortschreibung vom 17.4.2018 mit Wirkung zum 1.1.2019 zur Vereinbarung nach § 301 SGB V zur Verfügung. Gegenüber dem am 23.3.2018 übermittelten...
- - - - -

Az. S 22 KR 746/17: Recht zur Rechnungskorrektur nach Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV) (Quaas & Partner).

Das Sozialgericht Detmold hat mit Urteil vom 05.04.2018, S 22 KR 746/17, der Klage eines von uns vertretenen Krankenhauses in vollem Umfang stattgegeben. Der MDK gelangte in einer von der...
- - - - - - -

Broschüre Vergütungsregeln 2018 bei Gerinnungsstörungen (CLS Behring, PDF, 1,2 MB).
Kitteltaschenkarte Kodierung und Abrechnung von Gerinnungsstörungen 2018 (CLS Behring, PDF, 47 MB).

Mit dem Fallpauschalenkatalog für das DRG Jahr 2018 wurden neue Regeln bzgl. der Vergütung von Blutgerinnungsstörungen eingeführt. Neben dem seit 2013 gültigen extrabudgetären „Bluterentgelt“ ZE20XX-97 zur Vergütung der Behandlung von...
- - - - - - - - -

Medizin-Campus Bodensee: Große Sorge wegen Pflegenotstandes (Südkurier).

Johannes Weindel, Geschäftsführer des Medizin-Campus Bodensee, nimmt Stellung zum Thema Pflegenotstand. Er blickt mit großer Sorge in die Zukunft. Fast drei Viertel der Kliniken in Baden-Württemberg hat Schwierigkeiten, freie Stellen...
- - - - - - - - - -

Chinesische Hauptstadt zeichnet 20 Krankenhäuser als "Seniorenfreundliche Klinik" aus und strebt Erhöhung an (China Radio International).

Die Einwohner Beijings werden immer älter: Inzwischen liegt die durchschnittliche Lebenserwartung der Bürger in der chinesischen Hauptstadt bei 82 Jahren. Offiziellen Statistiken zufolge waren Ende 2017 3.5 Millionen Beijinger über...
- - - - - - - - - - -

Marburger Bund und bvitg erarbeiten Checkliste zum digitalen Reifegrad der Krankenhäuser (Pressemitteilung).

Der Marburger Bund und der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. wollen mit Hilfe einer strukturierten Checkliste den Digitalisierungsgrad von Krankenhäusern bestimmen und dadurch konkrete Verbesserungspotenziale ermitteln. Dies kündigten beide Organisationen...
- - - - -

Was ist modulare Endoprothetik? Über Kodierung und Abrechnung kostenintensiver Implantate (Springer).

Aus unserem Fach Abrechnung und Management In den letzten Jahren ist die modulare Endoprothetik zunehmend in den Vordergrund gerückt, da es immer mehr Implantate gibt, die besonderen Versorgungssituationen wie etwa...
- - - -

Katholisches Karl-Leisner-Klinikum 2017 mit ambulantem Fallzahlanstieg um 20% (Pressemitteilung).

Im vergangenen Jahr haben sich so viele Patienten wie nie zuvor in den vier Krankenhäusern des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums behandeln lassen. Fast 170.000 Fälle melden das St.-Antonius-Hospital Kleve, das Wilhelm-Anton-Hospital Goch,...
- - - - - - - - -

Lahn-Dill-Kliniken Wetzlar beteiligen sich mit neun Prozent am Kreiskrankenhaus Weilburg - St.-Vincenz-Klinik in Limburg erstmal außen vor (Nassauische Neue Presse).

Die Lahn-Dill-Kliniken Wetzlar bekommen eine Minderheitsbeteiligung (neun Prozent) am Kreiskrankenhaus Weilburg. Die St.-Vincenz-Klinik in Limburg, die sich ebenfalls um eine Beteiligung bemüht hatte, geht zunächst leer aus, die Tür für...
- - - - - - - -

Neues Psychiatriegesetz: Bayern wolle Daten von Psychiatriepatienten über Jahre speichern (Spiegel).

In Bayern ist ein neues Psychiatriegesetz auf dem Weg, das stark kritisiert wird. Denn in dem vorliegenden Entwurf geht es vor allem um Gefahrenabwehr - und Datensammlung. Die bayerische Landesregierung...
- - - - -

Krankenhaus Duderstadt erwartet für 2017 erneut ein positives Jahresergebnis (Pressemitteilung).

St. Martini bleibt auch 2017 auf Erfolgskurs und stellt unter Beweis: Eine qualitativ hochwertige und wirtschaftlich tragfähige Krankenhausversorgung im ländlichen Bereich ist möglich. St. Martini bleibt als Gesundheitszentrum für das...
- - - - - - - -



Konferenz: Neuerungen in der Notfallversorgung 2018
Auf die Notaufnahmen kommen viele wichtige Neuerungen zu. Erfahren Sie, welche Mindestvorgaben Ihre Notaufnahme künftig erfüllen muss. Sie erhalten außerdem konkrete Gestaltungsempfehlungen auf dem Weg zur Optimierung Ihrer Notaufnahme als strategischen Erfolgsfaktor Ihrer Klinik.
(DKI-Seminar).

Konferenz: Neuerungen in der Notfallversorgung 2018Auf die Notaufnahmen kommen viele wichtige Neuerungen zu. Erfahren Sie, welche Mindestvorgaben Ihre Notaufnahme künftig erfüllen muss. Sie erhalten außerdem konkrete Gestaltungsempfehlungen auf dem Weg...
- -

NEUE KURSE! "Weiterbildung zur zertifizierten Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) mit Schwerpunkt Psychiatrie und Psychosomatik" vom 05.-08.06.2018 (Münster) und vom 03.-06.07.2018 (München): Erlernen Sie die Dokumentation und Kodierung psychiatrischer und psychosomatischer Leistungen im PEPP-System. Mit praktischen Übungen, Abschlussprüfung und Zertifikat (HC&S AG Münster).

NEUE KURSE! "Weiterbildung zur zertifizierten Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) mit Schwerpunkt Psychiatrie und Psychosomatik" vom 05.-08.06.2018 (Münster) und vom 03.-06.07.2018 (München): Erlernen Sie die Dokumentation und Kodierung psychiatrischer und psychosomatischer...
- - -

Kaysers Consilium GmbH

Intensivseminare Spezielle DRG-Kodierung und Erlössicherung Chirurgische Fachbereiche in KEVELAER:
- Allgemein- und Viszeralchirurgie am 11. Juni 2018
- Ausgebucht: Gefäßchirurgie und Angiologie am 12. Juni 2018
- Gynäkologie und Geburtshilfe am 14. Juni 2018
- Wirbelsäulen-Chirurgie am 14. Juni 2018

Intensivseminare Spezielle DRG-Kodierung und Erlössicherung Chirurgische Fachbereiche in KEVELAER: - Allgemein- und Viszeralchirurgie am 11. Juni 2018 - Ausgebucht: Gefäßchirurgie und Angiologie am 12. Juni 2018 - Gynäkologie und Geburtshilfe...
- -

Montag, 16.04.2018

Das Alfried Krupp Krankenhaus, Essen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizincontroller (m/w) (Stellenanzeige).

Das Alfried Krupp Krankenhaus, Essen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizincontroller (m/w) (Stellenanzeige). Stellenangebot im PDF-Format. Mehr Informationen: www.krupp-krankenhaus.de...
- -

Az. S 13 KR 344/16: SG Aachen zur Erfordernis stationärer Behandlung und Kostenübernahme nach Durchführung einer noch in der klinischen Evaluierung befindlicher endobronchialer Lungenvolumenreduktion mittels Ventil-Implantation (Urteilsbegründung).

Die Klägerin betreibt ein zugelassenes Krankenhaus. Dort behandelten ihre Ärzte stationär vom 18.01. bis 22.01.2016 den am 24.02.1947 geborenen, bei der Beklagten versicherten I. S. (im Folgenden: Versicherter); dieser litt...
- - - - - - - - - - - - - - - - -

Az. S 3 KR 407/10: SG Potsdam zur Geltendmachung von 160 Beatmungsstunden über eine Maskenbeatmung für die Krankenhausabrechnung der DRG A13E (Urteilsbegründung).

Zwischen den Beteiligten sind die Kosten für die Krankenhausbehandlung des Versicherten der Beklagten im Krankenhaus der Klägerin in Höhe 8.979,43 EUR streitig; maßgeblich ist insbesondere, ob 160 Beatmungsstunden über eine...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Az. L 5 KR 218/17: LSG Rheinland-Pfalz zur Genehmigungsfiktion nach Fristablauf für die Versorgung mit einem Arzneimittel im Off-Label-Use (Medizinrecht Saarland).

Die Wirkungen der Genehmigungsfiktion nach § 13 Abs. 3a SGB V für den Leistungsanspruch des Versicherten bereiten in der Praxis nach wie vor Probleme. Obwohl das Bundessozialgericht in seiner grundlegenden...
- - - - - - - - -

Az. S 40 KR 591/13: SG Braunschweig zur Einhaltung der Mindest- und Strukturvoraussetzungen des OPS 8-980.- (intensivmedizinische Komplexbehandlung - Basisprozedur) (Medizinrecht Saarland).

Die Einhaltung von Anforderungen von Komplexpauschalen nach dem OPS-Katalog ist ein verbreiteter Ansatz für Prüfungen der Krankenkassen bei der Abrechnung von stationären Behandlungen. Insbesondere die Anforderung der Anwesenheit von qualifizierten...
- - - - - - - - - - - - - - - -

Universitätsmedizin Mannheim: Pflegedirektor muss gehen (Mannheimer Morgen).

Die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) hat die Stelle des Pflegedirektors abgeschafft und Hagen Kern, der diese Position seit 17 Jahren ausübt, freigestellt. Aus einem Rundschreiben an die Belegschaft geht hervor, dass...
- - - - - -

DRG-System: Funktionalität und soziale Teilhabe mehr berücksichtigen (Ärztezeitung).

Als Geriater rückt Professor Cornel Sieber Multimorbidität und Polypharmazie in den Fokus. Das "Kunstwerk Mensch" sprenge oft den aktuellen DRG-Rahmen, so Sieber, die Domänen der Funktionalität und damit sozialer Teilhabe...
- - - - - - - - -

Betreiber der Klinikgruppe Asklepios kritisiert unangemessen niedrige Gehälter im Gesundheitswesen (Hamburger Abendblatt).

In Ballungsräumen wie in Hamburg und München könnten Pfleger nicht mehr vom Gehalt leben. Mitarbeiterwohnungen auf Sylt geplant. Der Betreiber der Klinikgruppe Asklepios kritisiert die niedrige Bezahlung im Gesundheitswesen. "Im...
- - - - -

Gewinnoptimierung bestimmt immer mehr das Handeln in den Kliniken - Neutrale Anlaufstelle gefordert (Ärztezeitung).

Die Gewinnoptimierung bestimmt immer mehr das Handeln in den Kliniken. Die Internisten fordern daher eine neutrale Anlaufstelle für Ärzte, die unter ökonomischen Zugzwang geraten. Immer mehr Ärzte nehmen den ökonomischen...
- - - - - - - - - - - -

Politisches Statement: Katholische St.-Elisabeth-Gruppe Herne und Witten zahlt Pflegekräften freiwillig 5% mehr Lohn (Ruhrnachrichten).

Pflegepersonal ist in Deutschland knapp. Der Beruf gilt als anstrengend und unterbezahlt. Im Ruhrgebiet macht eine Klinik-Gruppe jetzt mit einem unerwarteten Vorstoß von sich reden. Kliniken in Herne und Witten...
- - - - - - - - - - - - -

Krankenhaus Waldkirch: Kliniken sollten keine auf Wirtschaftlichkeit getrimmten Betriebe sein (Badische Zeitung).

Am Donnerstag fand die BZ-hautnah Debatte über das Bruder-Klaus-Krankenhaus statt. Mehr als 400 Zuschauer kamen in die Halle nach Kollnau. Sie stellten Fragen, buhten und applaudierten. "Ein Krankenhaus gab es...
- - - - - - - - - -

Erhöhtes Troponin: Kleiner Infarkt, größerer Infarkt im Frühstadium, Myokarditis, hypertensive Krise, Schock, chronische Herzinsuffizienz, Niereninsuffizienz oder Takotsubo können ursächlich sein (Ärztezeitung).

Biomarker richtig interpretieren. Troponin-T-positiv heißt nicht unbedingt Herzinfarkt. Das Troponin T, insbesondere hochspezifisches Troponin T (hs-TrT), hat die Diagnostik in der Notaufnahme bei Verdacht auf Herzinfarkt erheblich verbessert. Aber Patienten...
- - - - - - - - - - - -

Diagnosis-related group (DRG)-based case-mix funding system, a promising alternative for fee for service payment in China (BioScienceTrends).

Fee for services (FFS) is the prevailing method of payment in most Chinese public hospitals. Under this retrospective payment system, medical care providers are paid based on medical services and...
- - - - - -

Controlling im Krankenhaus: Neues Vorverfahren auf dem Prüfstand (Springer).

Zur Beilegung von Differenzen zwischen Krankenhäusern und den gesetzlichen Krankenkassen bezüglich der Abrechnungen kann ein Vorverfahren im Krankenhaus angewendet werden. Die Studie von Vanessa Pfeifer und Kollegen nennt erste Ergebnisse...
- - - - - - - - - -

Asklepios Harzkliniken bedauern Kündigung des Versorgungsvertrages für das Krankenhaus Clausthal-Zellerfeld (Regional Goslar).

Die Asklepios Harzkliniken drücken ihr bedauern über die Kündigung des Versorgungsvertrages für den Klinik-Standort Clausthal-Zellerfeld seitens der Verbände der Gesetzlichen Krankenkassen in Niedersachsen aus und teilen ihren Standpunkt in einer...
- - - - -

Bundesgesundheitsminister fordert rasche Reformen bei der Psychotherapie-Bedarfsplanung (Tagesschau).

Wer eine Psychotherapie braucht, muss sehr lange auf Termine warten - das trifft vor allem gesetzlich Versicherte. Gesundheitsminister Spahn fordert nun: Die Bedarfsplanung muss zügig reformiert werden. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn...
- - - - -

Die Menge an Pflegeleistungen in bestimmten Fachabteilungen kann sich je nach typischer Erkrankungsschwere der Patienten stark unterscheiden (AOK-Gesundheitspartner).

Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat ein Instrument zur Bewertung des Pflegeaufwands in Krankenhäusern entwickelt. Der sogenannte Pflegelast-Katalog soll bei den anstehenden Verhandlungen über Personaluntergrenzen auf bettenführenden...
- - - - - - - - - - - - -

Heil- und Hilfsmittelversorgung: Krankenkassen sparten auf Kosten der Qualität zum Nachteil der Versicherten (Deutschlandfunk).

Trotz des neuen Gesetzes zur Heil- und Hilfsmittelversorgung häufen sich die Beschwerden von älteren und chronisch kranken Patienten. Viele sind der Meinung, ihre Brillen, Hörgeräte oder Gehhilfen seien von schlechter...
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Neue SEG-4-Kodierempfehlung Nr. 591 zur Choledochusrevision (OPS 5-511.22 oder 5-511.21) (MDK, PDF, 292 kB).

591 Schlagworte: Choledochusrevision Erstellt: 10.04.2018 Aktualisiert: Problem / Erläuterung: Bei einer laparoskopisch begonnenen Cholezystektomie muss wegen massiver Verwachsungen auf offen chirurgisch umgestiegen werden. Nach Entfernung der Gallenblase wird der Ductus...
- - - -

Gesundheitsminister fordert Krankenkassen zu Beitragssenkungen auf (Handelsblatt).

Gesundheitsminister Jens Spahn verlangt von den gesetzlichen Krankenkasse, die Beiträge zu senken. Der GKV-Spitzenverband weist die Forderung zurück. „Geld horten ist nicht Aufgabe der Krankenkassen.“ „Geld horten ist nicht Aufgabe...
- - - - -

Ihre Kodierung soll "perfekt" und "MDK-sicher" sein? Investieren Sie in sehr gut ausgebildete Mitarbeiter: Grundseminar für Kodierkräfte in zwei Abschnitten (60 UE) z.B. am 19.-22.06.2018 und 11.-13.07.2018 bei Jena oder 24.-27.09.2018 und 10.-12.10.2018 bei Dortmund oder 16.-19.10.2018 und 07.-09.11.2018 bei Jena. Die kleine Gruppe (max. 9 TN) garantiert hohen Lernerfolg! (MeDoKu).

Ihre Kodierung soll "perfekt" und "MDK-sicher" sein? Investieren Sie in sehr gut ausgebildete Mitarbeiter: Grundseminar für Kodierkräfte in zwei Abschnitten (60 UE) z.B. am 19.-22.06.2018 und 11.-13.07.2018 bei Jena oder...
- - - -

Kaysers Consilium GmbH

Intensivseminare Internistische Fachbereiche: Spezielle DRG-Kodierung und Erlössicherung in KEVELAER:
- Kardiologie am 04. Juni 2018
- Intensivmedizin am 05. Juni 2018
- Gastroenterologie und Diabetologie am 06. Juni 2018
- Onkologie, Hämatologie und Strahlentherapie am 07. Juni 2018
- Pädiatrie und Neonatologie am 13. Juni 2018
- Neurologie und Geriatrie am 27. Juni 2018

Intensivseminare Internistische Fachbereiche: Spezielle DRG-Kodierung und Erlössicherung in KEVELAER: - Kardiologie am 04. Juni 2018 - Intensivmedizin am 05. Juni 2018 - Gastroenterologie und Diabetologie am 06. Juni 2018 -...
- -

Sonntag, 15.04.2018

Tagesseminare in kleiner Gruppe (max. 15 TN) zum PKMS: Damit sich Ihre hochaufwendige Pflege auch in 2018 im Erlös wiederfindet: Aufgrund der vielfältigen Dokumentationsmöglichkeiten sowie Auslegungen der einzelnen Leistungen kann es bei ungeschultem Personal zu Missverständnissen und Unsicherheiten kommen. Seminare - aus der Praxis für die Praxis: Grundlagen, für Fortgeschrittene und PKMS-Kinder - mit Terminen bei Dortmund, bei Jena oder bei Stuttgart oder für Ihren Bedarf bei Ihnen Inhouse (MeDoKu).

Tagesseminare in kleiner Gruppe (max. 15 TN) zum PKMS: Damit sich Ihre hochaufwendige Pflege auch in 2018 im Erlös wiederfindet: Aufgrund der vielfältigen Dokumentationsmöglichkeiten sowie Auslegungen der einzelnen Leistungen kann...
-

Samstag, 14.04.2018

Mindestmengen einmal anders: Erstaunliches zur Leitung des Medizinischen Versorgungszentrums von Asklepios in Stellingen (Hamburger Morgenpost).

Im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) von Asklepios in Stellingen werden jährlich 25000 Patienten versorgt. Viele bekommen einen Herzkatheter oder einen Stent eingesetzt. Doch offenbar entscheiden darüber nicht nur Ärzte, sondern auch...
- - - - - - - -

Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK): Pflegereform kam allein in Nordrhein-Westfalen bereits Zehntausenden zugute (Westfälische Allgemeine).

Von der Pflegereform haben nach Angaben der beiden Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) allein in Nordrhein-Westfalen bereits Zehntausende Menschen profitiert. Knapp 280 .000 Betroffene stellten im vergangenen Jahr in NRW...
- - - - -

Krankenkassen und MDK würden laut eines Berichtes bei der Einstufung in Pflegegrade mit Tricksereien arbeiten (Lampertheimer Zeitung).

Im ersten Jahr der Pflegegrade hat der Gesetzgeber den Kassen und ihrem Prüfdienst MDK erlaubt, sich für die Pflegeprüfungen so viel Zeit wie notwendig zu nehmen. Seit dem ersten Quartal...
- - - - - - - - - - -

Pflegemorde: Schwere Vorwürfe gegen städtisches Klinikum Oldenburg (NDR).

Haben die Verantwortlichen im städtischen Klinikum Oldenburg bereits früher als bisher bekannt von der Mordserie des 2006 verurteilten Pflegers Niels Högel gewusst? Ein Bericht des "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe...
- - - - - - -

Salzburger Privatspital: Wer zahlt, kommt sofort dran (Salzburger Nachrichten).

Patienten mit Uniqa-Zusatzversicherung werden bei akuten Problemen ab sofort ohne Wartezeit in einem Privatspital behandelt. Die Politik sieht das neue Angebot kritisch. Bauchweh, plötzliches Fieber, ein umgeknickter Knöchel, der stark...
- - - - - -

Anzeige Anzeige: ID GmbH Anzeige: PriA Dienstleistungen im Gesundheitswesen GmbH Anzeige: Saatmann GmbH & Co. KG ×