Kodierhilfe 2019 für Krankenhäuser & Medizincontrolling my DRG

Kodierleitfaden 2019 & Kodierhilfe: DRG-Newsletter vom 26.05.2019

 

Anzeigen:

Anzeige: Kaysers | Consilium - Schulung und Beratung im Gesundheitswesen


Webinar BinDoc GmbH

Produktlaunch | OP-Live Tool powered by BinDoc & Oberender - Intelligente Steuerung & Reporting im OP!
Die aktuelle Situation vieler Kliniken zeigt enorme Optimierungspotentiale im OP. Lassen Sie sich unser neues OP-Tool im Live-Webinar am 06.06.2019 um 17:00 Uhr vorstellen.
Jetzt kostenlos registrieren


RSMedicalConsult
Wie können die Risiken der Krankenhäuser zukünftig noch zu akzeptablen Kosten versichert werden? - Strategien für eine optimale Risikoabsicherung / Riskmanagement
am 11.07.2019 in Nürnberg.
(Mehr Information und Anmeldung).


Zeminare mehr Wissen GmbH

Intensivkurs "Kodierung in der Inneren Medizin" oder "Kodierung in der Chirurgie"
Zweitägiger Intensivkurs zur DRG-Dokumentation und Kodierung (Abrechnungsjahr 2019)
25.06.-26.06.2019 und 27.06.-28.06.2019 in Münster
(Zeminare mehr Wissen GmbH).


Kaysers Consilium GmbH

Intensiv-Ausbildung zur Klinischen Kodierfachkraft 2019
Der nächste Basiskurs beginnt am 24. Juni 2019 in KEVELAER.

Jetzt anmelden!


Kaysers Consilium GmbH

Abrechnungsstreit im Krankenhaus inkl. aktueller Stand zum MDK-Reformgesetz - Aktuelle Urteile zur FPV 2019
Diskutieren Sie aktuelle Sozialgerichtsurteile und rechtliche Entwicklungen mit Herrn RA Friedrich W. Mohr, Fachanwalt für Medizinrecht am 29. August 2019 in KEVELAER.

Jetzt anmelden!


Rubriken

Diagnosis Related Groups Qualität in der Medizin
Vergütungssystem PEPP (Psychiatrie) Rechtsfragen & Urteile
Gesundheitswirtschaft / Personalmanagement Kodierleitfaden 2019
Literaturtipps Tools / Downloads / Helferlein
Gesundheitspolitik Stellenmarkt
Krankenhäuser & Kommunalpolitik Interessantes / Europa und die Welt


Diagnosis Related Groups:

Zusammenstellung aus dem Vorschlagsverfahren für 2020 (InEK, XLS, 733 kB).

Krankenkassen in Rheinland-Pfalz für Bürokratieabbau in Kliniken (Wormser Zeitung).

Die Qualität des Rechnungswesens - ein Risiko für Managemententscheidungen im Krankenhaus? (Pressemitteilung).

ICD-11 for Mortality and Morbidity Statistics (ICD-11 MMS) Version: 04/2019 (WHO).

Krankenhausgesellschaft Sachsen zum Referentenentwurf des MDK-Reformgesetzes (Pressemitteilung).

Eskalationsspirale bei Abrechnungsprüfungen treibe Kosten hoch (Deutsches Ärzteblatt).

Bundesrechnungshof arbeitet mit Halbwissen über Krankenhausabrechnungen (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).

Uniklinik Magdeburg rechne laut Wirtschaftsplan 2019 mit einem Defizit von 27 Millionen Euro... (Volksstimme).

Bundesrechnungshof sieht wesentliche strukturelle Mängel bei der Abrechnung zwischen Kliniken und Kassen (Wallstreet Online).

DRG-Umbau: Ein Vorhaben mit ungewissem Ausgang (Bundesverband Geriatrie).

InEK korrigiert NUB-Liste für 2019 (AOK-Gesundheitspartner).

Gesundheitswirtschaft / Personalmanagement:

St. Johannes-Hospital Dortmund: Mitarbeiter soll Millionen veruntreut haben (WDR).

Etliche Kliniken stehen vor der Zahlungsunfähigkeit (Handelsblatt).

Krankenhaus-Rating-Report mit Höchstwert bei den Krankenhausdefiziten im Südwesten (Krankenhausgesellschaft Baden-Württemberg).

Tarifeinigung: Akzeptables Ergebnis und Planungssicherheit für die kommunalen Krankenhäuser (Pressemitteilung).

Krankenhaus Rating Report 2019: Deutschen Krankenhäusern geht es wieder schlechter (RWI Essen).

Personalengpässe bei der AOK? (Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste).

Krankenhäuser im Raum Stuttgart forcieren Personalakquise im Ausland - Bisher durchwachsener Erfolg (Stuttgarter Zeitung).

Investor gefunden: Alexianer steigen bei ViaSalus ein (SWR).

Krankenhaus Wesseling wird nicht verkauft (Radio Erft).

Streitigkeiten um Krankenhausabrechnungen: Klageflut an Sozialgerichten in Bayern größer als bislang angenommen (Idowa).

Komplikationsrate bei Hausgeburten dreimal höher als bei Geburten im Krankenhaus (Kinderärzte im Netz).

Erste personelle Konsequenz aus Bluttest-Affäre an der Uniklinik Heidelberg (Rhein-Neckar-Zeitung).

Kliniken in Südostbayern sehen erheblichen Ärztemangel drohen (Passauer Neue Presse).

Gesundheitspolitik:

DEKV fordert mehr Flexibilität bei den Personaluntergrenzen (Pressemitteilung).

Kliniken in Thüringen und Sachsen-Anhalt erwirtschafteten 2017 knapp vier Prozent Rendite (MDR).

Uniklinik Heidelberg: 23 Millionen Euro Landesförderung (Mannheimer Morgen).

Pflegepersonaluntergrenzen bilden nicht die Versorgungsrealität im Krankenhaus ab (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

Pflegepersonaluntergrenzen unrealistisch: Zunehmender Fachkräftemangel stellt Krankenhäuser vor Herausforderungen (Pressemitteilung).

Berliner haben Anspruch auf planbare Qualität: Krankenhäuser fordern eine Investitions-Offensive von 3,5 Mrd. € (Berliner Krankenhausgesellschaft).

Wie Krankenhäuser auf die Pflegepersonaluntergrenzen reagieren (Deutsches Ärzteblatt).

Baden-Württembergs Gesundheitsminister mit Statement zum Krankenhaus-Rating-Report (Pressemitteilung).

Berliner Krankenhausgesellschaft (BKG) ermittelt Investitionsbedarf von rund 3, 5 Milliarden Euro für die kommende Dekade (Berliner Kurier).

Förderung i.H.v. rund 28 ,5 Millionen Euro für medius Kliniken Esslingen (Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg).

Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) und Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) - gut vorbereitet und sicher durch den Wandel (Solidaris).

Thüringer Landesregierung stärkt den Öffentlichen Gesundheitsdienst (Pressemitteilung).

Verband der Privatkrankenanstalten in Bayern (VPKA) mit neuem Vorstand (Pressemitteilung).

Pflegebeauftragter will mehr medizinische Befugnisse für Pflegekräfte (MM-News).

Elektronische Patientenakte ab 2021 (Bundestag).

Jahrestagung: Ist Digitalisierung alles? Personal ist alles! (Deutscher Evangelischer Krankenhausverband DEKV).

KKH sieht Nachbesserungsbedarf für geplante Reform der Krankenhausprüfungen (Pressemitteilung).

Aus den Krankenhäusern & Kommunalpolitik:

Medius-Kliniken Esslingen 2018 mit Jahresüberschuss von 9,9 Millionen Euro (Esslinger Zeitung).

Kreiskrankenhaus Groß-Gerau: Fristlose Verdachtskündigung gegen Chefarzt (Echo).

Krankenhaus Ingelheim stellt Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung (Allgemeine Zeitung).

Unterstellter Abrechnungsbetrug: Klinikum Aschaffenburg-Alzenau und Krankenkasse streben außergerichtliche Einigung an (Main-Echo).

Städtische Kliniken Köln planen Weg aus dem Minus (Kölnische Rundschau).

Geschäftsführer verlässt Rotkreuz-Krankenhaus Wertheim mit sofortiger Wirkung (Fränkische Nachrichten).

Klinikum Altmühlfranken braucht einen neuen Chef (Nordbayern).

Geschäftsführer verlässt das Klinikum Esslingen (Stuttgarter Nachrichten).

Wertachkliniken erneut mit positivem Jahresergebnis (B4B Schwaben).

Klinikum Oldenburg erhält noch einmal 20 Millionen Defizitausgleich (NDR).

Wie es mit der Klinik Dernbach weitergeht (Rhein-Zeitung).

Im Landkreis Northeim sollten zwei der drei bestehenden Krankenhäuser schließen (Hessische Nachrichten).

Klinikum Emden habe erheblichen Investitionsbedarf (Ostfriesen-Zeitung).

Führungsspitze des Uniklinikums Augsburg steht fest (Augsburger Allgemeine).

Frühere Mescheder Klinik-Leiterin wechselt ins St.-Franziskus-Hospital Ahlen (Westfalenpost).

Ammerlandklinik Westerstede 2018 mit Überschuss in Höhe von rund vier Millionen Euro (NWZ-Online).

Kreistag stimmt Kooperation von Kreiskrankenhaus Saarburg und Landeskrankenhaus zu (Volksfreund).

Zwischenbericht: Schwerwiegende Versäumnisse der bisherigen Leitung der Kreisklinik Groß-Gerau (Echo).

Bistum Essen und Contilia bekräftigen Krankenhaus-Pläne in Essen-Altenessen (Bistum Essen).

AMEOS Gruppe mit neuer Leiterin Personalmanagement (Pressemitteilung).

Helios-Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden mit neuer städtischer Geschäftsführerin (Wiesbadener Tagblatt).

Immenses Defizit von mehr als 5,9 Millionen Euro beim Krankenhaus Saarburg... (Volksfreund).

Leopoldina Krankenhaus Schweinfurt bekommt neuen Geschäftsführer (Pressemitteilung).

Im Klinikum Solingen fehle es an einer angemessenen Fehler- und Informationskultur (Solinger Tageblatt).

Krankenhaus Bitburg komme in absehbarer Zeit nicht um eine Fusion oder Kooperation herum (Volksfreund).

Ärger im Landkreis Karlsruhe Über die drohende Schließung der stationären Schmerztherapie an der Rechbergklinik Bretten (Pforzheimer Zeitung).

Interessantes / Medizin-IT / Europa und die Welt / IV:

Klinikum rechts der Isar: Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit steiler Karriere (Süddeutsche Zeitung).

KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation veröffentlicht Jahresbericht 2018 (Download, PDF, 12 MB).

Schneller Wundverschluss mit neuen Gewebeklebern (Spiegel).

Bayern: Datenschutz-Beauftragter sieht Risiken beim Krebsregister (Idowa).

Verkauft Agfa-Gevaert die IT- und KIS-Sparte? (De Tijd).

BG Kliniken Hamburg: Projekt mobile Datenerfassung im Rettungsdienst (Pressemitteilung).

EU beschließt System für Cyber-Sanktionen (Telepolis).

Qualität in der Medizin:

Mitgabe von Medikamenten aus dem Krankenhaus neu regeln (Marburger Bund).

Weiterhin gravierende Defizite im Entlassmanagement (Ärztezeitung).

Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren: Anpassungen zum Erfassungsjahr 2019 (Gemeinsamer Bundesausschuss).

Servicebroschüre: Verordnung häuslicher Krankenpflege (Kassenärztliche Bundesvereinigung, PDF, 1 MB).

Besorgniserregender Notstand in der Kinderintensivpflege (Deutsche Herzstiftung).

Entwicklung einer G-?BA-Maßnahme zum Thema Versorgung mit implantierten Herzschrittmachern und Defibrillatoren (Gemeinsamer Bundesausschuss).

Perinatalzentren: Abweichungen von Personalvorgaben sind meldepflichtig (AOK-Gesundheitspartner).

Rechtsfragen & Urteile:

Das Recht im Krankenhaus - Ausgabe Baden-Württemberg (BKK Landesverband Südwest).
Das Recht im Krankenhaus - Ausgabe Hessen (BKK Landesverband Südwest).

Sozialgerichte für zwingende Schlichtung im Streit um Krankenhausabrechnungen (Deutsches Ärzteblatt).

Az. S 13 KR 533/18: Auf sachlich-rechnerische Richtigkeit gerichtete Rechnungsprüfung begründet keinen Rückforderungsanspruch für Aufwandspauschalen (Urteilsbegründung).

Az. L 5 KR 1522/17: Kein Rechnungskorrekturverbot nach § 7 Abs. 5 PrüfvV (2015) (Seufert Rechtsanwälte).

Az. L 1 KR 101/17: Krankenkasse muss Auffälligkeit für Rechnungsprüfung zum Prüfbeginn genau benennen - Erreichen der mittleren Verweildauer stelle keine Auffälligkeit dar (Urteilsbegründung).

Az. L 11 KR 1359/18: LSG Baden-Württemberg verneint Rückwirkung von BSG Entscheidungen zu Aufwandspauschalen (Voelker-Gruppe).

Vergütungssystem PEPP (Psychiatrie - Psych VVG):

S3-Leitlinie Diagnostik und Therapie von Bipolaren Störungen - Die vorliegende Leitlinie wurde für Patienten mit Bipolaren Störungen in manischen, hypomanischen, depressiven oder gemischten Episoden und in euthymen Phasen mit einem Alter von mindestens 18 Lebensjahren ... verfasst (AWMF, PDF, 8,9 MB).

Richtlinie zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik - Stellungnahmeverfahren eingeleitet (Gemeinsamer Bundesausschuss).

Literaturtipps:

S3-Leitlinie Diagnostik und Therapie von Bipolaren Störungen - Die vorliegende Leitlinie wurde für Patienten mit Bipolaren Störungen in manischen, hypomanischen, depressiven oder gemischten Episoden und in euthymen Phasen mit einem Alter von mindestens 18 Lebensjahren ... verfasst (AWMF, PDF, 8,9 MB).

Datenschutzkonforme Validierung von Routinedaten - Die IDOMENEO Methode (Thieme Connect).

S3-Leitlinie Keimzelltumoren des Hodens: Diagnostik, Therapie und Nachsorge (AWMF, PDF, 5,4 MB).

Krankenhaus Rating Report 2019 (Buchhandel).

The association of inpatient blood utilization and diagnosis-related group weight: implications for risk-adjusted benchmarking (Wiley).

S3-Leitlinie Diagnostik und Behandlung des Bruxismus - Bruxismus kann mit erheblichen nichtkariösen Zahnhartsubstanzverlusten und/oder dem Verlust von Restaurationsmaterialien einhergehen und stellt ein Risiko für technisches und biologisches Versagen von Zahnersatz dar (AWMF, PDF, 1,1 MB).

S3-Leitlinie Therapie primärer Antikörpermangelerkrankungen - Hauptmerkmal der Antikörpermangelerkrankungen ist die erhöhte Infektionsanfälligkeit (AWMF, PDF, 1,5 MB).

Elective or Emergency Heart Transplantation: Cost Comparison in a Single Center (Wiley).

Establishing risk-adjusted quality indicators in surgery using administrative data - an example from neurosurgery (Springer).

Leitlinie Maligne biliäre Tumoren - Karzinome der Gallengänge und Gallenblase: Maligne biliäre Tumoren sind selten und machen weniger als 1% der malignen Tumoren aus. In lokal begrenzten Stadien ist die komplette chirurgische Resektion die Therapie der Wahl (Onkopedia).

Tools / Downloads / Helferlein:

Zusammenstellung aus dem Vorschlagsverfahren für 2020 (InEK, XLS, 733 kB).

S3-Leitlinie Diagnostik und Therapie von Bipolaren Störungen - Die vorliegende Leitlinie wurde für Patienten mit Bipolaren Störungen in manischen, hypomanischen, depressiven oder gemischten Episoden und in euthymen Phasen mit einem Alter von mindestens 18 Lebensjahren ... verfasst (AWMF, PDF, 8,9 MB).

Abnahme des IQTIG Datenschutzkonzeptes v2.4 (Gemeinsamer Bundesausschuss, PDF, 1,9 MB).

Servicebroschüre: Verordnung häuslicher Krankenpflege (Kassenärztliche Bundesvereinigung, PDF, 1 MB).

KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation veröffentlicht Jahresbericht 2018 (Download, PDF, 12 MB).

S3-Leitlinie Keimzelltumoren des Hodens: Diagnostik, Therapie und Nachsorge (AWMF, PDF, 5,4 MB).

S3-Leitlinie Diagnostik und Behandlung des Bruxismus - Bruxismus kann mit erheblichen nichtkariösen Zahnhartsubstanzverlusten und/oder dem Verlust von Restaurationsmaterialien einhergehen und stellt ein Risiko für technisches und biologisches Versagen von Zahnersatz dar (AWMF, PDF, 1,1 MB).

S3-Leitlinie Therapie primärer Antikörpermangelerkrankungen - Hauptmerkmal der Antikörpermangelerkrankungen ist die erhöhte Infektionsanfälligkeit (AWMF, PDF, 1,5 MB).

S1-Leitlinie Pränataler Schnelltest - Dieser Test dient dem Nachweis bzw. Ausschluss der häufigsten autosomalen Trisomien und möglicher numerischer gonosomaler Aberrationen (AWMF, PDF, 150 kB).

Referentenentwurf Digitale Versorgung-Gesetz (DVG) (Bundesgesundheitsministerium, PDF, 612 kB).

Mega-Deals im Gesundheitssektor weisen die Richtung - Global Healthcare Private Equity and Corporate M&A Report 2019 (Bain, PDF, 1,6 MB).

Leitfaden Morbiditäts- und Mortalitätskonferenzen (Aktionsbündnis Patientensicherheit, PDF, 2,1 MB).

Manual zur Diagnostik und Therapie von Synkopen (DGK, PDF, 1,9 MB).

S2k-Leitlinie Medizinische Kompressionstherapie der Extremitäten mit Medizinischem Kompressionsstrumpf (MKS), Phlebologischem Kompressionsverband (PKV) und Medizinischen adaptiven Kompressionssystemen (MAK) - Die Therapie mit medizinischen Kompressionsstrümpfen (MKS) oder mit phlebologischen Kompressionsverbänden (PKV) ist in der Behandlung phlebologischer und lymphologischer Erkrankungen der Beine und Arme unverzichtbar (AWMF, PDF, 420 kB).

S2k-Leitlinie Sklerosierungsbehandlung der Varikose - Bei der Sklerosierungsbehandlung handelt es sich um die gezielte chemische Ablation von Varizen durch die intravenöse Injektion eines flüssigen oder aufgeschäumten Sklerosierungsmittels (AWMF, PDF, 450 kB).

Tool zur Beurteilung des finanziellen (Rest-)Risikos für MDK-Einzelfallprüfungen 2015-2018. Vielen Dank an M. Thieme (Download).

Tätigkeitsbericht 2017/2018 des Bundesdatenschutzbeauftragten (Download, PDF, 2 MB).

S1-Leitlinie Pubertas praecox - Die vorliegenden Handlungsempfehlungen sollen helfen, eine Unterscheidung zwischen gonadotropin-abhängiger und gonadotropin-unabhängiger Pubertas praecox vornehmen zu können (AWMF, PDF, 250 kB).

S1-Leitlinie Tinea capitis - Die Tinea capitis ist eine durch Dermatophyten hervorgerufene und vor allem im Kindesalter auftretende Mykose der behaarten Kopfhaut (AWMF, PDF, 1,4 MB).

Gesundheitswirtschaft ist Wachstumsfaktor und Jobmotor in Deutschland (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, PDF, 4,4 MB).

Stellenmarkt:


Wenn Sie hier eine Stellenanzeige platzieren möchten, informieren Sie sich gerne auf der mydrg-Homepage unter:
Informationen zu Stellenschaltungen.

Das RKK Loretto-Krankenhaus Freiburg sucht 01. August 2019 eine Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Universitätsklinikum Heidelberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Arzt (m/w/d) im planerischen und administrativen Bereich der Planungsgruppe Medizin
(Stellenanzeige).

Das Pius-Hospital Oldenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung medizinische Kodierung (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter (m/w/d) Medizincontrolling
(Stellenanzeige).

Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall BGHM, Bremen sucht einen/eine DRG-Rechnungsprüfer/in (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München sucht ab sofort einen Mitarbeiter DRG-Controlling (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Das Klinikum der Universität München sucht ab sofort Kodierfachkräfte (m/w/d) für die Innere Medizin, Chirurgie und Psychiatrie
(Stellenanzeige).

Der Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) sucht eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Johanniter GmbH - Evangelisches Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Controller (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Klinikum Ludwigsburg sucht ab sofort einen Schulleiter (m/w/d) für die Pflegeschule
(Stellenanzeige).

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus, Hamburg sucht ab sofort eine Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die PVS Westfalen-Nord GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) für die Privatabrechnung
(Stellenanzeige).

Das Evangelische Krankenhaus Unna sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Medizincontrolling (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Pius-Hospital Oldenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Sportklinik Stuttgart GmbH sucht ab sofort eine Leitung Medizincontrolling (w/m/d)
(Stellenanzeige).

Das Katholische Klinikum Koblenz-Montabaur sucht ab sofort einen Experten externe Qualitätssicherung (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die innovas GmbH, Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Arzt/Ärztin / Medizincontroller/in
(Stellenanzeige).

Die innovas GmbH, Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Arzt/Ärztin / Medizincontroller/in MDK
(Stellenanzeige).

Die innovas GmbH, Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die innovas GmbH, Köln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft MDK (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Universitätsklinikum Regensburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ärztlichen Mitarbeiter (m/w/d) mit DRG-Controlling-Erfahrung
(Stellenanzeige).

Die Katholisches Klinikum Essen GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fallmanager (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Kliniken der Schwesternschaft München suchen ab dem 01.07.2019 einen Controller (m/w/d) für den Zentralbereich Controlling
(Stellenanzeige).

Die Evangelisches Krankenhaus Mettmann GmbH sucht ab 01.07.2019 einen Casemanager (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Krankenhaus Agatharied, Hausham sucht eine Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Der Klinikverbund St. Antonius und St. Josef sucht ab sofort für den Standort Wuppertal einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Medizincontrolling
(Stellenanzeige).

Die Kath. Klinikum Bochum Holding gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Controller (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Märkische Kliniken GmbH sucht ab 01.07.2019 Kodierfachkräfte (m/w/d) für die Abteilung Patientenmanagement
(Stellenanzeige).

Die Krankenhaus Maria Hilf GmbH, Warstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Medizincontroller und/oder Kodierfachkräfte (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung Nordrhein, Düsseldorf sucht an den Standorten Köln, Düsseldorf, Duisburg und Aachen examinierte Gesundheits-/Krankenpfleger als Kodierfachkräfte (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Krankenhaus St. Joseph-Stift GmbH, Bremen sucht zum sofortigen Eintritt eine Klinische Kodier- / Dokumentationsfachkraft (d/m/w)
(Stellenanzeige).

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung Nordrhein, Düsseldorf sucht an den Standorten Köln, Düsseldorf, Duisburg und Aachen examinierte Gesundheits-/Krankenpfleger als Kodierfachkräfte (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Der Klinikverbund St. Antonius und St. Josef sucht ab sofort für den Standort Wuppertal einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Medizincontrolling
(Stellenanzeige).

Die Klinik für Manuelle Therapie, Hamm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizincontroller (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Kliniken Erlabrunn gGmbH sucht zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter im Medizincontrolling (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Universitätsklinikum Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Städtisches Klinikum Lüneburg gemeinnützige GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (w/m/d) für den Fachbereich Gynäkologie
(Stellenanzeige).

Das Krankenhaus Tabea, Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kodierfachkraft (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die Kreiskliniken Günzburg-Krumbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter für das Krankenhaus-Controlling (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Die MedicEstimate Gesellschaft für medizinische Begutachtung mbH, Berlin sucht ab sofort einen Kodierassistenten (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Das Sankt Gertrauden Krankenhaus, Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Klinischen Kodierer / Kodierassistenten (m/w/d)
(Stellenanzeige).

Kodierleitfaden 2019 & Kodierhilfen 2019:

Die Kodierleitfäden und Kodierhilfen 2019 und der Vorjahre finden Sie unter Kodierleitfaden 2019