Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

B 1 KR 27/18 R in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema B 1 KR 27/18 R im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

24.07.2019

Az. B 1 KR 27/18 R: Nephrostomiekatheter als Implantat - Widerspruch zur strengen Wortauslegung der Abrechnungsvorschriften (PPP Rechtsanwälte).


29.06.2019

Az. B 1 KR 27/18 R: T83.5 setzt für die Kodierung voraus, dass eine Infektion und entzündliche Reaktion gerade durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) als Unterfall einer Prothese, eines Implantats oder Transplantats im Harntrakt eintrat - Rückverweis an Vorinstanz (Urteilsbegründung).


10.04.2019

Az. B 1 KR 27/18 R: Nephrostomiekatheter sei ein Implantat i.S. der T83.5 - Rückverweis an Vorinstanz zur Ermittlung der Kausalität bei Harnwegsinfektion (Terminbericht).


05.04.2019

Az. B 1 KR 27/18 R: Ist ein Nephrostomiekatheter ein Implantat i.S. des Diagnose-Schlüssels T83.5? (Terminvorschau).


07.08.2018

Anhängige Rechtsfragen:
Az. B 1 KR 26/18 R / Vorinstanz Az. L 1 KR 252/13: Ist ein suprapubischer Blasenkatheter eine Prothese, Implantat oder Transplantat im Sinne von ICD-10-GM (2009) T83.5? (BSG).
Az. B 1 KR 27/18 R / Vorinstanz Az. L 1 KR 238/15: Ist ein perkutaner Nephrostomiekatheter eine Prothese, Implantat oder Transplantat im Sinne von ICD-10-GM (2011) T83.5? (BSG).