DIMDI in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema DIMDI im my DRG Archiv und in Blog Artikeln finden

 

Ergebnisse myDRG Fachportal Medizincontrolling

12.04.2021

Aus dem Vorschlagsverfahren: 004 Aufnahme der Gottphobie bzw. der Gottangst und des Sacco-Syndroms... sowie die Informationelle Erkrankung, also die schädliche Wirkung von Information auf Krankheit und Gesundheit (DIMDI, PDF, 54 kB).


07.04.2021

OPS und ICD-10-GM: Vorschläge für 2022 publiziert (DIMDI).


22.03.2021

ICD-O-3 Zweite Revision 2019: Publikation fortgesetzt (DIMDI).


22.03.2021

Kodierleitfaden 2021: Psychosoziale Leistungen im somatischen Akutkrankenhaus (DVSG, PDF, 882 kB).


16.03.2021

Az. L 6 KR 63/16: Bei Wechseloperationen sei regelmäßig von einer knöchernen Defektsituation im Sinne des OPS 5-829.d (modulare Endoprothese) auszugehen (Urteilsbegründung).


11.03.2021

ICD-10-GM 2021: Neue U-Kodes im Zusammenhang mit Impfungen gegen COVID-19 publiziert (DIMDI).


21.12.2020

OPS 2021: Aussetzung Prüfung Struktur- und Mindestmerkmale (BfArm).
Liste der von der Prüfung ausgenommenen Struktur- und Mindestmerkmale nach § 25 Abs. 2 KHG für den OPS 2021 (Download, PDF, 239 kB)
Liste der von der Prüfung ausgenommenen Mindestmerkmale nach § 25 Abs. 2 KHG für den OPS 2020 (Download, PDF, 190 kB)


16.12.2020

Amtliche ATC-Klassifikation mit DDD für 2021 veröffentlicht (BfArm, PDF, 2 MB).


10.12.2020

ICD-O-3 Zweite Revision 2019: Publikation gestartet (BfArm).


09.12.2020

OPS 2021: Neue Schlüsselnummern 9-999.00 bis 9-999.10 für die parenterale Applikation von Remdesivir (DIMDI).


01.12.2020

OPS und ICD-10-GM: Vorschlagsverfahren für Version 2022 eröffnet (DIMDI).


23.11.2020

OPS 2021: Mindestmerkmale der Komplexprozeduren teilweise in Strukturmerkmale überführt (GKinD).


19.11.2020

ICD-10-GM 2021: Dateiaustausch wegen neuer Kodes U08-U10 im Zusammenhang mit COVID-19 (BfArm).


13.11.2020

ICD-10-GM 2020: Weitere neue U-Kodes im Zusammenhang mit COVID-19 publiziert (Dimdi).


11.11.2020

BfArM veröffentlicht Alphabet zum OPS Version 2021 (Operationen- und Prozedurenschlüssel) (BfArM).


06.11.2020

Az. L 1 KR 53/20: Eine Shuntvene bleibe eine Vene, werde nicht zu einem sonstigen Gefäß und sei i.R. einer Shuntrevision mit dem OPS 5-397.a2 statt 5-397.x zu kodieren (Urteilsbegründung).


27.10.2020

OPS Version 2021: BfArM veröffentlicht endgültige Fassung (BfArm).


15.10.2020

Az. S 74 KR 1768/17: Inhalte und Teilnehmer an der Teambesprechnung (8-550 frührehabilitative geriatrische Komplexbehandlung) müssen aus der Dokumentation als qualifizierte konkrete Handlungsanleitung klar ersichtlich hervorgehen (Urteilsbegründung).


08.10.2020

Das BfArM hat das Alphabetische Verzeichnis zur ICD-10-GM Version 2021 sowie die Alpha-ID Version 2021 und die Alpha-ID-SE Version 2021 veröffentlicht (Bfarm).


25.09.2020

Az. S 1 KR 2880/16: Die Abnahme zweier Blutkulturpärchen zur Diagnostik einer Sepsis stellt ebenso wie ein sepsistypisches Patientenmanagement kein zwingendes Erfordernis für die Kodierbarkeit der A41.-, sondern lediglich eine Empfehlung dar (Urteilsbegründung).


24.09.2020

Az. S 12 KR 1865/18: Rückwirkende DIMDI-Klarstellungen: SG München wendet sich an das Bundesverfassungsgericht (BDO-Legal).


23.09.2020

ICD-10-GM 2021: BfArM veröffentlicht endgültige Fassung (DIMDI).


23.09.2020

Az. L 1 KR 97/19: Eine Shuntvene bleibe eine normale Vene und werde entgegen der DIMDI-Ansicht nicht zu einem sonstigen Gefäß (OPS 5-397.a1 ggü. 5-397.x) (Urteilsbegründung).


14.09.2020

Az. L 9 KR 152/17: Ein knöcherner Defekt liegt bereits vor, wenn eine Veränderung des Knochens bei inzipienter pathologischer Fraktur besteht oder bei eingetretener Unterbrechung der Knochenrinde (modulare Endoprothese) (Urteilsbegründung).


25.08.2020

Positionspapier der Caritas in NRW: Krankenhausplanung ist hoheitliche Aufgabe und darf nicht delegiert werden (Pressemitteilung).


18.08.2020

OPS Version 2021: Vorabfassung veröffentlicht (DIMDI).


24.07.2020

Az. S 60 KR 566/19: Zur Nichterfüllung der strukturellen Mindestvoraussetzungen der ständigen ärztliche Anwesenheit auf der Intensivstation (8-98f) im Rahmen einer Einzelfallprüfung (Urteilsbegründung).


23.07.2020

Was bedeuten runde Klammern bei Diagnoseangaben? (DIMDI).


23.07.2020

ICD-10-GM Version 2021: Vorabfassung veröffentlicht (DIMDI).


23.07.2020

Aktuelle Gesetzgebung im Gesundheitswesen und der Datenschutz (BDO Legal).


20.07.2020

Aktualisierung: Wie sind im Zusammenhang mit COVID-19 die Zusatzschlüsselnummern U07.1! und U07.2! sowie U99.0! zu verwenden? (DIMDI).


20.07.2020

Az. S 12 KR 1865/18: Weiterer Streit zur Abrechnung der neurologischen Komplexbehandlung 8-98b (Medizinrecht Saarland).


16.07.2020

Az. S 12 KR 1865/18: Rückwirkende Klarstellungen (hier: Komplexcodes 8-98b / 8-550) in den Klassifikationen durch das verfassungskonform? Aussetzung des Verfahrens (Urteilsbegründung).


16.07.2020

Az. S 12 KR 1865/18: Der rückwirkende Erlass von Ergänzungen und Klarstellungen zu OPS-Ziffern könnte auf nicht verfassungskonformer Ermächtigung des DIMDI fußen (Urteilsbegründung).


01.07.2020

LOINC 2.68/RELMA 7.1: Neue Versionen von Regenstrief publiziert (DIMDI).


18.06.2020

KBV wird Praxen beim Kodieren unterstützen (Praxisnachrichten).


10.06.2020

Covid-19: Neue Regeln für die Abrechnungsprüfung - Die Bundesregierung hat die Einführung des Prüfquotensystem verschoben (AOK Gesundheitspartner).


10.06.2020

Az. S 15 KR 2343/18: Die Transportentfernung (Zeit zwischen Rettungstransportbeginn und Rettungstransportende) ist die Zeit, die der Patient im Transportmittel verbringt (Urteilsbegründung).


03.06.2020

Liste der nicht prüfungsrelevanten Mindestmerkmale von OPS-Kodes (Medizinrecht RA Mohr).


27.05.2020

Liste der OPS 2020 mit Aussetzung der Prüfung der Mindestmerkmale (BfArM, PDF, 190 kB).


27.05.2020

DIMDI und BfArM wurden zusammengeführt (Pressemitteilung).


25.05.2020

ICD-10-GM 2020: Neuer U-Kode U99.0! und neue Kodierfrage zu Testung auf SARS-CoV-2 (DIMDI).


23.05.2020

DIMDI erneut WHO-Kooperationszentrum für internationale Klassifikationen (DIMDI).


20.05.2020

MeSH-Übersetzung ins Deutsche langfristig gesichert (DIMDI).


18.05.2020

Verordnung zur Neufassung der Datentransparenzverordnung und zur Änderung der Datentransparenz-Gebührenordnung - Routinedaten der Krankenkassen sollen in die Versorgungsforschung (Ärztezeitung).


18.05.2020

Az. S 15 KR 2443/18: Halbstündige Transportentfernung meint die Beförderungdauer des Patienten ohne Rüstzeit, Anflugzeit oder sonstige Vorbereitungen in der Rettungskette (Urteilsbegründung).


12.05.2020

Az. S 1 KR 881/18: Entgegen der Auffassung des BSG (B 1 KR 39/17) ist bei der Anwendung des OPS-Kodes 8-981 auch in der Vergangenheit auf die reine Transportzeit und nicht auf die bloße Anforderung des Transportmittels abzustellen (Medizinrecht RA Mohr).


06.05.2020

2. Epidemiegesetz - Krankenhausrelevante Änderungen im neuen Gesetzesentwurf des BMG (Curacon).


24.04.2020

2. Epidemiegesetz - Krankenhausrelevante Änderungen (Curacon).


18.04.2020

Az. S 15 KR 2433/18: Nach zutreffender wortlautgetreuer Auslegung ist [gem. OPS 8-981 / 8-98b] unter Transportentfernung die Zeit zu verstehen, die der Patient im Transportmittel verbringt (Urteilsbegründung).


16.04.2020

FAQ: Können die Kodes unter 8-98g ff. auch bei Besiedelung oder Infektion mit Erregern angewendet werden, die nicht explizit im Kode als Inklusivum genannt sind, wie z.B. für positiv auf SARS-CoV-2 getestete COVID-19-Patienten? (OPS Nr. 8040) (DIMDI).


03.04.2020

Aktivitäten des Gesetzgebers (Medizinrecht RA Mohr).


01.04.2020

Update - Kodierung des Coronavirus und des COVID-19 (Dozent: Dr. med. Andreas Stockmanns, Kaysers-Consilium@home) (Online-Seminar).


30.03.2020

Wie sind bei COVID-19 die Zusatzschlüsselnummern U07.1! und U07.2! zu verwenden? (DIMDI).


25.03.2020

OPS und ICD-10-GM: Vorschläge für 2021 publiziert (DIMDI).


24.03.2020

Implantateregister Deutschland: Erste Vorgaben zur Datenlieferung (DIMDI).


24.03.2020

Aktualisierte Kodierinformation der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19). Vielen Dank an Dr. Bartkowski (MediClass GmbH, PDF, 43 kB).


24.03.2020

ICD-10 (WHO und GM): U07.2 kodiert den Verdacht auf COVID-19 (DIMDI).


20.03.2020

Az. L 1 KR 197/15: Die Kodierung eines Keims ist ohne Ressourcenverbrach zulässig, sofern der Keim ursächlich für eine Krankheit ist (Urteilsbegründung).


04.03.2020

Az. S 46 KR 367/17: Die Kodierung des OPS 8-980 ist nicht deshalb ausgeschlossen, weil die Namensgebung auf IMC (Intermediate Care) und nicht auf Intensivstation lautet (Urteilsbegründung).


03.03.2020

Stellungnahme der AWMF zur Verfahrensordnung für die Weiterentwicklung von ICD-10-GM und OPS des DIMDI (AWMF).


17.02.2020

ICD-10 (WHO und GM): U07.1 kodiert COVID-19, Coronavirus-Krankheit-2019 (Dimdi).


13.02.2020

Entwurf der Richtlinie des MD-Bund (MDS) zur Begutachtung der OPS-Strukturmerkmale (Klinikverbund Hessen).


07.02.2020

Az. B 1 KR 35/18 R: Bei einer modularen Endoprothese muss eine gelenkbildende Implantatkomponente aus mindestens drei metallischen Einzelbauteilen bestehen, die in ihrer Kombination die mechanische Bauteilsicherheit der gesamten Prothese gewährleisten (Medizinrecht RA Mohr).


17.01.2020

DIMDI besteht vorerst weiter - Auflösungserlass ausgesetzt (Deutsche Apothekerzeitung).


31.12.2019

Az. S 15 KR 783/18: Rechtliche Bedeutung der Klarstellungen des DIMDI zum OPS-Code 8-550 (Medizinrecht Saarland).


27.12.2019

Amtliche ATC-Klassifikation mit DDD für 2020 - 17. aktualisierte amtliche Fassung der Anatomisch-Therapeutisch-Chemischen Klassifikation (ATC-Klassifikation) inklusive definierter Tagesdosen (DDD) (DIMDI, PDF, 3,7 MB).


23.12.2019

OPS 2020: Neue Kodierfrage für die Anwendung der Kodes zur Psychiatrie-Personalverordnung und PPP-RL veröffentlicht (DIMDI).


16.12.2019

ICD-10 GM 2020: Wesentliche Änderungen im Überblick - Informationsmaterial zur Anpassung an die Jahresversion 2020 (KBV, PDF, 1,5 MB).


16.12.2019

Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS 2020) Relevante Änderungen im Überblick - Informationsmaterial zur Anpassung an die Jahresversion 2020 (KBV, PDF, 2,5 MB).


05.12.2019

Automatisierte Zuordnung von ICD- und Alpha-ID-Codes zu Real-World-Arztbriefdiagnosen durch die word2vec-Methode (Thieme Connect).


04.12.2019

Az. S 15 KR 783/18: Hinsichtlich des Merkmales "Beteiligung aller Berufsgruppen einschließlich der fachärztlichen Behandlungsleitung" bestehe Dokumentationspflicht (Urteilsbegründung).


02.12.2019

OPS und ICD-10-GM: Vorschlagsverfahren für Version 2021 eröffnet (DIMDI).


14.11.2019

OPS 2020: Alphabet erschienen (DIMDI).


04.11.2019

ICD-10 (WHO und GM): U07.0 kodiert Gesundheitsstörungen durch E-Zigaretten (DIMDI).


24.10.2019

OPS 2020 endgültige Fassung veröffentlicht (DIMDI).


11.10.2019

Az. L 5 KR 411/17: M96.6 (ICD 2011: periprothetische Fraktur nach medizinischen Maßnahmen) könne nicht kodiert werden, wenn die Fraktur während des Eingriffes aufgetreten sei (Urteilsbegründung).


10.10.2019

ICD-10-GM 2020: Alphabet und Alpha-ID veröffentlicht (DIMDI).


08.10.2019

Morbi-RSA Versorgungsdaten: Ausgleichsjahr 2016 verfügbar (DIMDI).


30.09.2019

Az. S 21 KR 652/18: Die Kodierung einer iatrogenen Pleuraverletzung bei Nierenteilresektion sei mit S27.6 optional iVm Y69! und nicht mit T81.2 vorzunehmen (Urteilsbegründung).


26.09.2019

ICD-10-GM 2020: DIMDI veröffentlicht endgültige Fassung (DIMDI).


26.09.2019

Kleine Anfrage: Gründe für die geplante Zusammenführung des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) und des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) (Bundestag).


24.09.2019

Az. S 4 KR 11/15: Verunklarender DIMDI-Begriff "ortsständig": "In diesem Zusammenhang kann die Kammer nicht umhin, ihrer Verwunderung Ausdruck zu verleihen, dass zur Bestimmung eines doch zentralen Vergütungskriteriums ein Begriff verwendet worden ist, der in der medizinischen Wissenschaft keine klare Inhaltsbestimmung hat"... (Urteilsbegründung).


24.09.2019

Az. L 1 KR 176/18: Eine Fraktion umfasst alle Einstellungen und Bestrahlungsfelder für die Bestrahlung eines Zielvolumens (ohne Umlagerung und Tischverschiebung) und ist nur einmal täglich kodierbar (Urteilsbegründung).


09.09.2019

Versandapotheken-Register beim DIMDI soll kompromittiert worden sein (Apotheke AdHoc).


17.08.2019

Az. L 11 KR 1859/18: Der im OPS-Kode 2016 8-98f (Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung) verwendete Begriff der Blutbank trifft zu, wenn das Krankenhaus über ein Blutdepot iSv § 11a Transfusionsgesetz (TFG) verfügt (Urteilsbegründung).


14.08.2019

OPS Version 2020: Vorabfassung veröffentlicht (DIMDI).


24.07.2019

ICD-10-GM Version 2020: Vorabfassung veröffentlicht (DIMDI).


17.07.2019

Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) und Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) sollen fusionieren (Deutsches Ärzteblatt).


28.05.2019

Typ-2-Diabetes: Patientenzahlen lassen sich mit Routinedaten zuverlässig bestimmen (IQWiG).


27.05.2019

Pflegefachgesellschaften beantragen OPS 1-776 Standardisiertes pflegerisches Basisassessment (BAss) und 9-21 Multimodale interdisziplinäre Komplexbehandlung für die Akutpflege (ENP-Interventionen) zur Abbildung des Pflegeprozesses (Pro-Pflege).


29.04.2019

Transportentfernung: Die Kosten der Klagewelle (Medizinrecht Saarland).


18.04.2019

Abbildung der Herzchirurgie im G‑DRG-System 2019 - aktuelle Entwicklungen (Spinger).


04.04.2019

Gesetz zur Errichtung eines Implantateregisters Deutschland (Implantateregister-Errichtungsgesetz - EIRD) (Bundesministerium f. Gesundheit, PDF, 736 kB).


01.04.2019

OPS und ICD-10-GM: Vorschläge für 2020 publiziert (DIMDI).


15.03.2019

Az. L 4 KR 739/17: Permanente Brachytherapie mit Gold-Seeds in der Nebenniere ist als Operation mit 5-073.x und nicht mit 8-527 zu kodieren (Gesetze Bayern).


15.03.2019

Az. L 4 KR 326/17: Tatsächliche strukturelle Aufgabe einer IMC-Station entscheidend für die Gleichstellung zur Intensivstation hinsichtlich der Kodierbarkeit des OPS 8-980 (Urteilsbegründung).


14.03.2019

DRG-Update Frühjahr 2019 (Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten, PDF, 1,2 MB).


12.03.2019

DGVS OPS Anträge 2019 für 2020:
- Bestrahlungsmarker
- Transgastrale /-duodenale Pankreasgangdrainage
- Transgastrales /-duodenales Drainage-Rendezvous-Verfahren
- Polypektomie
- Endoskopische Vollwandresektion (EFTR) am Magen/Duodenum
- Endoskopische Blutstillung durch Auftragen von Peptid-Hydrogel bildenden Substanzen
DGVS ICD Anträge 2019 für 2020:
- Stadien der Leberzirrhose
- Hepatische Enzephalopathie
- Milzvenenthrombose
(Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten).


04.03.2019

OPS-Änderungsantrag zur Kodierung peripherer Venenkatheter (BVMed).