Dermatologie auf mydrg.de gefunden

Schlagzeilen zum Thema Dermatologie im my drg Archiv und in Blog Artikeln





Ergebnisse zu Dermatologie auf mydrg.de Fachportal Medizincontrolling








S2k-Leitlinie Rosazea

S2k-Leitlinie Rosazea. Rosazea ist eine häufige, chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die meist das Gesicht (v.a. Wangen und Nase, mitunter auch Stirn und Kinn) betrifft (AWMF, PDF, 6 MB).

































Leitlinie Tinea capitis

S1-Leitlinie Tinea capitis - Die Tinea capitis ist eine durch Dermatophyten hervorgerufene und vor allem im Kindesalter auftretende Mykose der behaarten Kopfhaut (AWMF, PDF, 1,4 MB).






Leitlinie Hereditaeres Angiooedem durch C1-Inhibitor-Mangel

S1-Leitlinie Hereditäres Angioödem durch C1-Inhibitor-Mangel - Angioödeme, früher oft als Quincke-Ödeme bezeichnet, sind ein bis drei (maximal sieben) Tage dauernde lokalisierte Ödeme, die in unregelmäßigen Abständen rezidivieren (AWMF, PDF, 4,7 MB).


Leitlinie Melanom adjuvante medikamentoese Therapie Konsultationsfassung

Aktualisierung der S3-Leitlinie Melanom (adjuvante medikamentöse Therapie) - Konsultationsfassung: Das maligne Melanom der Haut ist der Hauttumor mit der höchsten Metastasierungsrate und ist für mehr als 90 % aller Sterbefälle an Hauttumoren verantwortlich. Deshalb ist seine frühe Erkennung und bestmögliche Behandlung wichtig (AWMF, PDF, 7,2 MB).





Leitlinie Basalzellkarzinom der Haut

Aktualisierte S2k-Leitlinie zum Basalzellkarzinom der Haut - Das Basalzellkarzinom der Haut ist der häufigste maligne Tumor des Menschen in Mitteleuropa. Die klinische Bedeutung des Tumors besteht in seinem lokal infiltrierenden und destruierenden Wachstum. In Deutschland beträgt die Inzidenz mindestens 200 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner und Jahr (AWMF, PDF, 840 kB).






Anzeige: ID GmbH
Anzeige