Einheitlicher Bewertungsmaßstab auf mydrg.de gefunden

Schlagzeilen zum Thema Einheitlicher Bewertungsmaßstab im my drg Archiv und in Blog Artikeln

 

Ergebnisse zu Einheitlicher Bewertungsmaßstab auf mydrg.de Fachportal Medizincontrolling

04.10.2021

EBM Gesamt Stand 4. Quartal 2021 (Kassenärztliche Bundesvereinigung, PDF, 9,9 MB).


29.09.2021

Abrechnungsziffern stehen fest: Ab 1. Oktober drei neue Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung (Gemeinsamer Bundesausschuss).


23.09.2021

Bei Haupteingriffen der Kategorie 7 (= kalkulatorische Schnitt-Naht-Zeit ab 120 Minuten) richtet sich die Berechnung von Zuschlagspositionen - auch bei simultan durchgeführten Eingriffen - nach Nr. 4 der Präambel 2.1 Anhang 2 EBM-Ä (Urteilsbegründung).


18.06.2021

Richtlinie ambulante spezialfachärztliche Versorgung § 116b SGB V: Jährliche Anpassung der Appendizes an den aktuellen Einheitlichen Bewertungsmaßstab und weitere Änderungen (Gemeinsamer Bundesausschuss).


01.06.2021

Kurative SARS-CoV-2-PCR-Tests werden ab Juli mit 35 Euro vergütet (Hartmannbund).


26.05.2021

Erweiterter Bewertungsausschuss senkt Vergütung für PCR-Tests ab (Deutsches Ärzteblatt).


26.05.2021

EBM Gesamt - Stand 26.05.2021 (KBV, PDF, 9,7 MB)


20.05.2021

Bluttest zur Bestimmung des fetalen Rhesusfaktors: neue Leistungen im EBM (KBV).


12.05.2021

Strukturmerkmale und Voraussetzungen zur ambulanten Implantation von implantierbaren Defibrillatoren, Geräten zur kardialen Resynchronisation und Ereignisrekordern (Springer).


09.02.2021

Präambeln und Legenden im EBM besser nicht auslegen oder interpretieren (Medical Tribune).


01.02.2021

Laborleistungen können Teil einer Notfallbehandlung im Krankenhaus sein (Solidaris).


28.01.2021

EBM Gesamt - Stand 1. Quartal 2021 (Stand: 28.01.2021) (KBV, PDF, 10,3 MB).


07.01.2021

EBM Gesamt - Stand 1. Quartal 2021 (Stand: 07.01.2021) (KBV, PDF, 10,3 MB).


17.12.2020

Bericht des Bewertungsausschusses und des ergänzten Bewertungsausschusses zur Überprüfung des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes auf die Möglichkeit zur ambulanten telemedizinischen Leistungserbringung und über die als telemedizinische Leistungen abrechenbaren Konsilien (Bundestag).