Geburtshaus auf mydrg.de gefunden

Schlagzeilen zum Thema Geburtshaus im my drg Archiv und in Blog Artikeln





Ergebnisse zu Geburtshaus auf mydrg.de Fachportal Medizincontrolling







































SwissDRG-FAQ vom 01.01.2014

SwissDRG-FAQ vom 01.01.2014 Nr. 0904 Bei Anfragen an CodeInfo müssen alle beigefügten Patientenakten anonymisiert sein. BFS-Mitarbeiter unterstehen nur dem Statistikgeheimnis (gemäß Art. 14 des Bundesstatistikgesetzes) / Nr. 0905 Geburt außerhalb eines Spitals/Geburtshauses oder außerhalb einer Behandlungseinheit des Spitals/Geburtshauses: Bei einer normalen Geburt zu Hause oder auf dem Weg ins Spital, ist bei der Mutter als HD Z39.0 zu kodieren, auch wenn die komplikationslose Nachgeburt erst im Spital stattfindet. Beim gesunden Kind ist Z38.1 (Z38.4/Z38.7) zu kodieren. Es wird kein Neugeborenen-Datensatz ausgefüllt, sondern ein normaler Datensatz + Minimal-Datensatz-Kinder (4.5.V01 und 4.5.V02). Bei beiden ist die Variable 1.2.V03 Eintrittsart 1 (Notfall) / Nr. 0906 VAC 86.88.5- "Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung" 93.57.11 "Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage" und 93.57.12 "Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger": Der Kode 86.88.5- und die Kodes 93.57.11 oder 93.57.12 werden NUR für "nicht Einweggebrauch-Pumpen getriebene VAC-Systeme" abgebildet. Einweggebrauch-VAC-Pumpensysteme werden NUR mit 93.57.99 abgebildet / Nr. 0907 O98.7 "HIV-Krankheit die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert": Unter dem Kode O98.7 ist beim Kleintext "Krankheitszustände unter B20-B24" der Kode Z21 hinzuzufügen. Das Exkl. betreffend O98.7 unter Z21 ist zu streichen / Nr. 0908 93.89.9 "Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung": Unter den Kodes 93.89.90 - 93.89.92 bedeutet das "und" bei Behandlungstagen "und" Therapieeinheiten nur "und" und nicht "oder" / Nr. 0909 37.64 "Entfernung von herzunterstützenden Systemen": Das Exklusivum "Dieses mit Ersatz des Implantates (37.63)" unter 37.64 "Entfernung von herzunterstützenden Systemen" weist auf eine Subkategorie (37.63), die nur die Wechsel extra- respektive parakorporaler Pumpen enthält, aber nicht denjenigen von intrakorporalen Pumpen. In der Unterteilung des Kodes 37.64 wird aber auch die Entfernung einer intrakorporalen Pumpe angesprochen. Das Exklusivum ist somit wie folgt zu präzisieren: EXKL.: Wechsel einer parakorporalen, respektive extrakorporalen Pumpe (37.63). Das Exklusivum betrifft somit nur die parakorporalen und extrakorporalen Pumpen (Bundesamt f. Statistik).




























Anzeige: ID GmbH
Anzeige