J96.0 in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema J96.0 im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Ergebnisse myDRG Fachportal Medizincontrolling

16.10.2020

Entscheidungen des Schlichtungsausschusses zu KDE 37 respiratorische Insuffizienz (InEK, PDF, 139 kB).


02.11.2019

Az. L 4 KR 6/18: Nach Treu und Glaube keine Rückzahlung ohne Rechtsgrund gezahlter Aufwandspauschalen (Urteilsbegründung).


02.11.2019

Az. L 4 KR 8/18: Nach Treu und Glaube keine Rückzahlung ohne Rechtsgrund gezahlter Aufwandspauschalen (Urteilsbegründung).


30.05.2019

Az. S 5 KR 683/16: Kodierung der respiratorischen Insuffizienz mit J96.0- auch ohne Kontroll-BGA korrekt (Seufert-Rechtsanwälte).


23.11.2018

Epidemiologische Entwicklung der außerklinischen Beatmung: Eine rasant zunehmende Herausforderung für die ambulante und stationäre Patientenversorgung (Thieme).


29.10.2018

Aktualisierung der SEG 4-Kodierempfehlung 37 - Insuffizienz, respiratorische (Problem / Erläuterung: Wann ist respiratorische Insuffizienz zu kodieren?) (MDK).


21.08.2018

Az. S 12 KR 598/15: Eine Sauerstoffsättigung von 89%, die auf einen erniedrigten Sauerstoffpartialdruck zurückzuführen ist, erfülle die Nebendiagnose J96.09 (Akute respiratorische Insuffizienz, ao. n. klassif.: Typ n. näh. bez.) (Medizinrecht RA Mohr).


26.07.2018

Az. L 11 KR 580/15: Stunden der Masken-CPAP-Beatmung können nicht zur Gesamtbeatmungszeit hinzu gerechnet werden - CPAP-Maskenbeatmung sei keine maschinelle Beatmung (Urteilsbegründung).


28.02.2017

Az. S 24 KR 48/15: Maßnahmen bei stationärer Behandlung müssen für die zulässige Abrechnung tatsächlich nachweisbar sein (Urteilsbegründung).


09.05.2016

Az. S 5 KR 598/15: Eine Sauerstoff-Sättigung (saO2) von 89% (in Raumluft) und mehrfachen O2-Gaben erfülle auch bei nicht pathologischer Blutgasanalyse die Kriterien der Nebendiagnose (Sozialgericht Koblenz).


04.05.2016

S 15 KR 406/13: Sozialgericht Rostock zur Kodierbarkeit der Nebendiagnose J96.00 und zur Auslösung der Aufwandspauschale auch bei sachlich-rechnerischen Prüfung (Landesrecht Mecklenburg-Vorpommern).