Konvergenzphase in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Konvergenzphase im my DRG Archiv und in Blog Artikeln finden

 

Ergebnisse myDRG Fachportal Medizincontrolling

13.04.2021

Entwurf: Nachtrag vom 27.04.2021 zur Fortschreibung der § 301-Vereinbarung (DKG).


13.01.2020

Z-Bax DRG-Preisindikator 2020 (WIdO, PDF, 199 kB).


31.10.2019

Entschließung des Bundesrates: Erhalt der qualitativ hochwertigen flächendeckenden stationären Krankenhausversorgung - Krankenhäuser stärken (Bundesrat).


05.04.2018

Thüringen und Sachsen-Anhalt weiter Schlusslichter bei Krankenhausvergütung (Ärztezeitung).


18.02.2016

Einigung auf Eckpunkte zur Weiterentwicklung des Psych-Entgeltsystems (Bundesministerium für Gesundheit).


01.02.2016

Normative Vorgaben zum Personaleinsatz in der Kinder- und Jugendpsychiatrie statt Preisfindung anhand von Mittelwerten unter Konvergenzbedingungen - Analyse im Datensatz der Universitätsklinika Deutschlands zu den Kosten je Berechnungstag und Minutenwerte nach Psych-PV und im PEPP-System (Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie).


24.04.2015

Wohin führt die Konvergenz der Psychiatriebudgets? Ein Vergleich von Psych-PV-Vorgaben und tatsächlichen Personalressourcen (Springer).


22.04.2015

Krankenhausreform: Gut, sicher und gut erreichbar (Tagesspiegel).


06.05.2014

PEPP nicht akzeptiert (Ärztezeitung).


04.02.2014

PEPP-Einführung jetzt doch später? (Ärztezeitung).


11.12.2013

Forschungsprojekt: Wissenschaftliche Untersuchung zu den Ursachen unterschiedlicher Basisfallwerte der Länder als Grundlage der Krankenhausfinanzierung (RWI Essen, PDF, 1,7 MB).


08.10.2013

Fallstricke bei PEPP-Pauschalen (Der Westen).


03.07.2013

Wie geht die Entwicklung der Pauschalierenden Entgelte für Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) weiter? (Deutsches Ärzteblatt).


07.06.2013

Der aktualisierte DRG-Preisindikator Z-Bax (Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO)).


27.05.2013

DIN EN 15224:2012 - eine neue Zertifizierungsnorm für Qualitätsmanagementsysteme in Gesundheitseinrichtungen / DIN EN 15224:2012 - a new certification standard for Quality Management Systems in healthcare facilities (Clinotel-Journal).


17.05.2013

Auswirkungen, Alternativen und Gefahren: Der LVR diskutierte zum neuen Entgeltsystem für psychiatrische und psychosomatische Kliniken (Landschaftsverband Rheinland).


02.05.2013

PEPP: LWL-Kliniken Marsberg und Hemer sind Optionshäuser (Der Westen).


02.08.2012

Gesetzgeber ignorierte die Bedenken der Fachleute: Einführungsphase des Psychiatrie-Entgeltgesetzes für Anpassungen nutzen (VKD).


30.07.2012

Aktuelle Informationen zum Psych-Entgeltgesetz (PsychEntgG) von der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM).


24.07.2012

Informationen zum Gesetz zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen (Psych-Entgeltgesetz - PsychEntgG) (Peter Bleser, MdB, PDF, 117 kB).


18.06.2012

Psychiatrie-Entgeltsystem: Hohe Anforderungen an die Leistungsdokumentation (Deutsches Ärzteblatt).


23.04.2012

Lob und Tadel für geplantes Entgeltsystem für psychiatrische Einrichtungen (Bundestag).


20.03.2012

Neues Entgeltsystem für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen geplant (Bundestag).


06.02.2012

Abrechnung für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen wird einfacher (Bundesregierung).


18.01.2012

Mehr Transparenz und Qualität in der Versorgung psychisch kranker Menschen - Kabinett beschließt Gesetzentwurf für neues Entgeltsystem im Krankenhaus (Bundesministerium f. Gesundheit).


12.01.2012

Neues Entgeltsystem in der Psychiatrie: Frühzeitiger Umstieg soll sich lohnen (Deutsches Ärzteblatt).


06.01.2012

Referentenentwurf für ein Psych-Entgeltgesetz: Anmerkungen der DKG (Das Krankenhaus 01/2012).


23.12.2011

Tagespauschalen für die Psychiatrie - Forderung nach ausreichender Finanzierung des Personals (Marburger Bund).


20.12.2011

Oberschwabenkliniken rutschen tief in die roten Zahlen: Im laufenden Jahr fehlen Millionen - Nächstes Jahr wird voraussichtlich noch schlimmer (Schwäbische Zeitung).


08.12.2011

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)
zum Referentenentwurf für ein Gesetz zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen (DGPPN).


05.12.2011

Neues Finanzierungssystem für die stationäre Psychiatrie/ Psychosomatik muss nachgebessert werden (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).


05.12.2011

Bewertung des Referentenentwurfes "Gesetz zur Einführung eines pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen" vom 07.11.2011 (Psych-EntgG) (Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands).


04.10.2011

GKV-Versorgungsstrukturgesetz - Positionen der Bundesländer / Rahmenbedingungen des Psych-Entgeltsystems (Das Krankenhaus 10/2011).


28.09.2011

Bundesbasisfallwert (BBFW) 2012 in Höhe von 2991,53 Euro vereinbart (GKV-Spitzenverband).


03.09.2011

Herz- und gefäßchirurgische Leistungen in der Version 2011 des G-DRG-Systems / Cardiac and vascular surgery services in the 2011 version of the G-DRG system (Springerlink).


29.07.2011

REDIA - Auswirkungen der DRG-Einführung auf die Rehabilitation / REDIA - Impacts of DRG Introduction in the Acute Sector on Medical (Thieme-Connect).


22.07.2011

"Managementfehler" im Klinikum Konstanz (See-Online).


22.02.2011

Verlust noch größer: Klinikum Darmstadt nimmt Stadt in die Pflicht (Echo-Online).


06.12.2010

Der Vorteil als Nachteil - Das Ausgabenproblem der PKV (Springerlink).


06.11.2010

Z-Bax, der aktuelle DRG-Preisindex des WIdO (WIdO, PDF, 73 kB).


29.10.2010

Krankenhaus St. Elisabeth Gütersloh mit gesunder Bilanz (Westfalen-Blatt).


19.10.2010

Heidekreis-Klinikum legt positive Bilanz vor: Dreiviertelmillion Euro Überschuss (Kreiszeitung).


16.10.2010

Etappensieg im Krankenhaus-Streit - In Mecklenburg-Vorpommern gibt es unterschiedliche Reaktionen auf Entscheidungen des Bundesrates über Krankenhausfinanzierung und Gesundheitsreform (Nordkurier).


09.10.2010

Es geht 2011 weiter im Vinzenz-Krankenhaus Altena (Der Westen).


08.10.2010

Selektiv statt kollektiv? Warum Selektivverträge dem Gesundheitssystem nicht helfen (Das Krankenhaus10/2010, PDF, 895 kB).


04.08.2010

Kliniken Kreis Ludwigsburg sind wieder wohlauf (Ludwigsburger Kreiszeitung).


19.07.2010

Landesbasisfallwerte 2010 - Übersicht (AOK-Gesundheitspartner).


28.06.2010

Krankenhaus Altena: Vorwürfe an ehemalige Vinzenz-Geschäftsführer (Der Westen).


26.06.2010

Krankenhaus Treuchtlingen: Gutachten soll Zukunft eröffnen (Treuchtlinger Kurier).


17.06.2010

Krankenhaus Altena: Reha angeblich letzte Rettung (Der Westen).


26.01.2010

HBH-Kliniken: "Minus und minus gibt nicht plus" (See-Online).


09.01.2010

Gesundheitspolitik: Wie verlässlich sind die Rahmenbedingungen für das Jahr 2010? (Das Krankenhaus 01/2010).


04.12.2009

Krankenhäuser: Sehnsucht nach Verlässlichkeit (Deutsches Ärzteblatt).


18.11.2009

Deutscher Krankenhaustag: Die Kliniken drängen in die ambulante Versorgung (Deutsches Ärzteblatt).


27.10.2009

DKG zum Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und FDP: Gesundheitszentrum Krankenhaus stärken - nicht schwächen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


01.10.2009

Bundesbasisfallwert für Krankenhausleistungen vereinbart: 2.935,78 Euro (GKV-Spitzenverband).


01.10.2009

Krankenhaus Altena: Finanzielle Situation wird besorgniserregend (Der Westen).


07.08.2009

Z-Bax - Preisindex der Zahlbasisfallwerte mit Stand vom 03.08.2009 (WIdO, PDF, 65 kB).


04.08.2009

Teure Klinikbehandlungen (Ärztezeitung).


16.07.2009

Krankenhaus Erding verzeichnet Zuwächse (Merkur).


23.06.2009

Interview mit Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD): "Ärger über die Gesundheitspolitik? Dafür gibt es keinen Grund!" (Deutsches Ärzteblatt).


18.05.2009

Az. SK 06/2009: Mehrleistungsabschlag nach § 4 Abs. 2a Satz 1 KHEntgG i.H.v. sei angemessen (Medizinrecht-RA-Mohr).


06.05.2009

Krankenhaus Norderney ist in Gefahr (Frankfurter Allgemeine Zeitung).


05.05.2009

G-DRG-Systemanpassung 2009 - Adjustment of the German DRG system in 2009 (Springerlink).


28.04.2009

Privatkliniken reden öffentliche Krankenhäuser schlecht - Privatisierungen in aktueller Krise bergen erhebliche Risiken für flächendeckende Gesundheitsversorgung in Deutschland (Interessenverband Kommunaler Krankenhäuser).


18.04.2009

Rhön-Klinikum halten (Finanzen).


06.04.2009

Rahmenempfehlung zur Umsetzung des KHRG (AOK-Gesundheitspartner, PDF, 747 kB).


21.03.2009

Gesetzesnovelle kostet Krankenhäuser Millionen (Pressetext).


20.03.2009

Kardiologie im Deutschen Fallpauschalen- (G-DRG-)System 2009 (Springerlink).


17.03.2009

Jürgen Malzahn: Reform der Krankenhaus-Finanzierung - Statt Einzelverträgen Mehrkosten für die Versichertengemeinschaft (AOK Bundesverband).


03.03.2009

Lesetipp: Regelungen des Krankenhausfinanzierungsreformgesetzes (Das Krankenhaus 03/2009, PDF, 531 kB).


19.02.2009

Lesetipp: Flickwerk statt Finanzreform (AOK-Bundesverband, PDF, 573 kB).


16.02.2009

Krankenhausreform wird heimlich nachgebessert (Handelsblatt).


13.02.2009

Krankenhausfinanzierungsreformgesetz im Bundesrat: Langfristige Perspektive für Krankenhäuser (Bundesministerium für Gesundheit).


13.02.2009

Mehr Geld für Kliniken (Kölner Stadtanzeiger).


07.02.2009

Der Liquiditätsskandal (Das Krankenhaus 02/2009).


07.02.2009

Bankhaus Lampe: Rhön-Klinikum halten (Börse.de).


06.02.2009

DRG-System: Ein Erfolgsmodell? (Deutsches Ärzteblatt).


19.01.2009

Die osthessischen Krankenhäuser leiden darunter, dass der Bundestag die Krankenhaus-Finanzierung kurz vor Weihnachten deutlich schlechter ausgestattet hat als bis dahin zugesagt (Fuldaer Zeitung).


17.01.2009

Oldenburg: Krankenhäusern fehlen vier Millionen (NWZ-Online).


15.01.2009

Orthopädie und Unfallchirurgie im G-DRG-System 2009 - Orthopedic and trauma surgery in the German-DRG-System 2009 (Springerlink).


14.01.2009

Hamburgs Kliniken sehen Engpässe (Hamburger Abendblatt).


13.01.2009

Helios-Klinik Müllheim: Mehr als Grundversorgung (Badische Zeitung).


09.01.2009

Josephshospital Warendorf: "Das Haus ist zukunftsfähig aufgestellt" (Borkener Zeitung).


09.01.2009

"Unschöne Bescherung zu Weihnachten" - KHRG verdirbt den Einstieg ins neue Jahr (Das Krankenhaus 01/2009, PDF, 100 kB).


03.01.2009

Nordrhein-Westfalen droht mit Klage gegen Klinik-Gesetz (Yahoo).


30.12.2008

Krise erreicht Sozialbereich - Jeder neunte Euro geht ins Gesundheitssystem (Neue Westfälische).


22.12.2008

NRW-Gesundheitsminister droht mit Klage gegen Krankenhausgesetz (Aachener Zeitung).


20.12.2008

Krankenhausfinanzierungsreformgesetz: 3,5 Milliarden Euro mehr für die Krankenhäuser (J. Teuchner, MdB).


17.12.2008

DKG zur Beratung und Verabschiedung des Krankenhausfinanzierungsreformgesetzes (KHRG) im Deutschen Bundestag (DKG).


17.12.2008

Krankenhausfinanzierungsgesetz mit Koalitionsmehrheit angenommen - Verlängerung der Konvergenzphase - Erhöhung der MDK-Aufwandspauschale - Kassenbezogene Umsetzung der Stichprobenprüfung nach §17c KHG (Bundestag).


15.12.2008

Kassen fordern begrenzte Klinikbudgets (Die Welt).


11.12.2008

St. Josef will sich noch mehr auf seine Stärken konzentrieren (Hochtaunus).


05.12.2008

Finanzhilfe für Kranken­häuser wird nicht gekürzt (Deutsches Ärzteblatt).


01.12.2008

Protest gegen Kürzungspläne der Krankenkassen und des BMG (Das Krankenhaus 12/2008, PDF, 1 MB).


28.11.2008

Krankenhausreform: Ministerium will Kliniken geringer entlasten als geplant (Deutsches Ärzteblatt).


25.11.2008

Divergente Basisfallwerte (GKV-Spitzenverband, PDF, 103 kB).


20.11.2008

DRG-Abrechnungssystem wird zum Exportschlager (Wirtschaftswoche).


20.11.2008

Stellungnahme des BDPK zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zum ordnungspolitischen Rahmen der Krankenhausfinanzierung ab dem Jahr 2009 (Krankenhaufinanzierungsreformgesetz- KHRG) (Bundesverband Deutscher Privatkliniken).


06.11.2008

Wie viel Krankenhaus braucht die Republik? (Innovative Verwaltung).