Krankenhaus Münden auf mydrg.de gefunden

Schlagzeilen zum Thema Krankenhaus Münden im my drg Archiv und in Blog Artikeln

 

Ergebnisse zu Krankenhaus Münden auf mydrg.de Fachportal Medizincontrolling

05.08.2021

Investitionsprogramm des Landes: Geld für südniedersächsische Krankenhäuser (StadtRadio Göttingen).


03.08.2020

Positive Entwicklung des Krankenhauses Hanoversch Münden - Neuer Geschäftsführer (Hessische Nachrichten).


11.03.2016

Klinikum Hann. Münden wolle mehr Patienten stationär behandeln (Hessische Nachrichten).


20.01.2016

Mündener Kliniken: 83 Mitarbeiter sollen in Transfergesellschaft wechseln (Hessische Nachrichten).


07.01.2016

Verkauf von AWO-Kliniken Hann. Münden und Bad Münder wohl in trockenen Tüchern (NDR).


11.12.2015

Uneinigkeit über zukünftige Trägerschaft der Krankenhäuser in Hann. Münden (Göttinger Tageblatt).


03.12.2015

Krankenhaus Hann. Münden: Vorgezogene Einhäusigkeit sei laut Insolvenzverwalter aus wirtschaftlichen Gründen zwingend erforderlich (Hessische Nachrichten).


01.12.2015

Krankenhäuser in Hann. Münden: Im Verkaufsverfahren der AWO GSD entstehe der Eindruck, dass die ordnende Hand der Politik nicht wahrnehmbar sei oder fehle (Hessische Nachrichten).


27.11.2015

Krankenhaus Münden: Einschnitte beim Personal erwartet (Hessische Nachrichten).


25.11.2015

Den beiden Krankenhäusern in Hann. Münden droht ein Arbeitsplatzabbau (Hessische Nachrichten).


24.07.2015

Es geht um den Fortbestand der Mündener Krankenhäuser (Hessische Nachrichten).


29.06.2015

Krankenhaus Hannoversch Münden: Uniklinik Göttingen bietet nicht mehr mit (Kassel Live).


22.06.2015

Private Investorengruppe würde gesamte AWO GSD übernehmen, Gesundheit Nordhessen Holding (GNH) bietet nur für die Mündener Kliniken (Göttinger Tageblatt).


18.06.2015

Zwei ernstzunehmende Angebote für Krankenhaus Hannoversch Münden (Göttinger Tageblatt).


01.06.2015

Klinikum Hannoversch Münden: Bieterverfahren endet morgen (Göttinger Tageblatt).


29.05.2015

Gesundheit Nordhessen Holding, Uniklinik Göttingen sowie Asklepios und Sana sind die Bieter für die Übernahme der insolventen Kliniken der Arbeiterwohlfahrt-Gesundheitsdienste in Hannoversch Münden (Göttinger Tageblatt).


26.05.2015

Wertguthaben für Altersteilzeitverträge sind nicht gegen Insolvenz versichert (Hessische Nachrichten).


21.05.2015

Keine Vorbehalte gegen das Krankenhaus Münden, aber... (Göttinger Tageblatt).


18.05.2015

Gesundheit Nordhessen Holding (GNH) signalisiert Interesse an der Übernahme der zwei Kliniken in Hannoversch Münden (Hessische Nachrichten).


08.05.2015

Krankenhäuser in Münden sollen nach Planinsolvenz des Trägers nur noch einen Standort haben (Hessische Nachrichten).


15.04.2015

Hann. Mündener Krankenhäuser: Verkauf ist eine Option von mehreren (Hessische Nachrichten).


28.06.2013

Krankenhaus Hannoversch Münden: Geburtshilfe wird geschlossen (Hessische Nachrichten).


17.02.2012

Klinikum Hannoversch-Münden: Land signalisiert Förderung (Hessische Nachrichten).


13.01.2012

Hannoversch Mündener Klinik-Fusion: VKH-Beschäftigte werden übernommen, aber was ist ab 2015? (Hessische Nachrichten).


05.01.2012

Ab 2015 nur noch ein Standort: Arbeiterwohlfahrt übernimmt Krankenhaus Hannoversch Münden (Göttinger Tageblatt).