Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

OPS 2010 in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema OPS 2010 im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

29.08.2019

Az. L 9 KR 66/15: Der OPS 5-886.1 (Plastische Rekonstruktion) ist bei Quadrantenresektion [mit Mamillensegment] i.R. der monokausalen Kodierung nicht zusätzlich zu verschlüsseln, die Sekretfördermenge nur am postoperativen Tag ist nicht aussagekräftig (Urteilsbegründung).


02.05.2019

Az. L 16 KR 562/17: Keine intensivmedizinische Behandlung und keine Abrechnung einer Beatmungs-DRG bei Fortführung einer Heimbeatmung auf der IMC-Station (Urteilsbegründung).


16.09.2016

Az. B 1 KR 40/15 R: Nachkodierung und -berechnung einer vergessenen Operation und Wahl der Hauptdiagnose - Zurückverweisung an Vorinstanz wegen unvollständiger Tatsachenfeststellungen (Bundessozialgericht).


28.06.2016

Az. B 1 KR 40/15 R: BSG zur Nachkodierbarkeit einer vergessenen Radius-Osteosynthese und Nachberechnung von EUR 5138,22 nebst Zinsen mittels der DRG 901D und Frage der Verwirkung der Nachforderung nach Ablauf des Haushaltsjahres (Terminvorschau Nr. 30/16).


01.07.2013

Decrease in Major Amputations in Germany (Wiley).


21.06.2011

"Um Gewinne zu erzielen, muss man investieren" Interview der Fachzeitschrift Fraktur-Management mit Mathias Wollny. Mit freundlicher Genehmigung der Borgmeier Media Gruppe GmbH (Fraktur-Management.de).


21.01.2011

Kodierrichtlinien und Prozedurenkatalog innerhalb des neuen, leistungsorientierten Entgeltsystems für die stationäre Psychiatrie / Rightcoding and OPS for the New Performance-Based Reimbursement System of German Clinical Psychiatry (Thieme eJournals).


21.01.2011

Kodierung der Zystektomie im DRG-System 2010: Ein Beispiel für die Komplexität des Abrechnungssystems / Representation of cystectomy and urinary diversion in the G-DRG system 2010: An example for the complexity of the reimbursement system (Springerlink).


12.11.2010

Fallpauschalierte Vergütung von operativen Eingriffen am Schulter- und Ellenbogengelenk - Chancen und Risiken (Springerlink).


22.10.2010

Hinweise zur Leistungsplanung / Budgetverhandlung für 2011 (InEK).


13.10.2010

Aktuelles zum Pflegekomplexmaßnahmen Score (HWelt).


27.09.2010

Az. S 6 KR 195/09: Abrechnung I42Z - Multimodale Schmerztherapie (OPS-Kode 8-918 [2007]) (nicht rechtskräftig) (Kanzlei RA Mohr).


20.09.2010

Dokumentation in der Psychiatrie: OPS-Rechner auf Basis von Excel (Deutsches Ärzteblatt).


26.07.2010

Bewertung der Pflege im DRG-System (Springerlink).


13.07.2010

DRG in der Psychiatrie: Umstrittener OPS bleibt bestehen (Deutsches Ärzteblatt).


10.06.2010

Auslegungshinweise der MDK-Gemeinschaft zur Kodierprüfung geriatrischer Komplexbehandlungen Version 2010 /Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung (OPS 8-550*) (Download, PDF, 125 kB).


21.05.2010

Das Krankenhausfinanzierungsrahmengesetz (KHRG), die Psych-OPS-Ziffern und die neue Entgeltregelung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Psychiatrie und Psychotherapie / The hospital financing frame regulation, psychiatric OPS figures and new reimbursement ordinance for psychosomatic medicine and psychotherapy as well as psychiatry and psychotherapy (PubMed).


06.05.2010

Neues Entgeltsystem für Psychiatrie und Psychosomatik (Thieme eJournal).


05.02.2010

Mindestmengen in der Chirurgie: Bislang eher ein zahnloser Tiger (Deutsches Ärzteblatt).


29.01.2010

Krankenhäuser testen neues Abrechnungssystem für Pflegeaufwand / Hochaufwändige Pflege passt nicht in Fallpauschalen (Caritas Münster).


17.12.2009

Gültigkeit der OPS-Kodes für die Psychiatrie und die Psychosomatik (DIMDI) / Hinweise zu den Komplexkodes für Psychiatrie und Psychosomatik (DIMDI).


16.12.2009

Katalog für 2010 zum ambulanten Operieren (AOK-Gesundheitspartner).


12.12.2009

Stellungnahme des Vorstandes der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft und der DRG-Kommission der Deutschen Gesellschaft für Neurologie zum OPS 8-981 (Springerlink, Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft).


29.10.2009

OPS Version 2010: Endgültige Fassung veröffentlicht (DIMDI).


22.10.2009

Hinweise zur Leistungsplanung / Budgetverhandlung für 2010 (InEK, PDF, 114 kB).


19.10.2009

DGP-Dokumentationsplan für Palliativstationen entsprechend OPS 8-982.ff (palliativmedizinische Komplexbehandlung) als Kadexeinlageblatt (Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V., PDF, 38 kB).


13.10.2009

Pflegekomplexmaßnahmen-Scores für Erwachsene (PKMS-E), Kinder und Jugendliche (PKMS-J) und Kleinkinder (PKMS-K) 2010 (Deutscher Pflegerat, PDF, 432 kB, XLS, 142 kB).


29.08.2009

Operative Versorgung instabiler osteoporotischer Wirbelsäulenfrakturen - Eine wichtige Kodierhilfe / Operative treatment of instable osteoporotic spine fractures - A good guide in coding of diagnosis (Springerlink).


14.08.2009

OPS-2010 Vorabversion: Neue, gestrichene Codes und Erweiterungen. Vielen Dank an Dr. Krämer (Download, XLS, 104 kB).


14.08.2009

Pflege von "hochaufwändigen Patienten" wird im OPS abgebildet (KU-Gesundheitsmanagement).


12.08.2009

OPS Version 2010: Vorabversion veröffentlicht (DIMDI).


02.05.2009

Worin unterscheiden sich Patienten mit und ohne komplexe postoperative Akutschmerztherapie? Eine Analyse medizinischer und ökonomischer Charakteristika / What is the difference between patients with and without complex postoperative acute pain therapy? An analysis of medical and economic characteristics (Springerlink).


27.01.2009

Vorschlagsverfahren ICD-10-GM und OPS 2010: Neue Vorschlagsformulare (DIMDI).


01.12.2008

OPS und ICD-10-GM 2010: Eröffnung des Vorschlagsverfahrens / Redaktionsschluss am 28.02.2009 (DIMDI).