Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

18.09.2019

Richtige Reformschritte mit Präzisierungsbedarf - Referentenentwurf: Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz (RISG) (ams-Politik).


12.09.2019

Fachanhörung Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz (RISG): Versorgung von Intensivpflege- und Beatmungspatienten werde besser (VdEK).


10.09.2019

Stellungnahme der Bundesärztekammer zum Referentenentwurf der Bundesregierung eines Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha‐ und Intensivpflege‐Stärkungsgesetz ‐ RISG) (Bundesärztekammer).


10.09.2019

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha-und Intensivpflege-Stärkungsgesetz - RISG) (Bundesverband Geriatrie).


07.09.2019

Stellungnahme der Deutschen Krankenhausgesellschaft zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz - RISG) (Download, PDF, 220 kB).


05.09.2019

Statement zum Referentenentwurf zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (RISG) (BKK Dachverband).


05.09.2019

Stellungnahme: Gesetzentwurf zur Stärkung der Rehabilitation korrigiert massive Fehlentwicklungen der letzten Jahre in Teilen (Degemed).


22.08.2019

Fragen und Antworten zum Reha- und Intensivpflegestärkungsgesetz - RISG (Bundesgesundheitsministerium).


22.08.2019

Intensivpflegestärkungsgesetz: Spahn verteidigt Entwurf (Morgenmagazin).


22.08.2019

Stellungnahme der DGIIN zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Pressemitteilung).


21.08.2019

Heftiger Protest gegen geplante Einschränkung der Heimbeatmung (Springer Pflege).


20.08.2019

Proteste gegen Reha- und Intensivpflegegesetz RISG (Deutsches Ärzteblatt).


19.08.2019

DIGAB befürwortet Referentenentwurf der Bundesregierung (Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz - RISG) grundsätzlich (Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft für Außerklinische Beatmung).


17.08.2019

Hinweise auf Fehlversorgung und Missbrauch sollten kein Grund für stationären Aufnahmezwang sein (Deutscher Pflegerat).


16.08.2019

DBfK sieht Nachbesserungsbedarf bei Gesetzentwurf zur außerklinischen Intensivpflege (Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe).


16.08.2019

Bundesverband Geriatrie begrüßt Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Rehabilitation und intensivpflegerischen Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz - RISG) (Pressemitteilung).


14.08.2019

Reha-Stärkungsgesetz: Wichtige Weichenstellungen im Interesse der Patienten (Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft).


14.08.2019

Gesetz zur Stärkung von Rehabilitation und intensiv-pflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz - RISG) (Referentenentwurf, PDF, 332 kB).


13.08.2019

Intensivpflege: Mediziner begrüßen neuen Gesetzesentwurf und fordern verbesserte Versorgung für außerklinisch künstlich beatmete Patienten (Pressemitteilung).


13.08.2019

Wichtiger Schritt für Reha vor Pflege: BDPK begrüßt Gesetzesentwurf zur Stärkung der Reha (Bundesverband Deutscher Privatkliniken).


13.08.2019

Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz: Initiativen der Krankenhäuser werden seit Jahren durch die Kassen blockiert (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


13.08.2019

Geschäfte auf Kosten von Beatmungspatienten unterbinden (Ostsee-Zeitung).