Anzeige Anzeige: ID Berlin GmbH ×

Sawicki in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Sawicki im my DRG Archiv und in Presseartikeln finden

 

Die myDRG-Diskussionsforen durchsuchen:

Zur Suche in den myDRG-Diskussionsforen hier klicken (Beiträge und Themen ab 17.12.2000).

myDRG-Newsarchiv durchsuchen

Suchergebnisse von Casemix-Daily - Neuigkeiten

29.10.2010

Sawicki geht zu Lauterbach (Ärztezeitung).


22.10.2010

Lesetipp: Windeler: "Ich kann nicht ausschließen, dass auf der Rückseite des Mondes der Pumuckl wohnt, ..." - Die Invasion der Nutzlos-Pillen (TAZ).


23.09.2010

Lesetipp: Gesundheit und Profit (Telepolis).


11.09.2010

Wie Pharmafirmen die Politik in die Tasche stecken (Kölner Stadtanzeiger).


23.08.2010

Kanzleramt war an der Absetzung des IQWiG-Chefs Peter Sawicki beteiligt (Spiegel).


03.06.2010

MDS-Vize wird oberster Arzneimittelprüfer (Spiegel).


08.05.2010

Neuer Qualitätsprüfer für das Gesundheitswesen offenbar gefunden (RP-Online).


15.03.2010

Geschasster IQWiG-Chef: Überprüfung von Sawicki kostete mehr als 20000 Euro (Spiegel).


05.02.2010

Das Rezept heißt Lobbyismus: Die Verflechtungen im Gesundheitswesen (Deutschlandfunk).


28.01.2010

Kopfpauschale: Steilvorlage für Rösler (Der Freitag).


23.01.2010

IQWiG-Schach: Triumph der Lobbykratie (Spiegel).


20.01.2010

Pharmakritiker Sawicki muss Posten räumen (Süddeutsche Zeitung).


31.10.2009

Gesundheitswirtschaft: Peter der Große (Financial Times Deutschland).


23.10.2009

Rationierter Luxus (Rheinischer Merkur).


18.07.2009

GBA stellt Weichen für Kosten-Nutzen-Bewertung (Deutsches Ärzteblatt).


27.06.2009

Überdosis Medizin: Hoffentlich nicht privat versichert (Süddeutsche Zeitung).


20.12.2008

Gesundheitsexperte will Krankenhäuser zusammenlegen - Peter Sawicki kritisiert zu teure Diagnostik (Yahoo).


18.11.2008

Das deutsche Gesundheitssystem im internationalen Vergleich: Ärzten fehlt es an Zeit für ihre Patienten / Deutschland zahlt höhere Arzneimittelpreise als andere europäische Länder (IQWiG).


04.10.2008

Sawicki fordert KV-finanzierte Wirksamkeitsstudien für Medikamente (Wirtschaftswoche).


29.09.2008

In doppelblindem Vertrauen: Die Alibi-Studien der Pharma-Industrie (Deutschlandfunk).


21.07.2008

Kassenleistungen: Was wird den Kranken noch bezahlt? (Die Zeit).


19.07.2008

Gemeinsamer Bundesausschuss wird aufgewertet - Wie Krankenkassen künftig sparen sollen (Lausitzer Rundschau).


15.05.2008

Pathologisierung großer Bevölkerungsteile (Süddeutsche).


08.05.2008

Programmhinweis: Alptraum Krankenhaus - Ärztepfusch und Pflegenotstand (SWR).


25.01.2008

Verhältnismäßig gesund - Das IQWiG-Institut will Kosten und Nutzen einer Behandlung bewerten (Tagesspiegel).


24.01.2008

Fatales Signal (Frankfurter Allgemeine Zeitung).


14.01.2008

Deutschland gerät bei klinischen Studien ins Hintertreffen (Financial Times Deutschland).


04.01.2008

Oft wird klinische Forschung in Deutschland von Pharmafirmen initiiert und finanziert. Doch dagegen regt sich jetzt Widerstand (Financial Times Deutschland).


20.12.2007

IQWiQ: Pharmakritiker stellt sich Kritik (Stern).


14.12.2007

Verdacht auf Vetternwirtschaft beim IQWIG (Ad-Hoc-News).


31.10.2007

Allseits schlecht informiert (St. Galler Tagblatt).


28.07.2007

"Was darf ein zusätzliches Jahr kosten?" (Kölnische Rundschau).


27.06.2007

Britischer Gesundheitsdienst empfiehlt IQWiG-Informationen (Deutsches Ärzteblatt).


06.06.2007

Zugang zu Innovationen im Krankenhaus (Das Krankenhaus 06/2007, PDF, 3,6 MB).


26.05.2007

Manipulierte OP-Termine - "Ein grotesker Einzelfall" (Süddeutsche).


10.05.2007

Die Preisfrage (Financial Times Deutschland).


31.03.2007

Doktor No. Peter Sawicki prüft im Auftrag der Krankenkassen, welche Arznei ihr Geld wert ist. Dabei bietet er der mächtigen Pharmaindustrie beharrlich die Stirn (Die Zeit).


08.03.2007

Seit Monaten rumort es in der Pharmaindustrie. Der Unmut gilt dem Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, kurz: IQWiG (Handelsblatt).


01.03.2007

Vakuumversiegelungstherapie: Neue Studien liefern keine besseren Belege (IQWiG, Rapid Report, PDF, 95 kB).


22.02.2007

Der jüngste Bericht (Anm.d.R.: zu Antihypertensiva) des IQWiG geht wieder einmal an Praxis, Patienten und Gesetz vorbei (Verband Forschender Arzneimittelhersteller).


22.02.2007

IQWiG: Eine Schleife mehr im Verfahren (AOK Gesundheitspartner).


22.02.2007

Nutzen bei ältesten Blutdrucksenkern am besten belegt. Diuretika sind die blutdrucksenkenden Wirkstoffe mit dem am besten belegten Nutzen (IQWiG, Kurzfassung Vorbericht, PDF, 560 kB).


30.10.2006

Lesetipp: Was darf's denn kosten? (FAZ).


28.10.2006

Nichts als die Wahrheit (Technology Review).


20.10.2006

Nutzenbewertung: Harter Schlagabtausch zwischen Industrie und IQWiG (Deutsches Ärzteblatt).


18.08.2006

Pharmaindustrie: Druck über Drittmittel (Stern).


16.08.2006

stern: Gesundheitsexperte Professor Peter Sawicki greift Pharmaindustrie an (Yahoo).