Schockraum in der myDRG SiteSearch

Schlagzeilen zum Thema Schockraum im my DRG Archiv und in Blog Artikeln finden

 

Ergebnisse myDRG Fachportal Medizincontrolling

10.06.2021

Ist die Polytraumaversorgung im aG-DRG-System defizitär? Is polytrauma treatment in deficit in the aG-DRG system? (Springer).


21.05.2021

B 1 KR 11/20 R: BSG deklariert intensive Notfallbehandlung im Schockraum zur ambulanten Behandlung (Medizinrecht Saarland).


21.05.2021

Az. B 1 KR 11/20 R: Die Notfallversorgung mit Intubation und Beatmung im Schockraum mit anschließender Verlegung ist keine vollstationär abrechenbare Krankenhausbehandlung (Terminbericht 19/21).


08.05.2021

Az. B 1 KR 11/20 R: Ist die Behandlung im Schockraum bei Hirnblutung als stationäre Krankenhausbehandlung zu qualifizieren? (Terminvorschau 19/21).


29.04.2021

Mitarbeiterin mit Kritik an Geschäftsführer der Helfenstein-Klinik Geislingen (Südwest-Presse).


05.02.2021

Ambulante vs. stationäre Behandlung in der zentralen Notaufnahme (Springer).


27.01.2021

Az. L 24 KA 40/16: Vergütung der Notfallbehandlung im Krankenhaus (Medizinrecht Saarland).


19.12.2020

Schockraum- und Schwerverletztenversorgung als "Verlustgeschäft" - Erfahrungen eines Schweizer Traumazentrums im aktuellen DRG-System (Springer).


07.10.2020

Whitepaper: Künstliche Intelligenz in der Notfallversorgung (Fraunhofer Institut).


09.09.2020

Az L 5 KR 154/19: Eine Reanimation im Schockraum stellt eine stationäre Behandlung dar, auch bei Versterben des Patienten nach wenigen Minuten (Medizinrecht RA Mohr).


14.03.2020

Organspendeausweise bei Schockraumpatienten (Deutsches Ärzteblatt).


27.02.2020

Vergütung ambulanter Notfallbehandlungen im Krankenhaus (Medizinrecht Saarland).


26.08.2019

Az. L 2 KR 2/18: Stationäre Behandlung bei sofortiger Verlegung? (Medizinrecht Saarland).


10.10.2018

Kosten und Erlöse von über den Schockraum eingelieferten Patienten mit leichtem Schädel-Hirn-Trauma (Springer).


05.05.2018

Gestuftes System von Notfallstrukturen in Krankenhäusern nach § 136c Abs. 4 SGB V (Deutsche Krankenhausgesellschaft).


19.03.2018

Steigender Vorhalteaufwand für den Schockraum (Springer).