Sozialgericht München auf mydrg.de gefunden

Schlagzeilen zum Thema Sozialgericht München im my drg Archiv und in Blog Artikeln

 

Ergebnisse zu Sozialgericht München auf mydrg.de Fachportal Medizincontrolling

13.10.2021

Ärztliche MVZ-Leitung: Sozialgericht München erlaubt disziplinarrechtlichen Durchgriff bei Abrechnungsfehlern (Solidaris).


23.09.2021

Bei Haupteingriffen der Kategorie 7 (= kalkulatorische Schnitt-Naht-Zeit ab 120 Minuten) richtet sich die Berechnung von Zuschlagspositionen - auch bei simultan durchgeführten Eingriffen - nach Nr. 4 der Präambel 2.1 Anhang 2 EBM-Ä (Urteilsbegründung).


17.09.2021

Unzulässige Privatliquidation bei GKV-Patienten kann teuer werden (Wienke & Becker).


24.08.2021

Az. S 15 KR 3643/19: Erfüllung des Mindestmerkmals der Behandlungsleitung auch i.R. einer Rufbereitschaft, der Begriff der Blutbank ist undefiniert (OPS 8-98f) (Urteilsbegründung).


24.08.2021

Az. S 15 KR 3608/19: Das Mindestmerkmal der Behandlungsleitung ist auch i.R. einer Rufbereitschaft erfüllt, der Begriff der Blutbank sei nicht definiert (OPS 8-98f und OPS 8-980) (Urteilsbegründung).


20.05.2021

Az. S 38 KA 165/19: Der ärztliche Leiter eines MVZ haftet grundsätzlich für Abrechnungsfehler (Medizinrecht Aktuell).


08.04.2021

Ärztlicher Leiter des MVZ haftet selbst für Abrechnungsfehler der angestellten Ärzte (Christmann Law).


13.02.2021

Az. L 4 KR 226/18: Die Kodierung des OPS 8-980 statt des OPS 8-98f (Aufwendige Intensivmedizinische Komplexbehandlung) stellt keinen augenfälligen Kodierfehler dar (Urteilsbegründung).