Verbringung auf mydrg.de gefunden

Schlagzeilen zum Thema Verbringung im my drg Archiv und in Blog Artikeln

 

Ergebnisse zu Verbringung auf mydrg.de Fachportal Medizincontrolling

11.01.2022

Az. L 8 KR 32/19: Die Abrufbarkeit mit zeitlicher Verzögerung von 30 Minuten kann der 24-stündigen Verfügbarkeit nicht gleichgesetzt werden (hier: Akut-PTCA i.R. einer Kooperation und Kodierung des OPS 8-98f.41) (Urteilsbegründung).


24.11.2020

Krankenhaus Barmherzige Brüder und Klinikum Dritter Orden München vereinbaren strategische Partnerschaft (Pressemitteilung).


28.01.2020

Transport zwischen Kliniken: Reutlinger Sozialgericht urteilt im Sinne des DRK (Reutlinger Generalanzeiger).


23.01.2020

S 1 KR 3340/18: Krankenkassen müssen Transportleistungen zwischen Krankenhausstandorten aus zwingenden medizinischen Gründen vergüten (Urteilsbegründung).


14.09.2018

Az. L 1 KR 381/15: Der OPS 5-012.0 ((Hemi-)Kraniotomie mit intrakranieller Dekompression) könne bei Verlegung mit Rückverlegung nicht zusätzlich als Verbringungsleistung abgerechnet werden (Urteilsbegründung).


11.05.2016

Az. L 2 KR 207/12: Verlegung sei durch Abgabe der Gesamtbehandlungsverantwortung gekennzeichnet, Verbringungsleistungen unterstützten die Behandlung (Medizinrecht RA Mohr).


03.06.2015

KVWL: Krankenkassen forderten Vergütungsanteile vom ambulanten Bereich zurück, weil diese schon mit der DRG abgegolten seien (Ärztezeitung).


06.11.2012

Az. L 2 KR 118/09 und B 3 KR 17/06 R: Abgrenzung von Verbringung und Verlegung: Verbringung nur bei deutlich erkennbarem Einzelauftrag des abgebenden Krankenhauses (Medizinrecht RA Mohr).