Intensivworkshop: Kodierung in der Gynäkologie und Geburtshilfe inkl. Update 2018

Seminardetails

Dieser Intensivworkshop richtet sich an Personen, die bereits praktische Erfahrung im Bezug auf die fachspezifische Kodierung in der Gynäkologie und Geburtshilfe erlangt haben. Es werden für die Gynäkologie und Geburtshilfe relevante, häufige Streitfragen bei der Klassifizierung und Kodierung vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer die für die Gynäkologie und Geburtshilfe relevanten Neuerungen und Änderungen in den Klassifikationssystemen sowie im DRG-System für das Jahr 2018 kennen. Im Detail werden folgende Schwerpunkte thematisiert:


  • Hauptdiagnosewahl bei Symptom und Grunderkrankung
  • Kodierung von Komplikationen
  • Kodierung von Prozedurenkomponenten
  • Abnorme Befunde
  • Für die Gynäkologie und Geburtshilfe relevante Neuerungen und Änderungen in den Klassifikationssystemen sowie im DRG-System für das Jahr 2018

Zielgruppe

In der Gynäkologie und Geburtshilfe mit der Kodierung betraute Ärzte, Pflegekräfte, Hebammen und Kodierfachkräfte sowie mit der Leistungsabrechnung beschäftigte Krankenkassenmitarbeiter. Praktische Kodiererfahrung ist erforderlich!


Methode


Vorträge mit Praxisbeispielen und anschließender Diskussion. Die Teilnehmer können vorab eigene Fragen und Fallbeispiele zur Kodierung einreichen, die dann während des Seminars besprochen werden.


https://www.healthcare-akademie.de/seminar_1050.html