Weiterbildung zur zertifizierten Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) mit Schwerpunkt Psychiatrie und Psychosomatik

Weiterbildung zur zertifizierten Medizinischen Kodierfachkraft (HC&S AG) mit Schwerpunkt Psychiatrie und Psychosomatik

Erlernen Sie die Dokumentation und Kodierung psychiatrischer und psychosomatischer Leistungen im PEPP-System. Mit praktischen Übungen, Abschlussprüfung und Zertifikat.


Anmeldung

  • Definition und Erläuterung von Grundbegriffen des Psych-Entgeltsystems (Aufbau einer PEPP, Struktur des Systems, Unterschiede zum DRG-System etc.)
  • Kodierrichtlinien in der Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Psychosomatik
  • Abbildung in den Klassifikationssystemen (ICD-10-GM und OPS)
  • Kodierung und deren Auswirkung auf die Abrechnung
  • Medizinisch-inhaltliche Dokumentation abrechnungsrelevanter Leistungen im Hinblick auf (zukünftige) Rechnungsprüfungen
  • Exkurs: Berichtswesen/Controlling im Rahmen des neuen PEPP-Entgeltsystems
  • Schriftliche Abschlussprüfung und Besprechung der Problembereiche


Zielgruppe: Mitarbeiter, die mit der Kodierung in psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen betraut werden sollen sowie Mitarbeiter von Krankenkassen und dem MDK