Der Fixkostendegressionsabschlag (FDA)

ZENO Veranstaltungen GmbHDer Fixkostendegressionsabschlag (FDA)

Hintergründe und Anwendung

Um die Anreize zur weiteren Fallzahlsteigerung zu reduzieren, wurde mit dem Krankenhausstrukturgesetz der Fixkostendegressionsabschlag (FDA) eingeführt. Dieser soll Mehrleistungen mit höheren Abschlägen versehen als der zuvor gültige Mehrleistungsabschlag.


Anmeldung

  • Hintergründe zur Mengenentwicklung im Krankenhaus
  • Unterschiede zwischen Mehrleistungsabschlag und Fixkostendegressionsabschlag
  • Anforderungen an die Erstellung der AEB
  • Überleitung der Vorjahresvereinbarung
  • Kaskadierung
  • Saldierung von Ausnahmetatbeständen
  • Fixkostenanteile
  • Leistungsrückgang: Auswirkungen auf den Abschlag in Folgejahren
  • Anwendungsbeispiele
  • Kurzer Exkurs: Aktueller Stand zu den Pflegeuntergrenzen, zur qualitätsorientierten Vergütung und zur gestuften Notfallversorgung