Aufbauseminar DRG-Kodierung

Aufbauseminar DRG-Kodierung

Das Aufbauseminar wendet sich an Personen, die über Grundkenntnisse des DRG-Systems verfügen, bereits erste Erfahrungen in der Kodierung gesammelt haben und sich vertiefendes Wissen für eine vollständige, korrekte und aufwandsgerechte Kodierung in ausgewählten medizinischen Bereichen aneignen möchten.


Anmeldung

  • Bedeutung der DRG-Funktionen: komplizierenden Konstellationen, Eingriffe an mehreren Lokalisationen, komplexe Vakuumtherapie, Polytrauma, Dialyse, u. a.
  • Kodierung von soliden gut- bzw. bösartigen Neubildungen
  • Kodierung des Diabetes Mellitus (inkl. Diabetischer Fuß)
  • Kodierung des Schlaganfalls, Bedeutung des OPS-Komplexkodes
  • Kodierung von Krankheiten des Verdauungssystems, GI-Blutungen, Ulcera
  • Kodierung von ischämischen Herzkrankheiten, Hypertension und Herzinsuffizienz, Bedeutung der OPS-Kodierung
  • Kodierung von mechanischer Beatmung, Bedeutung der Intensivmedizinischen Komplexbehandlung
  • Kodierung von Komplikationen
  • Kodierung in der Traumatologie
  • Fragen der Teilnehmer und Diskussion


Zielgruppe: Mitarbeiter des Medizincontrollings, Kodierfachkräfte, Ärzte (z. B. angehende DRG-Beauftragte) und Mitarbeiter von Krankenkassen mit Kodiererfahrung