PEPP Kodierfachkraft

PEPP Klinische Kodierfachkraft

Das praxisorientierte Intensivseminar befähigt die Teilnehmer/innen durch Vermittlung der theoretischen Grundlagen und praktische Übungen sicher mit den Anforderungen des neuen Entgeltsystems umgehen und Aufgaben im Bereich Kodierung und Dokumentation übernehmen zu können.


Inhalte:

  • Das PEPP System: Grundlagen, Begriffe, Anforderungen, Zeitplan
  • Grouper Software: Funktionsweise, Anwendung
  • Dokumentation: Ihre Bedeutung im PEPP System
  • Kodierung von Diagnosen in Psychiatrie/Psychosomatik nach ICD 10
  • Kodierung der Prozeduren in Psychiatrie/Psychosomatik nach OPS
  • Kodierrichtlinien: Erarbeitung anhand zahlreicher Fallbeispiele
  • Grundbegriffe der Abrechnung: Abrechnungsgrundlagen, Beispiele, Übungen
  • Kodierübungen anhand anonymisierter Patientenakten
  • Die Bedeutung der somatischen Diagnosen
  • Management von MDK-Prüfungen und Kassenanfragen

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen in psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen, die sich mit dem pauschalierenden Entgeltsystem vertraut machen und für die Übernahme von Aufgaben in den Bereichen Dokumentation, Kodierung oder Abrechnung fit machen möchten.