Wundheilungsstörung nach Weber-B-Fraktur

  • Wundheilungsstörung nach Weber-B-Fraktur

    Hallo,

    habe ein Problem mit der Kodierung eines Falles: Pat. kommt mit einer Wundheilungsstörung nach einer operativ versorgten Weber-B-Fraktur vor 3 Wochen.

    Aufnahme bei sehr schwachen Fußpulsen->angiologisches Konsil->PTA im komplizierten Stadium I mit hochgradig kurzstreckiger Stenose der A. femoralis superficialis. Im Anschluss daran 48-stündige Vollheparinisierung. Nach Besserung der Durchblutungssituation:

    1. Infektrevision und VAC-Anlage 2. Debridement und Meshgraft-Deckung

    Was ist hier HD?

    Herzlichen Dank im Voraus.

    Gruß
  • Lunge48 schrieb:

    Hallo aktenberg,
    es macht wenig bis keinen Sinn, Postings in verschiedenen Threads einzustellen - es wird unübersichtlich!


    Daher wird der Thread hier geschlossen und es ist bitte an der anderen Stelle weiter zu diskutieren.
    Mit freundlichen Grüßen
    D. D. Selter
    Ärztlicher Leiter Stabsstelle Medizincontrolling
    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau