Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Allgemeines

Vielen Dank für den Besuch unserer Website unter der Domain www.myDRG.de (im Folgenden: Internetauftritt).


Sie erfahren hier, welche personenbezogenen Daten beim Besuch unseres Internetauftrittes von Ihnen erhoben und in welcher Form diese von uns verwendet werden (Datenerhebung und Datenverarbeitung). Personenbezogenheit liegt vor, wenn die Daten geeignet sind, eine Person (im Folgenden: Sie, Ihr, Betroffener) identifizieren zu können.

Schon beim normalen Aufrufen dieses Internetauftrittes (und jedes anderen) werden Daten ausgetauscht, mittels derer Ihr Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox, Chrome, Lynx etc.) mit unserem Server kommuniziert. Diese Kommunikationsdaten sind ein technisches Erfordernis und werden in sog. Server-Logfiles gespeichert. Gleichwohl enthalten Sie folgende erhobene Daten:


- besuchte Webseite (Einzelseite) auf unserem Server

- Verwendete IP-Adresse beim Besuch unseres Servers

- Verweis / Quelle oder Link, der Sie auf unseren Internetauftritt führte

- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes auf unseren Server

- Bytemenge der ausgetauschten Daten

- Verwendeter Browser nebst Version

- Verwendetes Betriebssystem


Die Erhebung dieser Daten stellt daher ein berechtigtes Interesse an der Verbesserung der Funktionsfähigkeit, Stabilität und Funktionalität unseres Internetauftrittes nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO dar. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles ggf. für forensische Zwecke auszuwerten / auswerten zu lassen, da Anbieter und Betreiber von Internet-Angeboten den Ordnungsbehörden zur Mithilfe verpflichtet sind.


Die Interaktion mit dem Internetauftritt wird zum Schutz Ihrer persönlichen Daten verschlüsselt übertragen. Dazu setzen wir die SSL-(Secure Socket Layer)-Technik ein. Dies können Sie am Verbindungsprotokoll (Zeichenfolge https://) und am Symbol eines Vorhängeschlosses in der Adresszeile Ihres Internet-Browsers erkennen. Unser Managed Server (Weitere Informationen) befindet sich in einem von der Firma Hetzner Online GmbH, Industriestraße 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland betriebenen, sicherheitszertifizierten Rechenzentrum. Dessen Mitarbeiter sorgen im Rahmen eines Wartungsvertrages für den kompletten technischen Betrieb des Servers und unseres Internetauftrittes. Zu diesem Zweck werden sämtliche Dateien und Datenbanken regelhaft gesichert (Backup), um diese notfalls kurzfristig wieder herstellen zu können. Es ist somit grundsätzlich eine Einsichtnahme der o. näher bez. Mitarbeiter in die Serverdaten möglich. Diese Verarbeitung stellt ein berechtigtes Interesse an der Verbesserung der Funktionsfähigkeit, Stabilität und Funktionalität unseres Internetauftrittes nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO dar. Die Dauer der Speicherung eines Backups beträgt jeweils 14 Tage. Eine aktive Weitergabe durch uns findet nicht statt.


Die Nutzung unseres Internetauftrittes ist in der Regel ohne Angabe weiterer personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Wohnort, Hobbies, Beruf oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir folgen daher dem Grundsatz der Datensparsamkeit, bzw. Datenvermeidung.


Cookies


Wie viele andere Websites setzen auch wir für unseren Internetauftritt Cookies ein, mittels derer die Funktionalität unseres Internetauftrittes gesteuert wird. Cookies (dt. Kekse, Krümel) sind Dateien mit Konfigurationsinformationen, die die Benutzung des Internetauftrittes erleichtern sollen. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Sie dienen Ihrer Wiedererkennung beim nächsten Besuch unseres Internetauftrittes (z.B. für einen automatischen Re-Login oder zur Anzeige der seit dem letzten Besuch ungelesenen Einträge). Diese Cookies verbleiben auf Ihrer Festplatte (persistente Cookies).


Wir setzen Cookies für folgende Zwecke ein:

  • Anmeldung: Bei der Anmeldung werden Ihre Zugangsdaten in verschlüsselter Form als Cookies gespeichert, um Sie bei einem späteren Seitenaufruf automatisiert anzumelden. Im Anmeldefenster können Sie mit der Option "Dauerhaft angemeldet bleiben" festlegen, ob dieses Cookie angelegt werden soll oder nicht. Wir empfehlen Ihnen, dies nicht zu tun, sondern sich jedes mal neu einzuloggen.
  • Sitzung: Beim ersten Aufruf unserer Seite wird eine neue Sitzung gestartet, diese wird durch ein eindeutiges Cookie Ihrem Computer zugeordnet. Sitzungen erlauben es, Sie zwischen zwei Seitenaufrufen wieder zu erkennen und Ihnen alle Funktionalitäten bereitstellen zu können. Es handelt sich um ein temporäres Cookies, das beim Beenden Ihres Browsers automatisch gelöscht wird.
  • Drittanbieter-Dienste: Die Einblendung von Werbeanzeigen oder das Teilen von Inhalten auf sozialen Netzwerken oder vergleichbaren Internetseiten kann die Erzeugung eines Cookies zur Folge haben. Diese Cookies werden nicht direkt von unserer Seite erzeugt, sondern durch den Drittanbieter selbst.

Weitere persistente Cookies werden auch durch unsere Partnerunternehmen (s.a. unter "Cookies von Drittanbietern") gesetzt und ausgewertet. Die Cookies enthalten Browser- und Standortdaten sowie IP-Adressen, können aber keine (Schad-)Programme starten oder nachladen.


Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers jedoch ändern, um dies zu vermeiden, bzw. Cookies manuell löschen. Verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internet-Browsers, um mehr über dessen Einstellungsmöglichkeiten zu erfahren. Nach dem Schließen Ihres Browsers werden die sog. Sitzungs-Cookies automatisch gelöscht. Persistente Cookies, die auf Ihrer Festplatte verbleiben, haben ein je Cookie unterschiedliches Verfallsdatum (z.B. 1 Jahr) und werden automatisiert erst bei dessen Erreichen gelöscht.


Wie Sie Cookies deaktivieren und entfernen


Cookies können in den Einstellungen Ihres Internet Browsers verwaltet und entfernt werden. Darüber hinaus lässt sich in den Einstellungen das Speichern von Cookies zudem vollständig deaktivieren. Bitte entnehmen Sie der folgenden nicht abschließenden Auflistung die passende Anleitung für den Umgang mit Cookies zu dem von Ihnen genutzten Browser.

Grundsätzlich können Sie unseren Internetauftritt auch gänzlich ohne Cookie-Einsatz ansteuern, wobei dann bestimmte Funktionen nicht zur Verfügung stehen werden. Sofern durch einzelne von uns gesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Funktionalität der Website sowie an der Ausgestaltung des Seitenbesuches.


Cookies von Drittanbietern


Bei Ihrem Besuch unserer Website können auch Cookies von Partnerunternehmen und Werbepartnern (Drittanbieter) auf Ihrer Festplatte gespeichert werden (s. oben):


- Analysedienst Google Analytics


Dieser Internetauftritt verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Dieser Internetauftritt benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Die Nutzung umfasst die Betriebsart "Universal Analytics". Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.


Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.


Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Internetauftrittes vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.


- Analysedienst Matomo Analytics (vormals Piwik)


Diese Website benutzt die Open-Source-Software Matomo Analytics (vormals Piwik) für statistische Auswertungen der Benutzerzugriffe. Matomo Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet, die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Mittels Cookies kann Matomo (vormals Piwik) Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden wiedererkennen und so die Benutzung der Website durch Sie analysieren. Ihre Benutzung dieses Internetangebotes wird anhand des Cookies wiedererkannt und die erzeugten Informationen werden auf dem o.g. Server in Deutschland gespeichert. Sie können der Cookies-Platzierung auf Ihrem Gerät durch die passende Einstellung Ihrer Browser-Software Einhalt gebieten. Möglicherweise beeinträchtigt dies allerdings einzelne Funktionen dieser Website und schränkt deren zugedachte Nutzbarkeit ein. Dieses Verhalten ändern und Opt-Out:


Matomo Opt-Out


- Google reCAPTCHA


Auf dieser Website verwenden wir die reCAPTCHA Funktion von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt (z.B. bei der Registrierung im DRG-Forum). Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung Ihres individuellen Willens zur Registrierung in unserem Forum und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.


Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-Europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: www.google.com/intl/de/policies/privacy/


- Google Maps


Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geografische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes werden Ihnen z.B. im Terminkalender die Schulungsorte unserer Werbepartner angezeigt, um Ihnen eine etwaige Anfahrt oder Organisation Ihrer Teilnahme zu erleichtern.


Bereits beim Aufrufen derjenigen Einzelseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Aufrufes aus Ihrem Google-Nutzerkonto ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dieses Rechtes an Google wenden müssen.


Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-Europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht mehr genutzt werden.


Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html. Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google ("Google Privacy Policy"): www.google.de/intl/de/policies/privacy/.


- Schriftbibliotheken / Google Web Fonts


Dieser Internetauftritt nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten Web Fonts, die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache (Zwischenspeicher), um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine alternative Standardschrift Ihres Zugangsgerätes (Tablet, Smartphone, Personal Computer) genutzt.


Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-Europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/policies/privacy/.


- Frameworks / Skriptbibliotheken


Dieser Internetauftritt nutzt zur einheitlichen Darstellung und zur technischen Funktionalität die Frameworks / Skriptbibliotheken der Betreiber (Content Delivery Network, CDN) Cloudflare (https://cdnjs.cloudflare.com) und Bootstrap (https://maxcdn.bootstrapcdn.com/bootstrap/3.3.7/). Durch den Aufbau der Verbindung zu den genannten Bibliotheken können deren Betreiber mit Sitz in den USA Kenntnis von Ihrer IP-Adresse zum Zeitpunkt des Abrufes erlangen.


Kontaktaufnahme / Vertragsabschluss


Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten der weiteren Speicherung entgegenstehen. Ist dies jedoch der Fall, werden die erhobenen Daten bis zum Erreichen der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert.


Forenbeiträge / Kommentarfunktion


Dieser Internetauftritt beinhaltet Angebote zur freiwilligen und kostenfreien Nutzung eines Forensystems mit Kommentarfunktionalität. Wenn Sie ausschließlich lesend darauf zugreifen, werden - außer den technisch notwendigen (s.o.) - keine weiteren persönlichen Daten erhoben (keine Registrierung erforderlich). Bevor Sie sich ggf. im DRG-Diskussionsforum registrieren, werden Sie gebeten, die dortigen Nutzungsbedingungen in Verbindung mit den auf dieser Seite bereit gestellten Informationen verbindlich anzuerkennen. Wenn Sie Beiträge erstellen und veröffentlichen möchten (Registrierung erforderlich), werden folgende Daten erhoben: Ihre E-Mail-Adresse (z.B. zur Zusendung des automatisch generierten Login-Passwortes) und ein frei wählbarer Benutzer-Name (Username) sowie Ihre IP-Adresse zum Zeitpunkt der Registrierung. Darüber hinaus werden Zeitpunkt und Kenntnisnahme der Datenschutz- und Nutzungsbedingungen des DRG-Forums gespeichert. Bei Nutzung des bereitgestellten Forums oder der Kommentarfunktion dieses Internetauftrittes (schreibender Zugriff) werden neben einem von Ihnen eingestellten Forenbeitrag oder Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Forenbeitrages / Kommentars und der von Ihnen frei gewählte Foren-Nutzername / Kommentatorenname gespeichert und auf der Website neben Ihrem erstellten Eintrag / Kommentar veröffentlicht. Ferner wird Ihre IP-Adresse zum Zeitpunkt der Erstellung des Forenbeitrages / Kommentars protokolliert und gespeichert, jedoch nicht veröffentlicht. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen für den Fall, dass die betreffende Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte einstellt. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir für die Zusendung des Passwortes, und um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren veröffentlichten Inhalt als rechtswidrig beanstanden sollte. Rechtsgrundlagen für die Speicherung Ihrer Daten sind die Art. 6 Abs. 1 lit.b und f DSGVO. Wir behalten uns vor, Inhalte zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden. Die Eingabe von Daten in das bereitgestellte Nutzerprofil erfolgt freiwillig und kann jederzeit von Ihnen verändert werden. Diese Daten werden ggf. in anderen Seiten des Internetauftrittes verwendet (z.B. das Datenfeld Geburtstag in der Kalender-App).


Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter / Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung


Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig (meist wöchentlich) Informationen aus dem Gesundheitswesen. In unserem Newsletter werden Ihnen auch Terminhinweise und Veranstaltungen sowie aktuelle Stellenausschreibungen unserer Kunden und Werbepartner zugesendet. Für die Anmeldung zum Erhalt unseres Newsletters wird Ihre E-Mail-Adresse benötigt und erhoben. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können (z.B. frei gewählter Name). Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie nachweislich in den Empfang des Newsletters eingewilligt haben (Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Wir schicken Ihnen dann automatisiert eine Bestätigungs-E-Mail, mittels derer Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie wirklich künftig unseren Newsletter erhalten wollen. Dabei wird Ihre IP-Adresse mit dem Zeitpunkt der Bestätigung gespeichert. Wir sind gesetzlich verpflichtet, die Anmeldungen zu protokollieren, um eine ordnungsgemäße Anmeldung nachweisen zu können. In jeder Ihnen ab wirksamer Anmeldung zugesendeten Nachricht ist ein Link zum Abmelden vom weiteren Erhalt unseres Newsletters enthalten. Wenn Sie diesen Link im Newsletter anklicken, erhalten Sie keine weiteren Newsletter-Ausgaben mehr. Ihre E-Mail-Adresse wird dann in eine Blocklist verschoben und dort gespeichert, um ggf. missbräuchliche Neu-Anmeldungen mit Ihrer E-Mail-Adresse dauerhaft zu verhindern. Dies stellt nach Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO ein berechtigtes Interesse an der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten dar.


Whatsapp


Sie können die Möglichkeit nutzen, sich über den Messengerdienst Whatsapp aktuelle Stellenausschreibungen von uns zusenden zu lassen. Dabei verwenden wir den Whatsapp-Dienst als Broadcast-Liste und nicht zum Chatten. Das hat den Vorteil, dass sich die Listenmitglieder untereinander nicht sehen und nicht kontaktieren können, also untereinander anonym bleiben. Um an diesem Service teilnehmen zu können, benötigen Sie unsere Telefonnummer, um aktiv einen entsprechenden Kontakt anzulegen. Danach müssen Sie aktiv an diesen neu erstellten Kontakt eine Nachricht mit dem Wort "Start" schreiben, um in die Empfängerliste aufgenommen zu werden. Zu diesem Zeitpunkt erheben wir automatisiert Ihre Mobilfunkrufnummer und ggf. Ihr Whatsapp-Profilbild. Beachten Sie bitte, dass Whatsapp seinen Firmen- und Serverstandort in den USA hat, so dass die Kommunikation über ein Drittland erfolgt, dessen Datenschutzniveau nicht den europäischen Vorgaben entspricht.


Verwendung von Sozialen Medien: Social Plugins


Wir setzen keine Social Plugins für Facebook, GooglePlus oder Twitter ein. Indes verweisen wir lediglich auf unsere Auftritte dort und nutzen dazu die entsprechend symbolisierenden Icons. Wenn Sie darauf klicken, verlassen Sie also unseren Internetauftritt und bewegen sich auf Drittseiten, für die wir datenschutztechnisch als nicht zuständig zeichnen. Generell gilt jedoch: Loggen Sie sich vor dem Besuch von Facebook, GooglePlus oder Twitter aus deren Nutzerkonto aus, um eine weitergehende Datenerfassung zu verhindern.


Ihre Rechte / Rechte des Betroffenen


Nach Datenschutzrecht haben Sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:


- Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO:

Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen.


- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.


- Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.


- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.


- Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.


- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.


- Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


- Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.


Dauer der Speicherung personenbezogener Daten


Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.


Kontakt


Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und bezogen auf den Internetauftritt:


Burkhard Sommerhäuser

Germanenstraße 51

53859 Niederkassel

Telefon: +49 (0)2208 9199942

E-Mail: webmaster[at]mydrg.de