Beiträge von Kodierstars

    Hallo zusammen,


    ich bin noch neu im Bereich der Chirurgie und hätte Fragen zur richtigen Kodierung der Adhäsiolyse:


    Kann auch die Adhäsiolyse (5-469.-) kodiert werden wenn Verwachsungen zwischen Omentum, Peritoneum und Dünndarm gelöst werden?


    oder nur bei Lösen von Verwachsungen Darm-Darm?


    Wie sieht es auch bei Verwachsungen von Darm und Peritoneum?muss hier eher der Kode 5-543.x kodiert werden?



    Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen und hat einen Tipp für mich.



    Vielen Dank!

    Hallo zusammen,


    Wird wird eine Ösophagus-pH-Metrie mit Kapsel korrekt verschlüsselt :?:


    Mit der Prozedur 1-316.1- und 1-632? Gibt es andere Möglichkeiten?Und wie kann die Fixation der Kapsel an der Schleimhaut verschlüsselt werden?


    Unter welchen Bedingungen könnte diese Leistung stationär abgerechnet werden?


    Vielen Dank im Voraus :rolleyes:

    Hallo zusammen,


    wie kann Transsexualismus in Zusammenhang mit einer Mastektomie verschlüsselt werden? Es gibt den Code F64, aber in Zusammenhang mit der OPS für Mastektomie ist nur ein sehr geringer Erlös zu erzielen für diesen Eingriff.


    Gibt es noch eine andere Möglichkeit der Verschlüsselung?Z-Code o.ä.?


    Vielen Dank!

    Hallo zusammen,


    wie wird ein bekannter Diabetes mellitus, der aufgrund von Cortisongabe entgleist, kodiert?


    Was kommt in Frage: E13. und/oder E89.1???


    Wann können beide Codes verschlüsselt werden? Wann nur die E89.1? Exklusivums zu den Codes sind nicht eindeutig.



    Vielen Dank