Beiträge von Kaltenbach

    Hallo Herr Sommerhäuser,


    ich glaube Sie haben mir da gerade eben ein großes Stück weitergeholfen. So wie Sie es beschreiben ist es prinzipiell auch bei uns möglich, deshalb werde ich den Vorschlag gleich prüfen !
    Forum sei Dank!


    Ein schönes WE!!:P


    M.Kaltenbach:dance1:

    Hallo an alle Geplagten,


    wir waren diese Woche auf einer DRG- Weiterbildung, dort wurde eine Übergangsregelung erwähnt, die besagt: ab 2002 sollen im Falle einer Diskrepanz FP/SE und der Hauptdiagnose nach DKR ZWEI Hauptdiagnosen übermittelt werden. Frage: Stimmt das? wer weiß mehr darüber? Wenn ja, käme das ja mal wieder einem mittleren EDV Katastrophenfall gleich, oder wie soll die Übermittlung ablaufen?
    Fragen, nichts als Fragen....:rolleyes:
    Aber vielleicht kennt ja doch jemand die Antwort..:dance2:


    Grüße aus dem sonnigen, aber bitterkalten Schwarzwald


    M. Kaltenbach

    Lieber Herr Haubold,
    schätze Sie müssen mir genauer Auskunft geben!! :D
    Ich bin nächste Woche nicht "online" Aber danach würde ich Sie gerne nochmals auf QS-med +OP Modul ansprechen!
    Bis dahin


    freundliche Grüße!!!:dance2:


    Marion Kaltenbach
    [/quote]



    Hallo Herr Haubold, bin wieder im Lande und komme nochmals auf meine "Androhung" zurück Sie nochmals auf das OP- Modul von O-Med/ GWI anzusprechen. Uns interessiert vor allem die OP- Planung, die lief wohl bisher unter Synomed ganz gut, und wenn O- Med da Schwierigkeiten macht, seh ich ein echtes Aktzeptanz Problem seitens der Chirurgen auf uns zukommen.
    Sind Sie mit der OP Planung zufrieden?


    Freundliche Grüße !!


    Marion Kaltenbach
    :roll:

    Hallo Herr Kaltenbach


    Bei uns laufen QS-Med und Op-Programm von GWI ohne jegliche Schnittstellenprobleme. Die im Dokumentationsbogen erforderlichen Daten werden komplett übernommen. Ich kenne keinen weiteren Op-Programme, jedoch ist mit ein wenig Arbeit das GWI-Programm gut. Sie sollten sich, falls bereits andere Module von GWI bei ihnen laufen, am besten auch für das Op-Modul entscheiden.


    Freundliche Grüße aus KW


    R. Haubold :smokin:
    [/quote]



    Lieber Herr Haubold,
    schätze Sie müssen mir genauer Auskunft geben!! :D
    Ich bin nächste Woche nicht "online" Aber danach würde ich Sie gerne nochmals auf QS-med +OP Modul ansprechen!
    Bis dahin


    freundliche Grüße!!!:dance2:


    Marion Kaltenbach

    Guten Morgen !
    Gerade komme ich von einer Besprechung mit Chef : Auch wir müssen umstellen, das alte OP System hat Pleite gemacht ( Synomed) eine neues muß sowieso her, und jetzt,da das KIS von GWI ist, liebäugelt man auch mit QS-Med - hat aber noch einen Anbieter als Altenative( alter Mitarbeiter von Synomed verkauft "eígene" QS Software+ OP Programm).
    Entscheidung ist eigentlich klar: QS Med * OP Modul GWI.( schon alleine wegen der Schnittstellen...)
    ABER: Es fehlen Erfahrungsberichte!
    Also: Wer Kann weiterhelfen?:look:


    Grüße aus dem Schwarzwald


    Kaltenbach