Beiträge von Dagmar Lauth

    Hallo,


    genau das ist mein gedanklicher Aufhänger. In unserem Programm (3M 360 Encompass) als auch im Handbuch Systematisches Verzeichnis vom Deutschen Ärzteverlag ist der übergeordnete OPS 5-385.d mit dem Text "isolierte" Rezidivcrossektomie hinterlegt => ein spezieller Hinweis auf das Rezidiv(?) Für das Stripping käme dann mMn nur die 5-385.2 in Frage (nicht monokausal).

    Unter Berücksichtigung der DKR P001, P003 bildet die Kombi 5-385.70 mit 5-983 es besser ab.

    Vielen herzlichen Dank und freundliche Grüße

    Hallo zusammen,


    wie ist eine Rezidivcrossektomie der Vena saphena magna und das zusätzliche Stripping der Vena saphena magna korrekt zu codieren? Der OPS 5-385.0d umfasst nur die "isolierte" Crossektomie ohne Stripping. Ist für das Stripping zusätzlich der OPS 5-385.2 zu dokumentieren? Oder welche Codierung ist korrekt? :/

    Vielen Dank vorab.